Games Awards löscht die Rede von Bill Clinton Kidd aus der Elden Ring-Rede

Eine mysteriöse Gestalt verfolgt das FromSoftware-Team auf der Bühne der Game Awards.

Bildschirmfoto: Game Awards / Kotaku

Die Game Awards 2022 endeten mit Ein zufälliges Kind schleicht sich auf die Bühne und Unsinn über „Reform-Rabbi Bill Clinton“ murmeln. Die Game Awards 2022 versuchen jetzt verständlicherweise, so zu tun, als wäre das nie passiert, und verwischen das Bild des Kindes von einem Bild, das es feiert. Eldenring Das zweite Spiel des Entwicklers FromSoftware gewann die Auszeichnung.

„FromSoftware ist das erste Studio, das bei den Game Awards zwei Auszeichnungen für das Spiel des Jahres gewonnen hat“, so der Social-Media-Account der Veranstaltung zwitschern Mittwoch. 2019 gewann das Studio den Sekiro: Schatten sterben zweimalund wieder Anfang dieses Monats zu Eldenring. Herzlichen Glückwunsch von Software schließt. Anbei war ein Foto des Regisseurs und Studioleiters Hidetaka Miyazaki, der die Auszeichnung zusammen mit einem Teammitglied hielt, das an diesem Abend seine Dankesrede übersetzte.

Aber es brauchte keinen aufmerksamen Beobachter, um zu bemerken, dass der Witzbold Bill Clinton aus dieser Nacht, der hinter den beiden Männern steckte, aus dem Bild entfernt worden war. „Ich verliere den Verstand, dass sie das Kind LMFAOO ausgelöscht haben.“ Tweet-Zitat Twitch-Streamer James Cage. „Ha-ha-ha, Sie sollten beim nächsten Mal das Tool „Content-Aware Fill“ von Photoshop verwenden, um Hintergrundelemente zu entfernen.“ hinzugefügt Von Software-Dataminer Lance McDonald.

Der Junge, der an diesem Abend die Spielpreise zerschmettert hat, wird später als Matan Even entlarvt, ein Highschool-Schüler, den er hat Tendenz zur erotischen Schlagjagd im IRL, die später im Internet Berühmtheit erlangte. Zuvor hatte er eine NBA-Fan-Cam mit einem Hongkonger Freiheitstrikot getrollt und ein BlizzCon-Panel mit einer ähnlichen Nachricht unterbrochen. Er ist zweimal bei InfoWars aufgetreten, um über die chinesische Zensur zu diskutieren, aber seine Social-Media-Präsenz zeigt keine Zugehörigkeit zu einer bestimmten politischen Ideologie, und er hat sich seitdem von InfoWars-Moderator Owen Schroer distanziert, den er zuvor als seine „Lieblingsperson“ auf der Seite bezeichnet hatte rechtsextremes Verschwörungsnetzwerk Die Gemeinde.

Sogar der Stunt bei den GameAwards Es schien ohne jede Substanz oder größere Bedeutung zu sein, aber es stahl dem Rest der Party vorübergehend das Rampenlicht. Moderator Jeff Kelly machte sich darüber lustig, als die Sicherheitskräfte den Minderjährigen von der Bühne eskortierten, und obwohl er später twitterte, dass er sogar verhaftet wurde, behauptet das LAPD, er sei nur zu einer örtlichen Polizeistation gebracht worden, bevor er ohne Anklage freigelassen wurde.

Der undeutliche Tweet schien darauf hinzudeuten, dass sich Keighleys Game Awards an diesem Abend immer noch etwas von dem Hacker befleckt anfühlten. Anscheinend hat es jedoch nicht genug kontaminiert, um jemanden mit mehr Photoshop-Erfahrung dazu zu bringen, das Bild zu reparieren. es dauerte KotakuZack Zwiezens Zack Zwiezen brauchte weniger als fünfzehn Minuten, um das Kind aus dem Foto richtig zu bearbeiten. oder als Einzelperson wies darauf hinThe Game Awards hätte einfach einen der vielen anderen Schnappschüsse verwenden können, in denen das Kind außer Sichtweite ist.

Game Awards reagierte nicht sofort auf eine Bitte um Stellungnahme.

Siehe auch  Die neuen ultraleichten Gram-Laptops von LG verfügen über einige OLED-Displays und AI-Boost-Technologie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert