Zuschauer von „The Drew Barrymore Show“ sagen, sie seien während eines Sit-Ins rausgeschmissen worden – The Hollywood Reporter

Mitglieder der Writers Guild of America für die Drew Barrymore Show demonstrierten am Montag vor den CBS Studios in New York, als die Talkshow inmitten von Autoren- und Schauspielerstreiks die Dreharbeiten wieder aufnahm.

Zwei Zuschauer, die sich zur Registrierung für Freikarten angemeldet hatten, bekamen beim Betreten der Tür von Streikposten WGA-Anstecknadeln ausgehändigt und sagten, sie seien gebeten worden, die Show vor Beginn zu verlassen, weil sie Anstecknadeln trugen.

Dominic Turicek und Cassidy Carter, zwei Studenten aus New York City, hatten geplant, die Show zu besuchen, nachdem sie sich etwa anderthalb Wochen zuvor für Freikarten angemeldet hatten, ohne zu wissen, dass der Streik stattfand. Als sie am Montag das Gebäude betraten, wurden ihnen von den Streikposten Knöpfe mit der Aufschrift „Writers Guild on Strike“ überreicht. Die beiden sagten, sie seien bei der Sicherheitskontrolle aufgefordert worden, ihre Knöpfe abzunehmen, was Carter befolgte. Als sie das Studio betraten, trug Turiczek immer noch sein Hemd. Er sagte, ein Besatzungsmitglied habe den Knopf entdeckt und sie aufgefordert, zu gehen.

Sprecher Die Drew Barrymore Show Auf eine Bitte um Stellungnahme zu dieser Situation wurde nicht sofort reagiert.

Drew Barrymores Zuschauer Dominic Turecek und Cassidy Carter vor dem CBS Broadcast Center.

Kaitlin Houston/The Hollywood Reporter Staff

Die beiden schlossen sich dann draußen den Streikposten an und trugen WGA-T-Shirts, denn, wie Turecek sagte: „Wenn sie glauben, wir seien Teil des Streiks, dann könnten wir es genauso gut sein.“ Carter fügte hinzu, dass sie sich als Barrymore-Fan für Tickets angemeldet habe, sich aber jetzt von der Erfahrung „enttäuscht“ fühle.

Siehe auch  Das Drake-Publikum bei Michael Rubins White Concert ist freundlich und es gibt keine Lieder von Kendrick Lamar

„Es hat meine Sicht darauf und auf die Show im Allgemeinen verändert“, sagte Carter. „Ich war über diesen ganzen Prozess völlig besorgt und frustriert.“

Barrymore gab am Sonntag ihre Entscheidung bekannt, die Dreharbeiten der Show fortzusetzen, und sagte, die Talkshow werde keine WGA-Autoren einsetzen und sich ansonsten an die WGA- und SAG-AFTRA-Regeln halten. „Die Drew Barrymore Show Es wird gemäß dem Network Television Code produziert und ist ein separater Vertrag, der nicht abgeschlossen wurde. „Es ist eine zulässige Maßnahme und Drews Rolle als Gastgeber verstößt nicht gegen bestehende Streikregeln“, sagte ein SAG-AFTRA-Vertreter.

Die Show ist ohne ihr Buch zurück und die WGA sagte, dass sie die Show diese Woche demonstrieren wird, weil es immer noch eine großartige Show ist.

Bei der für Montag geplanten Vorführung handelte es sich um eine wiederkehrende Aufzeichnung, bei der Brooke Shields über einen Dokumentarfilm sprach, der nicht unter die WGA fällt, und den ausführenden Produzenten des Dokumentarfilms, Ali Wentworth. Jordan Fisher, der zur Besetzung des Broadway-Musicals gehörte Sweeney Todd Damals sprach er über seine Zeit im Musical.

Die drei WGA-Autoren, allesamt Co-Autoren der Show, waren an der Streikpostenlinie anwesend und sagten, sie hätten herausgefunden, dass die Show, die seit April unterbrochen war, durch in den sozialen Medien veröffentlichte Publikumskarten-Werbegeschenke wieder aufgenommen würde.

Chelsea White, einer von Die Drew Barrymore Show Vor dem Studio in der West 57th Street hatten Autoren demonstriert, und sie sagte, sie sei überrascht und enttäuscht, dass die Show wieder aufgenommen worden sei.

Ich denke, insgesamt geht es hier um mehr als nur um uns drei Autoren Die Drew Barrymore Show. Es ist enttäuschend zu hören, dass die Show zurückkehren wird, weil sie die Botschaft vermittelt, dass Gewerkschaftsautoren nicht wertvoll sind. „Es widerspricht direkt dem, was die WGA, SAG-AFTRA und alle Gewerkschaften gemeinsam zu vereinen versuchen, um den gierigen Studios die Stirn zu bieten“, sagte White.

Siehe auch  Ozzy Osbourne sagt alle Shows ab, sagt, seine Tourkarriere sei beendet

sagte White danach Die Drew Barrymore Show Ich habe über den Beginn der Aufnahmen zu Staffel 4 gepostet und SMS von Freunden mit der Frage bekommen, ob das gute oder schlechte Nachrichten seien.

„Wir dachten, wir hätten etwas gehört, wenn es eine vorübergehende Vereinbarung gewesen wäre. Ich denke, viele Leute dachten, das sei wahrscheinlich der Fall“, sagte White. „Aber da wir drei nichts gehört hatten, waren wir uns ziemlich sicher.“ war los.“

White sagte, sie habe seit der Ankündigung, dass die Dreharbeiten wieder aufgenommen würden, von niemandem in der Show etwas gehört. Liz Cowie, eine weitere Autorin der Sendung, sagte, sie habe gesehen, wie Kollegen am Montag das Gebäude betraten, und dass es gegenseitige Unterstützung zwischen Kollegen und Autoren gegeben habe, und fügte hinzu: „Es geht nicht nur um die Arbeit von drei Leuten, es geht um die Arbeit aller.“

Drew Barrymore-Autorin Liz Coe vor dem CBS Broadcast Center.

Kaitlyn Houston/The Hollywood Reporter Staff

„Ich denke, es ist ein sehr komplexes Thema. Ich denke, Drew kümmert sich um die Show. Sie kümmert sich um die Crew, sie kümmert sich um uns. Sie kümmert sich um alles und ich denke, sie hat angesichts all dieser Dinge die beste Entscheidung getroffen, die sie konnte.“ „Ich habe das Gefühl, dass es nichts bedeutet, heute hierher zu kommen“, sagte Coe. „Überhaupt nicht persönlich, ganz im Gegenteil, es ist eine kollektive Sache“, sagte er und fügte hinzu, dass dies der umfassende Kampf für ein gerechteres Jahrzehnt sei.

„Ich bin enttäuscht, aber ich verstehe, dass jeder das tun sollte, was seiner Meinung nach das Beste für ihn ist“, sagte die Autorin Christina Kennon. „Für mich und die WGA-Autoren der Serie ist es wichtig, dass wir unserer Gewerkschaft treu bleiben. Wir verdienen einen fairen Vertrag, deshalb sind wir heute hier draußen.“

Siehe auch  Carl Weathers rief Gina Carano nach den Dreharbeiten zu „The Mandalorian“ – Deadline

Alle drei Gebühr Die Autoren trafen am frühen Montag ein und servierten Kaffee für andere WGA-Streikposten, die erschienen waren, um sie zu unterstützen.

Die Frage, ob die drei Autoren zur Show zurückkehren werden, sobald der Streik gelöst ist, halten sie für kompliziert und fügen hinzu, dass sie nicht wüssten, ob es noch WGA-Jobs geben wird.

„Im April, als wir eine Pause einlegten, also zwei Wochen vor dem Hit, kam mir damals die Idee, zur Show zurückzukehren, und das war das letzte Gespräch, das wir mit irgendjemandem in der Show führten“, sagte White.

Zu ihrer jetzigen Meinung fügte sie hinzu: „Vielleicht kein Kommentar.“

11. September, 10 Uhr PT Diese Geschichte enthielt ursprünglich die Namen der aufgeführten Gäste Die Drew Barrymore ShowWebsite, wie sie am 11. September erscheinen wird. Ein CBS-Vertreter sagt, dass diese Gäste aus einer wiederkehrenden Show stammen, die heute ausgestrahlt wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert