Lucas: Schnelle Reaktionen aus Michigan – Leichtathletik der University of North Carolina

Geschrieben von Adam Lucas

1. Großer Sieg für Carolina, um zwei Non-Conference-Spiele in Folge zu gewinnen und mit einem guten Gefühl ins Weihnachtsfest zu gehen. Die Tar Heels schlagen Michigan, 80-76.

2. Armando Pacote Er war wieder einmal großartig für die Tar Heels, und dieses Mal tat er es gegen eine beeindruckende Konkurrenz in Hunter Dickinson. Backout war der Hauptunterschiedsmacher für das Vergehen von Carolina. Backout ließ Dickinson sehr durchschnittlich aussehen. Michigans bester Schub kam, als Bacot das Spiel mit vier Fehlern verlassen musste, als die Wolverines auf drei schlossen, bevor sie mit 3:30 gingen, bevor sie wieder ins Spiel kamen. Backout endete mit 26 Punkten beim 11-gegen-15-Schießen.

3. Kommt Carolinas 3-Punkte-Schuss? Teerabsätze waren fest von Charlottes Bogen. Carolina war 7-für-20, nur 35 Prozent, aber sie machten einige große Comps, darunter vier davon RJ Davis.

4. Dieser Dreipunktschuss eliminierte einige untypische Kämpfe an der Freiwurflinie. Es war Carolinas beste Offensive in diesem Jahr, aber die Tar Heels schafften es nur auf 14 von 27 im Charity Strip. Aber–Kaleb Liebe Machen Sie in weniger als einer Minute eine große Vier in Folge.

5. KOMMT AUCH ÜBER: Der Carolina-Übergang. Die Tar Heels haben 16 Schnellhaltepunkte und bearbeiten den Boden effektiver als vor zwei Wochen, als sie manchmal mehr zu denken als zu spielen schienen. RJ Davis Er hat jedoch einen guten Job mit dem Großteil der Percussion gemacht Kaleb Liebe Auch die Glücksspielbranche hat sich verbessert. Löw kommt in den letzten drei Spielen auf 17 Assists.

Siehe auch  WR Allen Lazard wurde mit einer Geldstrafe von 10.000 US-Dollar belegt, nachdem er für jeden Verteidiger aus Miami, den er mit einem Stück niedergeschlagen hatte, bis 3 gezählt hatte

6. undicht schwarz Quietly war ein sehr effektiver Kicker beim Aufnehmen von Carolina – er beendete das Spiel mit 10 in seinem Team – und hatte in der zweiten Halbzeit ein herausragendes Ballspiel, das sich für den Spielfluss wichtig anfühlte. Mit Carolina um sechs Punkte vorn, bekam Michigan eine Siegesserie, angeführt von Doug McDaniel. Aber Black blockte den Schuss und hielt den Ball dann vor McDaniel im Aus. wann Nances Haus Aus einem Dreipunktspiel beim nächsten Drive wurde ein Fünfpunktschwung. Weniger als drei Minuten vor Schluss hatte Schwarz ein weiteres großes Spiel und blitzte an Dickinson vorbei, um in einem Drei-Punkte-Spiel einen Schlüssel zu stehlen. Der gebürtige Concorder, der in der Nähe seiner Heimat spielte, war der unbesungene Held des Spiels.

7. In einer Dean-Smith-Typ-Falte, Hubert Davis Er begann im Laufe des Spiels, ein paar verschiedene defensive Blicke zu zeigen. Die Tar Heels zeigten in der ersten Halbzeit mehrere Arten von Druck von Mann zu Mann, was Michigan daran hinderte, sich wirklich in der Offensive niederzulassen.

8. Seth Trimble Er hat in der ersten Halbzeit nicht geschossen, aber er hat das Spiel verändert. Die Freshman-Verteidigung von Jett Howard war maßgeblich daran beteiligt, den Schwung des Spiels zu verändern und Carolina auf einen Lauf zu treiben, der den Heels einen Vorsprung von sieben Punkten zur Halbzeit verschaffte. Howards Aufhören wäre ohne Trimble problematisch gewesen; Bald änderte sich das.


9. Die Schiedsrichter ließen zu, dass das Spiel zu Beginn der ersten Halbzeit sehr körperlich wurde, und mussten den Ball dann an Hunter Dickinson und zurückspielen Kaleb Liebe Ich bin in den Staub unter dem Teerkorb der Ferse geraten. Vier schnelle technische Fouls hintereinander beendeten im Grunde die sich allmählich steigernde körperliche Situation. Danach wurde das Spiel noch enger.

Siehe auch  Michigan State Basketball besiegte schließlich Indiana State mit 87-75

10. SCHWER DIE ZUKUNFT DIESER SERIE ZU KENNEN. Die Tar Heels und Wolverines waren in letzter Zeit häufige Rivalen, wobei der Mittwoch das fünfte Treffen in sechs Spielzeiten war. Drei dieser Treffen fanden im Rahmen der ACC-Big Ten Challenge statt, die nun in der nächsten Saison der ACC-SEC Challenge Platz macht. Die Teams haben die letzten vier Meetings aufgeteilt.

11. Zweites Färbespiel in Folge mit der Farbe Tar Heels. Dies war ein Rückblick auf das Landesmeisterschaftsspiel 1993, das immer positive Erinnerungen weckt. Eine weitere große Menschenmenge am neutralen Ort, wo der Kader von Charlotte Tar Heel am Samstag gegen die Mannschaft von Madison Square Garden antrat. Carolina 15-2 im Spectrum Center.

12. Da Mittwochabend das letzte Spiel vor der Weihnachtspause ist, kommen die meisten Tar Heels direkt von Charlotte nach Hause. Einige werden nach dem Spiel mit ihren Eltern abreisen, andere werden Charlotte morgen verlassen. Das Team wird sich am Abend des 26. Dezember zum Training in Chapel Hill wiederfinden. Unterschätzen Sie nicht, wie viele Spieler sich auf diese Pause freuen. Es war lange her, dass sie in ihren eigenen Betten geschlafen hatten; Sie sind immerhin noch College-Studenten und die meisten ihrer Klassenkameraden waren eine Woche früher nach Hause gegangen. Dies ist eine geschätzte Pause im Zeitplan.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert