Artemis 1 cubesat konnte den Motor während des Vorbeiflugs am Mond nicht wie geplant starten

Die winzige Mondsonde der NASA konnte am Montag (21. November) ein entscheidendes Manöver nicht wie geplant durchführen, aber Weltraumwürfel könnten ihre Mission zur Suche nach Wasser möglicherweise noch retten.

Das Raumschiff LunaH-Map ist einer von 10 Würfeln Sie wurden am vergangenen Mittwoch als Transportnutzlast gestartet (16. November) bei der NASA Artemis 1 Expedition.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.