World Baseball Classic erklärt: Alles, was Sie über das Turnier wissen müssen

Es ist fünf Jahre her, dass das Team USA das Team Puerto Rico mit 8:0 besiegte und seinen ersten World Baseball Classic-Titel gewann. Und zum ersten Mal seitdem ist das Turnier zurückgekehrt.

Das ursprünglich für 2021 geplante, aber aufgrund der COVID-19-Pandemie abgesagte Billardspiel der fünften Ausgabe beginnt am Mittwoch.

Powered by MLB wurde die WBC 2006 eingeführt und vom damaligen Kommissar Bud Selig übernommen, um das Spiel auf der internationalen Bühne auszubauen.

Das diesjährige Turnier bietet ein erweitertes Teilnehmerfeld von 16 bis 20 Teams, das von Dauerbrennern wie den Vereinigten Staaten, der Dominikanischen Republik, Puerto Rico, Japan und Südkorea bis hin zu den erstmaligen Teilnehmern Großbritannien, Nicaragua und der Tschechischen Republik reicht. Hier ist, was Sie wissen müssen.

Was sind die Zeiten?

Das Turnier beginnt am 8. März (obwohl das erste Match, das in Taiwan ausgetragen wird, am 7. März um 23:00 Uhr EST beginnt) und das Finale findet am 21. März statt.

Welche Mannschaften spielen Sie?

Das Stadion besteht aus 20 Mannschaften, die in vier Schwimmbecken spielen. Wir werden sie Ihnen im Verlauf des Poolspiels vorstellen.

Gruppe A

Chinesisches Taipei
Holland
Kuba
Italien
Panama

Gruppe B

Japan
Korea
Australien
China
Tschechien

Gruppe C

Die vereinigten Stadten
Kanada
Mexiko
Kolumbien
Großbritannien

d-Pool

Puerto Rico
Venezuela
Dominikanische Republik
Israel
Nicaragua

Wo werden die Spiele ausgetragen?

In der ersten Runde spielt Pool A in Taichung, Taiwan, bei Intercontinental Baseball. Billard B wird im Tokyo Dome, Japan, gespielt. Pool C ist im Chase Field in Phoenix, während Pool D im Depot Park in Miami ausgeliehen ist.

Die Spiele der zweiten Runde (Viertelfinale) werden im Tokyo Dome (für die beiden besten Teams aus den Pools A und B) und im Depot Park (für die beiden besten Teams aus den Pools C und D) ausgetragen, die Halbfinals und das Finale finden in Miami statt .

Wie kann ich zuschauen? Was ist der Zeitplan?

In den USA werden die Spiele auf Fox, FS1, FS2, FOX Deportes, Tubi und der Fox Sports App verfügbar sein.

Siehe auch  Reggie Jackson in Ehrfurcht vor Vladimir Guerrero Jr.

So sieht der Zeitplan für die erste Runde aus:

Dienstag, 7. März

Kuba gegen die Niederlande (23:00 Uhr ET)

Mittwoch, 8. März

Panama vs. Chinesisch Taipeh (6 Uhr ET)
Australien gegen Korea (22:00 Uhr ET)
Panama gegen die Niederlande (23:00 Uhr ET)

Donnerstag, 9. März

China vs. Japan (5:00 Uhr ET)
Italien – Kuba (6:00 Uhr ET)
Tschechische Republik – China (22:00 Uhr ET)
Kuba vs. Panama (23:30 Uhr ET)

Freitag, 10. März

Korea vs. Japan (5:00 Uhr ET)
Italien vs. Chinesisch Taipeh (6:00 Uhr ET)
China – Australien (22 Uhr ET)
Panama vs. Italien (23 Uhr ET)

Samstag, 11. März

Tschechische Republik vs. Japan (5:00 Uhr ET)
Niederlande – Chinesisches Taipei (6:00 Uhr ET)
Nicaragua – Puerto Rico (12 Uhr ET)
Kolumbien vs. Mexiko (14:30 Uhr ET)
Dominikanische Republik vs. Venezuela (19:00 Uhr ET)
Großbritannien gegen die Vereinigten Staaten (21:00 Uhr ET)
Tschechische Republik – Korea (22:00 Uhr ET)
Chinesisch Taipeh – Kuba (23:00 Uhr ET)

Sonntag, 12. März

Japan vs. Australien (6:00 Uhr ET)
Niederlande vs. Italien (7 Uhr ET)
Nicaragua – Israel (12 Uhr ET)
Großbritannien vs. Kanada (15 Uhr ET)
Venezuela vs. Puerto Rico (19 Uhr ET)
Mexiko – Vereinigte Staaten (22:00 Uhr ET)
Australien – Tschechische Republik (23 Uhr ET)

Montag, 13. März

Korea vs. China (6:00 Uhr ET)
Dominikanische Republik – Nicaragua (12 Uhr ET)
Kolumbien gegen Großbritannien (15:00 Uhr ET)
Israel vs. Puerto Rico (19 Uhr ET)
Kanada – Vereinigte Staaten (22:00 Uhr ET)

Dienstag, 14. März

Nicaragua – Venezuela (12 Uhr ET)
Kanada – Kolumbien (15 Uhr ET)
Israel vs. Dominikanische Republik (19 Uhr ET)
Großbritannien vs. Mexiko (22:00 Uhr ET)

Mittwoch, 15. März

(Viertelfinale) Zweiter in Gruppe B vs. Sieger der Gruppe A (6 Uhr ET)
Venezuela vs. Israel (12 Uhr ET)
Mexiko vs. Kanada (15 Uhr ET)
Puerto Rico vs. Dominikanische Republik (19 Uhr ET)
Vereinigte Staaten gegen Kolumbien (22:00 Uhr ET)

Siehe auch  Quellen – Louisville hat Kenny Payne darüber informiert, dass er die Position des Cheftrainers verlässt

volles Programm Sie sind hier zu finden.

Was ist die Form?

Jedes Team trifft sich einmal in der ersten Runde. Die beiden besten Teams jeder Gruppe nach Gewinnprozentsatz, insgesamt acht, ziehen ins Viertelfinale ein, was ein plötzlicher Tod ist (dies ist eine Änderung gegenüber 2017, als das Viertelfinale ebenfalls einem Round-Robin-Format folgte). Die vier Viertelfinalisten erreichen das Halbfinale, und Sie wissen, was als nächstes passiert.

Wer spielt? An welchen Namen werde ich sie erkennen?

definitiv. Viele der großen Namen aus der MLB und internationalen Ligen werden verschiedene Länder vertreten. Hier sind einige Beispiele:

  • Die gesamte Aufstellung des Team USA
  • So ziemlich die gesamte Liste der Dominikanischen Republik (denken Sie an Sandy Alcantara, Julio Rodriguez, Manny Machado und Juan Soto)
  • Shuhei Ohtani, Yu Darvish, Masataka Yoshida, Lars Nutbar, Ruki Sasaki, NPB MVP Munetaka Murakami (Japan)
  • Javier Baez, Francisco Lindor, Edwin Diaz, Marcus Stroman, Jose Berrios (Puerto Rico)
  • Freddie Freeman, Tyler O’Neal, Cal Quantrill (Kanada)
  • KBO MVP Lee Jung-hoo, Ha-seong Kim, Tommy Edman (Korea)
  • Ronald Acuña Jr. (Venezuela), Randy Arrozarena, Julio Urillas (Mexiko), Xander Bogaerts (Niederlande)

Wie lauten die Regeln?

Das offizielle Regelwerk sozusagen, Hier Für diejenigen unter Ihnen, die es studieren möchten. Das Turnier wird die MLB 2022-Regeln mit einigen Ergänzungen verwenden. Hier sind einige Höhepunkte:

  • Jedes Team hat einen sogenannten ausgewiesenen Pitcher-Pool, 10 Pitcher, die nicht auf der offiziellen Liste stehen, aber bei Bedarf in einem oder mehreren aufeinanderfolgenden Innings pitchen können
  • Feldbeschränkungen wirken sich auf die Nutzung durch Pitcher aus (Beispiel: Wenn ein Pitcher bei einem Outing 50 Pitches wirft, kann er nicht erneut pitchen, bis mindestens vier Tage vergangen sind).
  • Center-Spieler dürfen keine Pitches aufstellen, es sei denn, sie haben die Erlaubnis des Game Operations Technical Committee, das die Pitcher-Nutzung überwacht
  • In der ersten Runde gilt eine Gnadenregel: Spiele enden, wenn 10 oder mehr Läufe nach dem siebten Inning und 15 Läufe nach dem fünften Inning führen.
  • Ghost Runner wird global – Extra-Innings beginnen mit einem Spieler auf der zweiten Basis
  • Da dies die Regeln von 2022 sind, werden die Pitch-Clock, größere Regeln und Änderungsbeschränkungen nicht verwendet
Siehe auch  Iowa State wird das Trikot Nr. 22 des Stars ausziehen

Warum [player name here] spielen für [country name here]?

Es gibt sieben Regeln, die die Spielberechtigung eines Spielers für ein bestimmtes Team bestimmen. Um die Dinge einfach zu halten, kann ein Spieler ein Land vertreten, wenn:

  • Sie sind Bürger oder legale ständige Einwohner dieses Landes
  • Sie wurden in diesem Land geboren
  • Einer ihrer Elternteile ist Staatsbürger dieses Landes
  • Einer ihrer Elternteile wurde in diesem Land geboren
  • Sie sind berechtigt, die Staatsbürgerschaft oder den Pass eines Landes zu erhalten
  • Sie erschienen zuvor in der endgültigen WBC-Liste dieses Landes (Qualifikation oder Turnier).

Seit wann gibt es dieses Turnier?

Dies ist die fünfte Ausgabe des World Baseball Classic. Japan war der allererste Gewinner des Turniers, das 2006 Kuba im Finale schlug und 2009 erneut den Titel gewann. 2013 war die Dominikanische Republik übrigens das einzige Team, dem dies in der relativ kurzen Geschichte des Turniers gelang zu seinem ersten WBC-Titel. Und das letzte Mal, als ich es gespielt habe, im Jahr 2017, hat das Team USA zum ersten Mal gewonnen.

noch etwas?

Für aktualisierte Geschichten während des Turniers besuchen Sie unsere WBC-Heimatbasis.

Verfolgen Sie die gesamte Aktion, indem Sie sich unseren Live-Blog ansehen.

Und um den Ton für die nächsten zwei Wochen anzugeben, hier ist eine Playlist mit Künstlern, die alle Länder bei der WBC 2023 vertreten – wir hoffen, sie gefällt Ihnen.

(Foto oben von Shuhei Ohtani: Kenta Harada/Getty Images)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert