Wie Tiro Estradas kraftvolle Rede vor dem Spiel seine Giants-Teamkollegen wiederbelebte – NBC Sports Bay Area & CA

SAN FRANCISCO – Die Giants, mit dem Rücken zur Wand und einer größeren Sturzgefahr als im Playoff-Rennen, brauchten den ganzen August über einen Funken – jeden Funken.

San Francisco verlor sieben Serien in Folge und vermied beim 8:5-Sieg am Sonntag über die Atlanta Braves einen Sieg. Ein kämpfender Attack on Titan erwachte, wie es normalerweise nach einer langen Kälteperiode der Fall ist, aber irgendetwas an dem Sieg schien anders zu sein. Die Energie im Oracle Park war spürbar und die Giants wirkten wie ein mit neuem Leben erfülltes Team, das die Platte, den Hügel und das Spielfeld dominierte.

Das liegt daran, dass Second Baseman Cerro Estrada vor dem Spiel ein privates Teammeeting im Club der Giants abhielt, bei dem er sich an das gesamte Team wandte und eine starke Botschaft überbrachte, die nicht nur bei seinen Teamkollegen Anklang fand, sondern auch unmittelbare Auswirkungen auf das folgende Spiel hatte. .

Estrada stand über den Dolmetscher und Assistenztrainer Pedro Guerrero an seinem Spind und sprach mit seinen Teamkollegen, die verständlicherweise über die Probleme der Mannschaft frustriert waren, über den Mentalitätswandel, den sie in den verbleibenden 32 Spielen der regulären Saison annehmen mussten. Estrada wollte, dass seine Botschaft laut und deutlich gehört wird, und bat Guerrero ausdrücklich, jedes Wort, das er sagte, genau zu übersetzen, ohne es zu paraphrasieren, um seine Botschaft richtig zu vermitteln.

„Das Spiel hat mich motiviert, was wir schon zuvor getan haben“, sagte Estrada den Reportern nach dem Spiel. „Ich habe das Team einfach gebeten, auf das Feld zu gehen, die zusätzliche Base zu erobern und die Dinge zu tun, die wir schon früher gemacht haben.“

„Jeder weiß, dass wir einen sehr schwierigen und herausfordernden August hatten, deshalb habe ich dem Team einfach gesagt, dass wir in der Lage sind, voranzukommen und positive Dinge zu tun. Es war einfach eine positive Botschaft, die ich dem Team geben wollte.“ Es bleibt uns noch ein Monat, und ich denke, wir haben immer noch die Chance, durchzukommen und nicht zu vergessen, was wir am Anfang gemacht haben, und zu versuchen, den August zu vergessen.“

Siehe auch  Ryan Zimmerman geht in den Ruhestand und beendet Washingtons nationalen Lauf

Seine Botschaft wurde sehr gut aufgenommen und traf viele frustrierte Giants-Spieler, die fast einen Monat lang nach Antworten gesucht hatten.

„Natürlich ist es etwas mehr als ein Monat her, aber das kann die Art und Weise, wie wir das Spiel individuell angehen, nicht schmälern“, sagte Pitcher Tristan Beck über das Treffen mit Estrada. „Eines der Dinge, die mich wirklich berührt haben, war, dass er erwähnte, dass man einen Schlag aufgibt, vielleicht läuft ein Schlag nicht so, wie man es sich vorgestellt hat, man kann das Spiel immer noch auf millionenfache Weise beeinflussen, indem man die Bases betreibt und spielt.“ Verteidigung.“

„Es war toll, ihn zu sehen“, sagte Fischer Patrick Bailey. „Ich denke, wir brauchen es. Ich denke, er hat sich verstärkt.“

Das Teamtreffen war nicht nur das erste Mal, dass Estrada vor einem Raum voller Teamkollegen sprach, sondern es war auch das erste Mal, dass ein Giants-Spieler in dieser Saison privat vor der Gruppe sprach.

„Dieses Jahr war es das erste Mal“, sagte Estrada. „Ich denke, es war eine notwendige Sache. Ich denke, jeder hielt es für notwendig, das Treffen abzuhalten. Ich möchte, dass jeder hart spielt, das Spiel respektiert, jede Halbzeit, jeden Platz wirklich hart spielt.“

Oberflächlich betrachtet mag Estrada leise und etwas zurückhaltend wirken, aber er hat sich zu einem lautstarken Anführer im Giants Club entwickelt. Ironischerweise ist der andere lautstarke Anführer im Team, den Giants-Manager Gabe Kapler am meisten lobt, der erfahrene Outfielder Wilmer Flores, der sich auch als einer der ruhigeren Spieler im Team herausstellt.

Ungeachtet der Art und Weise, wie Estradas Persönlichkeit gesehen werden mag, hatte er keine Probleme, sich mit seinen Teamkollegen auseinanderzusetzen, und weiß, dass er, wie viele andere im Verein, für die Art und Weise, wie er das Spiel spielt, respektiert wird.

Siehe auch  Ha-Seong Kim, David Dahl, der zurückläuft, um Linebacker D

„Ich bin überhaupt nicht schüchtern und habe kein Problem damit, eine Teambesprechung einzuberufen“, erklärte Estrada. „Man könnte mir ins Gesicht sagen, dass ich verärgert bin, aber ich bin nie verärgert, ich bin ein sehr positiver Mensch. Aber ich respektiere jeden und sie respektieren mich, daher war es einfach, das Team anzusprechen.“

„Jeder weiß, dass ich das Spiel hart spiele, es spielt keine Rolle, wie das Spiel ausgeht. Ich denke, ich respektiere jeden in diesem Verein und ich denke, sie respektieren mich auch. Es ist nicht einfach, eine Mannschaft einzuberufen. Die.“ Treffen, vor allem mit meinen Teamkollegen, die viel Erfahrung haben, aber ich dachte, es wäre der richtige Zeitpunkt, eine positive Botschaft zu überbringen, die uns wahrscheinlich auf dem restlichen Weg helfen wird.

Seine Selbsteinschätzung trifft zu 100 Prozent zu und er verschwendet keine Zeit damit, seine Worte durch sein Spiel auf dem Spielfeld zu untermauern. Beim Sieg am Sonntag war Estrada mit einem RBI nur 1:5 auf der Platte, aber er machte zwei Walks, erzielte zwei große Runs, legte einen großartigen Hit zu einem Out hin und machte einen beeindruckenden Diving Play auf der zweiten Base für den Steal . Der erste Baseman der Braves, Matt Olson, erzielte zu Beginn des achten Innings einen Treffer.

„Das ist der Typ, zu dem ich in diesem Team aufschaue“, sagte Beck. „Wenn er spricht, hat er viel Gewicht, und ich mochte die Botschaft, und er ist hingegangen und hat sie überbracht. Ich denke, es wäre ein anderes Spiel, wenn Theroux nicht da draußen wäre und sein Bestes geben würde, um den zweiten Platz zu erringen.“

Estradas Fingerabdrücke waren überall auf dem Sieg der Giants zu sehen und seine Botschaft vor dem Spiel war nicht nur in seiner Leistung, sondern auch in der seiner Teamkollegen deutlich zu sehen.

Siehe auch  Gewichtsdrama bei UFC 274: Charles Oliveira verliert Gewicht in einem Kampf mit Justin Gaethje, verliert Titel im Leichtgewicht

„Heute war ein gutes Beispiel dafür, was wir tun können“, sagte Estrada. „Wir haben wirklich hart gespielt, die Extrabasis bekommen und das Ergebnis war ein Teamsieg.“

„Der Typ, den wir heute brauchten, um über ihn hinwegzukommen, so wie Theroux es geschafft hat, das hat er getan“, sagte Kapler über Estradas Rede und Leistung auf dem Platz.

Mit ihrem Sieg am Sonntag liegen die Giants (67-63) 1,5 Spiele hinter den Rivalen von NL West, den Arizona Diamondbacks (69-62), und sichern sich ihren dritten und letzten Wild Card-Platz.

Die Giants sahen im August so aus, als wären sie am weitesten von einem Playoff-Team entfernt, doch am Sonntag drehten sie das Szenario völlig um. Estrada ist weiterhin zuversichtlich, dass sich das Team einen Platz in den Playoffs sichern kann, solange es über die Grundlagen verfügt und die gleiche Wettbewerbsmentalität an den Tag legt, die am Sonntag zur Schau gestellt wurde.

„Wir müssen natürlich gewinnen, um in die Playoffs zu kommen. Aber ihr wisst, dass wir hier fähige Spieler haben, die laufen und schlagen können. Wir können konkurrieren, solange wir konkurrieren und versuchen, in jedem Spiel die grundlegenden Dinge zu tun.“ Spiel. Ich denke, wir haben eine Chance, uns für die Playoffs zu qualifizieren.“

Nach einer Herausforderung über neun Spiele, bestehend aus sechs Spielen gegen das beste Team der MLB, den Atlanta Braves, und drei gegen den Rookie Philadelphia Phillies, werden die Giants in den kommenden Tagen weiter auf die Probe gestellt. San Francisco wird 10 Spiele gegen die Playoff-Anwärter Cincinnati Reds, die mit Stars besetzten San Diego Padres und Chicago Cubs bestreiten, die derzeit den zweiten Platz in der NL Wild Card besitzen.

Es wird nicht einfacher und die Giants müssen Estradas Botschaft jetzt mehr denn je ernst nehmen.

Laden Sie den Giants Talk Podcast herunter und folgen Sie ihm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert