Anwälte, die Zeugen im Trump-Dokumentenfall ersetzten, sagen dann aus

Der ehemalige Präsident Donald J. Ein Trump-Mitarbeiter änderte seine Aussage vor der Grand Jury im Dokumentenfall, nachdem das Justizministerium Fragen dazu aufgeworfen hatte, ob sein Anwalt einen Interessenkonflikt bei der Vertretung sowohl des Mitarbeiters als auch des Angeklagten in dem Fall hatte, teilten Staatsanwälte dem Gericht mit. Am Dienstag eingereicht.

Sonderermittler Jack Smith sagte, Anwalt Stanley Woodward sollte eine Anhörung abhalten, um den Mitarbeiter als potenziellen Zeugen in dem Fall anzusprechen. Herr. Woodward rief außerdem zwei potenzielle Zeugen und einen der Mitangeklagten, Walt Nauta, Mr. Stellt auch Trumps persönlichen Assistenten dar.

Der Mitarbeiter wurde in den Gerichtsakten nicht namentlich genannt, aber mit der Angelegenheit vertraute Personen identifizierten Herrn Yusil Taveras. Sie wurde als IT-Mitarbeiterin in Trumps privatem Club und Wohnsitz in Mar-a-Lago, Florida, identifiziert.

Herrn Trump wird vorgeworfen, vertrauliche Dokumente, die er beim Verlassen des Weißen Hauses mitgenommen hatte, missbräuchlich behandelt und die Bemühungen der Regierung, sie wiederzubekommen, vereitelt zu haben. Trump wurde im Juni angeklagt. Herr. Zusammen mit Trump, Mr. Gegen Nauta wurde ebenfalls Anklage erhoben, und die Staatsanwaltschaft erhob im Juli weitere Anklagen. Herr Trump soll Carlos de Oliveira, den Hausverwalter von Mar-a-Lago, angewiesen haben, das Filmmaterial der Überwachungskameras dort zu löschen.

Herr. De Oliveira, Herr Unter Berufung auf die Aussage eines Zeugen, bei dem es sich offenbar um Taveras handelte, beschuldigte die Anklage ihn des Verstoßes. Herr. Taveras wurde in dem Fall nicht angeklagt.

Herr. Save America, eine Trump-nahe politische Aktionsgruppe, namens Mr. Woodwards Honorare wurden bezahlt. Reaktion auf Anrufe von Herrn Es liegen keine Beweise für einen solchen Betrug vor, da das PAC mit kleinen Spenden von Trumps Unterstützern gegründet wurde. Trump-Berater haben darauf bestanden, dass die Aussage eines Zeugen nichts mit der Zahlung ihrer Anwaltskosten zu tun hat.

Siehe auch  Die Green Bay Packers treffen im ersten NFL-Spiel in Brasilien auf die Philadelphia Eagles

Herr. Taveras teilte der Grand Jury zunächst mit, dass er sich an kein Gespräch bezüglich der Sicherheitsaufnahmen von Mar-a-Lago erinnern könne und dass Herr Die Regierung erließ die Vorladung im Rahmen einer Untersuchung der Aufbewahrung geheimer Dokumente durch Trump, darunter auch Material der nationalen Sicherheit. Herr. De Oliveira machte ähnliche Aussagen.

Nach Angaben der Regierung sind beide Aussagen falsch.

Viele Leute haben mit dem Fall zu tun, Mr. Oberster Richter James E. Bossberg, Herr präsentierte Taveras. Ein öffentlicher Bundesverteidiger, der über mögliche Konflikte „berät“.

„Am 5. Juli 2023 teilte Trump Staff 4 dem Obersten Richter Bosberg mit, dass er sich nicht länger von Herrn Woodward vertreten lassen wolle und dass er künftig von einem Ersten Assistenten des Bundesverteidigers vertreten werden wolle“, heißt es in der Akte. Herr. Nach Taveras. „Unmittelbar nachdem er einen neuen Anwalt erhalten hatte, zog Trumps Mitarbeiter 4 seine frühere Falschaussage zurück und lieferte Informationen, die Nauta, De Oliveira und Trump in die Bemühungen verwickelten, Aufnahmen von Überwachungskameras zu löschen.“

Herr. Woodward lehnte eine Stellungnahme ab. Eine Sprecherin der Trump-Kampagne und eine Sprecherin der Trump Organization antworteten nicht auf eine Bitte um Stellungnahme.

Aber Mr. Nauda und Mr. Herr De Oliveira Die redigierten Aussagen von Herrn Taveras bezogen sich auf Bemühungen, Wege zur Beseitigung von Sicherheitsaufnahmen zu finden. Herr De Oliveira wurde Ende Juli angeklagt. Smiths Gruppe schien der Schlüssel zu dieser Entscheidung zu sein. .

Herr. Nachdem die Regierung Fragen dazu aufgeworfen hatte, ob bei Woodward ein Interessenkonflikt bestand, erklärte Richterin Eileen M. Cannon fragte Herrn Woodward, ob es angemessen sei, zwei große Geschworenengerichte für denselben Fall einzusetzen. .

Siehe auch  Nach Angaben der Agentur kippte der Mondlander Odysseus beim Aufsetzen auf die Seite

Herr. Woodward sagte, er glaube, das sei nicht der Fall, und aus diesem Grund sagte Mr. Er bat den Richter, darüber nachzudenken, die Aussage von Taveras zu streichen. Richter Cannon hat in dieser Angelegenheit noch nicht entschieden, aber er hat letztendlich zugunsten von Herrn entschieden. Wenn es versucht, die Aussage von Taveras anzugreifen, ist es Mr. De Oliveira und Mr. Trump könnte daran gehindert werden, von der Regierung gegen ihn erhobene Vorwürfe wegen Hausfriedensbruchs zu begehen.

Herr. Unter Trumps Rechtsfällen ist Mr. Woodwards Situation ist nicht einzigartig. Dokumente Andere Anwälte der in den Fall involvierten Personen vertreten mehrere Zeugen oder Angeklagte.

Die Regierung führt eine separate Untersuchung zu den Zahlungen von Save America an Anwälte durch. Seit Januar ist Herr Das PAC hat mehr als 21 Millionen US-Dollar an Anwaltskosten für Trump und mehrere Zeugen in dem Fall beglichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert