Quellen – Tauschte QB Trey Lance von den 49ers zu den Cowboys für einen Viertrunden-Pick

Nick Waggoner und Todd Archer25. August 2023, 19:30 Uhr ET5 Minuten Lesen

Wie es zum Tausch zwischen Cowboys und 49ers Trey Lance kam

Jeremy Fowler beschreibt detailliert den Tausch, der den ehemaligen Nummer-3-Pick Dre Lance von den 49ers zu den Cowboys schickte.

SANTA CLARA, Kalifornien – Ungefähr zweieinhalb Jahre später Die San Francisco 49ers wählten ihn als ihren Franchise-Quarterback, nachdem Dre Lances Zeit im Team vorbei war.

Quellen teilten Adam Schefter von ESPN mit, dass die Niners zugestimmt hätten, Lance am Freitagabend gegen einen Draft-Pick der vierten Runde an die Dallas Cowboys zu tauschen.

Der Deal krönte einen Wirbelsturm von 48 Stunden, in denen Sam Darnold, den Lance Berichten zufolge um den Platz als Quarterback Nr. 2 hinter Starter Brock Birdie geschlagen hatte, das Training am Mittwoch aussetzte und dann am Donnerstagmorgen in die Mannschaftsanlage zurückkehrte. Lance sollte am Freitagabend beim Show-Finale in San Francisco gegen die Los Angeles Chargers spielen, wird aber stattdessen nach Dallas reisen, um sich seinem neuen Team anzuschließen.

John Lynch, General Manager der Niners, sagte am Donnerstagmorgen im KNBR-Radio, er glaube, dass die Entscheidung „höchstwahrscheinlich“ davon abhängt, dass Lance in San Francisco bleibt. Aber er wies auch darauf hin, dass die Niners Spielraum für einen Trade mit Lance hätten, wenn woanders ein Deal erzielt werden könnte.

„Wenn Trey einen Job findet, der zu ihm passt und zu unserem Unternehmen passt, dürfen wir nicht die Augen davor verschließen“, sagte Lynch.

Lance soll im Jahr 2023 940.000 US-Dollar verdienen und im Jahr 2024 ein Gehalt von 5,3 Millionen US-Dollar haben, alles garantiert. Durch den Handel mit ihm würden die Niners in diesem Jahr 8.361.434 US-Dollar und im Jahr 2024 5.540.956 US-Dollar an Dead-Money-Hits einstecken.

Nach dieser Saison wird Dallas über Lances Option auf ein fünftes Jahr für 2025 entscheiden.

Nachdem Lance sich in Woche 2 der letzten Saison den rechten Knöchel gebrochen hatte, gab es Handelsgespräche um ihn.

Als die Niners im März Darnold verpflichteten, bemerkte Trainer Kyle Shanahan, dass Lance und Darnold um den zweiten Platz hinter Purdy konkurrieren würden. Lynch gab jedoch zu, vor dem Entwurf im April Handelsinteresse am Lance erhalten zu haben.

Als die Niners begannen, Anrufe von anderen Teams entgegenzunehmen, wurde Lance No. Dieser Preis sank, nachdem er auf den 3. Platz herabgestuft wurde. Am Freitag wurde ein Deal mit den Cowboys abgeschlossen.

Die Hinzufügung von Lance schmälert nicht das Vertrauen der Cowboys in Dak Prescott, gibt ihnen aber etwas Absicherung für die Zukunft.

Prescott ist bis 2024 unter Vertrag und muss nächstes Jahr 59 Millionen US-Dollar auf die Gehaltsobergrenze anrechnen. Eigentümer und Geschäftsführer Jerry Jones hat angedeutet, dass er Prescotts Vertrag verlängern möchte, es gab jedoch nicht viele Gespräche über einen neuen Vertrag.

Bevor Tony Romo 2006 vom ungedrafteten Spieler zum Pro Bowler wurde, mussten die Cowboys nach dem Rücktritt von Troy Aikman mehrere Quarterbacks spielen.

Die Cowboys haben Prescott 2016 in der vierten Runde gedraftet und erwarteten nicht, dass er in der Startelf spielen würde, aber Romo erlitt in der Saison zuvor eine Rückenverletzung und Prescott war in der vorherigen Saison der Starter gewesen.

Prescott wurde letzten Monat 30 Jahre alt und hat die letzten drei Spielzeiten jeweils verpasst. Letztes Jahr sicherte er sich mit 15 Interceptions in 12 Spielen die Führung der NFL. Beim Saisonauftakt verpasste er wegen eines gebrochenen rechten Daumens fünf Starts.

Am Donnerstag sagte er, es sei so gesund wie seit Jahren nicht mehr, nachdem sein ausgerenkter und gebrochener rechter Knöchel nun seit drei Jahren entfernt wurde. Im Jahr 2021 verpasste er ein Spiel wegen einer Wadenverletzung.

„Ich bin gesegnet. Ich bin dankbar. Ich bin gesund“, sagte Prescott. „Es ist eines dieser Dinge, bei denen man nicht zu viel verschwenden möchte, aber ja, ich bin ganz anders als in den letzten Jahren und ich werde weiterhin versuchen, so zu bleiben und auf mich aufzupassen.“ meines Körpers.“

Aber er hat die Cowboys noch nicht in vier Postseason-Auftritten in die Divisionsrunde der Playoffs geführt. Der letzte Super Bowl-Sieg der Cowboys kam 1995 und Prescott ist sich der Dringlichkeit bewusst.

„Letztendlich geht es vor allem um den Druck“, sagte Prescott. „Letztendlich denke ich, dass wir verstehen müssen, dass unser Siegesstandard einfach ist. Wir haben einen hohen Standard und hohe Erwartungen. Niemand möchte diese Dürre mehr beenden als die Jungs in der Umkleidekabine, das verspreche ich Ihnen.“ Das. Für uns geht es darum, unsere Identität zu festigen, wir glauben an unsere Identität als Team und wir gehen raus und spielen komplementären Fußball auf allen drei Ebenen. Wenn wir das tun, denke ich, dass es vom Trainingslager bis jetzt vielversprechend ist. „Ich habe in der Nebensaison gebaut.“

Die Hinzufügung von Lance bedeutet, dass die Cowboys während der regulären Saison nun drei Quarterbacks im 53-Mann-Kader haben werden.

Im März unterzeichneten die Cowboys mit Cooper Rush einen Zweijahresvertrag über 5 Millionen US-Dollar, der einen Unterzeichnungsbonus von 1,25 Millionen US-Dollar beinhaltete. In den letzten beiden Jahren, als Prescott verletzungsbedingt Spiele verpasste, war er mit 5:1 in der Startelf.

Will Grier nein. 3-Quarterback und wird voraussichtlich den Großteil des Saisonvorbereitungsfinales am Samstag gegen die Las Vegas Raiders spielen.

Die Niners nutzten ursprünglich den Nr. 3-Pick im NFL Draft 2021 auf Lance und tauschten drei Erstrunden-Picks und einen Drittrunden-Pick an die Miami Dolphins, um den Pick zu erwerben.

In San Francisco wollte Lance in begrenzten Gruppen hinter dem damaligen Starter Jimmy Garoppolo spielen, aber ein gebrochener rechter Zeigefinger, den er sich in der Vorsaison zugezogen hatte, machte alle langfristigen Pläne für diese Saison zunichte. Letztes Jahr erlitt Lance mit einer Knöchelverletzung einen weiteren Rückschlag.

Lance startete in vier Spielen und nahm in seinen beiden Saisons mit der Mannschaft an acht Wettbewerben teil. Während seiner Zeit im Team absolvierte er 56 von 102 Pässen für 797 Yards mit fünf Touchdowns und drei Interceptions.

Laut ESPN Stats and Information Research sind Lances acht Spiele in der Common Draft-Ära (seit 1967 und ohne die Draft-Klasse 2023) die wenigsten Spiele, die er für ein Top-5-Franchise gespielt hat, in dem er debütierte.

Siehe auch  Megan Rapinoe gab ihren Rücktritt nach der Weltcup- und NWSL-Saison bekannt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert