Wie ist dein Wechsel nach 5 Jahren?

Foto: Nintendo

The Switch ist jetzt offiziell fünf Jahre alt, und es hat uns vor einem halben Jahrzehnt zum Nachdenken gebracht, als wir zum ersten Mal mit einer winzigen Konsole interagierten, die genau das tun könnte. Egal, ob wir das Glück hatten, ein frühes Überprüfungsgerät in die Hände zu bekommen, in unseren örtlichen Videospielladen zu gehen, um es vorzubestellen, oder uns zusammengetan haben, wenn keine Chance mehr besteht, und eines im Regal eines Kaufhauses finden, es gibt nichts so Aufregendes. neue GeräteGibt es?

Fünf Jahre sind jedoch eine lange Zeit für eine Konsole, und der OG Switch hat seit dem Start zwei (naja, zweieinhalb) Hardware-Releases in den Regalen gesehen. Die Premium-Version ist jetzt das Switch OLED-Modell, und der Switch Lite bietet mehr tragbare Spiele als je zuvor für Leute, die nicht gerne im Fernsehen spielen.

Zu Ehren dieses Meilensteins auf der Switch-Reise kam das NL-Team zusammen, um sich genau zu erinnern, wie wir unsere ursprünglichen Switch-Modelle in die Hände bekommen haben, und zu erzählen, wie unsere Konsolen die Strapazen von Viele Spiele Über die letzten fünf Jahre…

Gavin Lane, Herausgeber

Aus irgendeinem Grund war ich zuversichtlich, dass ich am Morgen der Markteinführung in mein lokales Geschäft kommen und einen Schlüssel aus dem Regal holen könnte … genau das habe ich getan! Ich kann mich nicht erinnern, am ersten Tag auf einer früheren Nintendo-Konsole gewesen zu sein, daher war es besonders aufregend, beim einmaligen Start „Teil des Gesprächs“ zu sein. Glücklicherweise hatte ich das Glück, im März 2017 jedes Wochenende lange Strecken zurücklegen zu können – was in meiner Day One Switch-Tasche sicherlich eine Rolle gespielt hat – und die 8-stündigen Hin- und Rückfahrten in einem komfortablen Bus waren etwas ganz Besonderes.

Der OG Switch befindet sich jetzt in den Händen eines anderen Familienmitglieds, nachdem ich ein Upgrade durchgeführt habe ein kleines bisschen Version mit besserer Akkulaufzeit (und dann ein weiteres Upgrade auf das schöne OLED-Modell gerechtfertigt, weil ich es zum Arbeiten brauche? Das habe ich mir jedenfalls gesagt). Mir wurde gesagt, dass das Original in gutem Zustand ist und es immer noch eine gute Batterie auflädt.

Meine Joy-Con ist jedoch nicht in gutem Zustand; Ich habe ihre Zauberstäbe ein paar Mal ersetzen und wieder ersetzen lassen und jetzt bin ich an dem Punkt angelangt, an dem ich sie nicht mehr verwenden würde, wenn ich sie nur vermeiden könnte. Ich habe Hori Split Pads für mobiles Spielen und den Pro Controller zum Andocken. Joy-Con ist der letzte Ausweg.

Siehe auch  OnePlus 10 Pro live gestartet: Machen Sie sich bereit für die Markteinführung Ihres nächsten massiven Android-Telefons
viel Freude
Foto: Nintendo Live

Damian McFerran, Chefredakteur

Meine „Startkonsole“ ist eigentlich Überprüfungseinheit Nintendo hat uns 2017 zurückgeschickt und es ist immer noch eine solide Leistung – auch wenn es nicht da ist bisher In so gutem Zustand wie vor fünf Jahren.

Wie ich schon vor einiger Zeit erwähnt habeIch gehörte zu den unglücklichen Menschen, die feststellen mussten, dass meine Rute, obwohl sie mit der Art von Weichheit behandelt wurde, die man normalerweise gegenüber einem Kätzchen erwarten würde, Anzeichen von Ermüdung zeigte ist sehr früh in seinem Alter.

Seitdem habe ich meine Switch zweimal aktualisiert und rocke derzeit OLED-Modell. Die ursprüngliche Switch wird jedoch immer noch aktiv verwendet, da ich sie meinem Sohn gegeben habe. es ist ein Buchstäblich Es geht auseinander – die Rückwand ist gerissen, der Kunststoff über der Klappe ist längst weg und oben am Gehäuse fehlt eine Schraube (keine Ahnung). Ich habe auch bemerkt, dass eine der Joy-Con-Schienen die Joy-Con nicht mehr an Ort und Stelle hält und der Controller beim geringsten Klicken nach oben rutscht.

Also ja, mein Originalschalter ist immer noch da. Nur.

Ständerschalter
Foto: Nintendo Live

Kate Gray, angestellte Autorin

Wir alle wissen, was mit meinem ersten Transformator passiert ist. Ich habe es zwei Jahre lang überall hin mitgenommen, während ich gereist bin, und es trägt Kampfnarben: Joy-Con Drift, Bildschirmkratzer, Katzenbisse und ein Haufen Plastikhüllen sind abgeschnitten und verloren, wer weiß wo. Es war ein trauriger Anblick, aber es geschah aus Liebe, nicht aus Vernachlässigung, obwohl ich wünschte, ich hätte einen Fall.

Ich habe letztes Jahr ein Upgrade auf einen neuen Switch durchgeführt und eine Weile keine Joy-Con mehr verwendet – ich habe ein Hori Split Pad, das mit einer Turbo-Taste zum Beschleunigen von Textfeldern ausgestattet ist – also hat es bisher gut funktioniert. Außerdem reise ich nicht mehr viel, also stört es mich nicht mehr in meinem Koffer.

Siehe auch  OnePlus macht eine überraschende Ankündigung zu OxygenOS

Mein Original-Kippschalter, armes Ding, liegt derzeit in einer Schublade. Aber ich denke, es könnte etwas so Wertvolles wie ein OG Switch sein, also kann ich es vielleicht jemandem schicken, der es mehr zu schätzen weiß als ich!

Splatoon-Schalter
Foto: Nintendo Live

Olly Reynolds, Teamschreiber

Ich war einer von denen, die den Key sofort vorbestellt haben, sobald er verfügbar war – die Leistung der Wii U verdammt! Ich habe gerade ein Gefühl für die Hybridkonsole von Nintendo bekommen und sie hat sich zum Glück als absoluter Diamant herausgestellt. Ich erinnere mich, dass sich meine Aufregung jedoch schnell in Frustration verwandelte und ich das rote Ding nicht dazu bringen konnte, eine Verbindung zu meinem WLAN herzustellen. Am Ende bekam ich es repariert, aber es brauchte ziemlich viel Reparatur, um es zum Laufen zu bringen.

Ich habe seitdem einen Switch Lite und kürzlich einen Switch OLED gekauft. Die Lite- und OG-Modelle haben weitgehend Staub angesetzt, seit OLED in mein Leben kam, und während das Lite immer noch in einem ziemlich makellosen Zustand ist, hat das OG es getan sicher Ich habe schon bessere Tage gesehen. Die Joy-Con klickt nicht mehr richtig auf dem Gerät, und beide unterliegen einer schrecklichen Drift. Der Bildschirm ist immer noch sehr gut, aber ich kann das Ding jetzt kaum anschauen, nachdem ich das OLED ausprobiert habe – erste Weltprobleme!

Obwohl es immer noch brauchbar ist, werde ich wahrscheinlich irgendwann sowohl das OG als auch das Lite meinen Neffen geben. Wenn sie gut sind, das ist.

Toree 3D wechseln
Foto: Nintendo Live

Alana Haggis, Fakultätsautorin

Eigentlich hatte ich nicht vor, den Schalter am ersten Tag zu bekommen. Ich habe es mit Wii U gemacht, und wir wissen genau, was passiert ist wer – was Konsole (wirklich RIP, Wii U). Also fühlte ich mich eine Weile etwas vorsichtig, Dinge beim Start aufzuheben. Aber am Starttag war ich unwiderstehlich verlockt von der Ankündigung eines Bundle-Deals mit Switch und einem bestimmten kleinen Starttitel; Die Legende von Zelda: Breath of the Wild. Lange Zeit konnte ich meinen Switch zu Hause nicht mit WLAN verbinden, sodass ich das tragbare Ding nicht zum Laufen bringen konnte, es sei denn, ich wollte nicht online spielen. Und Gott bewahre, wenn Sie etwas im Online-Shop kaufen möchten. Ich habe es schließlich verkabelt, aber die Probleme sind auf einen alten Router zurückzuführen. Es war ein seltsames Problem, es den Leuten zu erklären.

Siehe auch  Exklusiv von Apple verrät Preisschock für iPhone 14

Den gleichen Schalter habe ich heute noch. Ungeschickte Hände und Joy-Con-Drift waren Bettgefährten, aber ich bin auf meinem dritten Paar Joy-Cons, obwohl ich hauptsächlich im Fernsehen spiele und benutze Zug 2 Pro-Controller. und ich Besitzt Bunte Joy-Cons zu haben, ist jedoch vorerst gelb. Glücklicherweise ist es immer noch in einem Stück, mit Gengar-Aufklebern und viel Liebe, Abnutzung und Verschleiß am Gerät. Ich habe mich dem Lite nicht verpflichtet gefühlt, und ich habe OLED, aber ich möchte so treu sein wie bei meinem GameCube und das erste Gerät behalten, das ich gekauft habe.

joicun in der Faust
Foto: Nintendo Live

Thomas Whitehead, stellvertretender Herausgeber

Mein ursprünglicher Switch war ein Testgerät, das ich bei einer Veranstaltung erhalten habe, bei der auch unser Test begonnen hat Atem der Wildnis. Es war sehr spannend (obwohl die Deadline knapp war, nur eine Woche!), aber auch Interessant Bei der Rückkehr nach Schottland aus London. Als ich sie bei der Flughafensicherheit die Treppe hinunterbringen musste, versammelte sich eine Menge Mitarbeiter des Flughafens Heathrow um sie und fragte mich, wie ich sie eigentlich bekommen könnte. Es war für mich ein frühes Zeichen dafür, wie beliebt das winzige Gerät war.

Es hat sich fast vier Jahre lang gut gehalten – das Tablet, nicht die Joy-Con-Controller –, aber dann fing der Lüfter an, besorgniserregende Geräusche zu machen. Ich bin in die Einheit eines anderen Familienmitglieds gezogen, als dies passierte (sie haben die Animal Crossing Special Edition gekauft), und jetzt habe ich eine OLED. Ich habe aber immer noch das Original und es hat einen guten Ruhestand – es sei denn natürlich, etwas geht mit dem OLED schief.

Was meine originale Joy-Con betrifft, so ist sie in Ungnade gefallen. Die kleinen Steuerelemente machen Spaß und haben nette Details, aber diese Analogsticks sind so still geschmacklos; Ich bin durch einige Gruppen gegangen.


Das sind wir, aber wie schaltet sich Ihr Switch nach fünf langen Jahren intensiver Nutzung aus? Lassen Sie es uns in der Umfrage unten wissen, und vergessen Sie nicht, Erinnerungen an Ihren ersten Switch-Kauf in den Kommentaren zu hinterlassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.