Drake präsentiert seine riesige BH-Sammlung, die Fans während seiner It’s All A Blur-Tour auf die Bühne geworfen haben



Drake wurde während seiner „It’s All A Blur“-Tour mit BHs beworfen.

Und während viele Musiker von fliegenden Gegenständen getroffen und verletzt wurden, hat der 36-jährige Hotline-Bling-Hitmacher bei jeder Bewegung mit seinen fliegenden Kumpels zu kämpfen.

Er hat sie auch auswendig gelernt und seine bezaubernde BH-Kollektion in einer urkomischen Instagram-Story geteilt.

Zwei Frauen stehen auf beiden Seiten eines großen Mülleimers, als sie ihn erreichen, und ziehen einen BH nach dem anderen heraus.

Am Ende legten sie einen sehr großen Stapel Unterwäsche zusammen.

Flugobjekte: Drake wurde während seiner It’s All a Blur-Tour mit BHs beworfen

Der gebürtige Torontoer teilte auch ein Foto von sich selbst, wie er auf dem Boden vor BHs saß, die in ordentlichen Reihen in verschiedenen Stilen, Größen und Farben ausgelegt waren.

In einem anderen posiert er mit ausgebreiteten Armen und einem breiten Lächeln im Gesicht vor seiner BH-Sammlung.

Er betitelte das Foto mit den Worten: „Denken Sie daran, als wir im Einklang vergaßen, wer Sie waren … diese Wellenlänge war sicher dumm.“

Die Hip-Hop-Ikone trug Jeans mit einem Sweatshirt mit der Aufschrift: „Wenn Löcher fliegen könnten, wäre dies ein Flughafen.“

Fans nutzten die Kommentare, um ihre Meinung zu Drakes BH-Vorrat mit einer Überschrift zu äußern: „Bro kennt sicher sein ABC … und Ds … und Es …“

Ein anderer schrieb: „Männer hatten mehr BHs als Victoria’s Secret.“

Eine andere Person entlarvte den Witz: „Ich bin von der It’s All A Blur-Tour zur It’s All A Bra-Tour übergegangen“, während ein anderer Fan sagte: „Algebra: Der Kurs, in dem du für A, B, C und DD bist.“

Der humorvolle Beitrag kommt, nachdem der Rich-Flex-Sänger seine Shows in Colorado und New Orleans absagen musste.

Siehe auch  „All My Children“-Star Alec Moser ist im Alter von 50 Jahren in seinem Haus in Del Mar gestorben

Drake sollte am Freitag in der Ball Arena in Denver spielen, Ticketmaster informierte die Ticketinhaber jedoch am Montag darüber, dass die Show nicht stattfinden würde.

Einen Stapel machen: Während viele Musiker von fliegenden Gegenständen getroffen und verletzt wurden, hat der 36-jährige Hotline-Bling-Hitmacher seine Mitflieger gelassen hingenommen
Sammlerstücke: Er hat es auch gespeichert und seine bezaubernde BH-Kollektion in einer urkomischen Instagram-Story geteilt

„Aufgrund der Entfernung, die das Straßenteam zurücklegen müsste, sowie des Produktionsvolumens für Drakes Konzert, ist es logistisch unmöglich, das volle Erlebnis der Show diesen September nach Denver zu bringen“, sagte Ticketmaster in der E-Mail.

Ein neuer Termin für die Stadt Mile High wird zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

Am nächsten Tag erhielten Ticketinhaber für die Toosie-Diashow in New Orleans dieselbe E-Mail.

Dies ist das zweite Mal, dass Big Easy verschoben wird. Drake sollte seine Tour ursprünglich in der Stadt beginnen, verschob den Beginn der Tour jedoch um zwei Wochen, was zur Absage seines Termins mit ihm im Juni in New Orleans führte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert