Puppy Bowl 2022: Team Fluff schlägt Team Ruff

Puppy Bowl XVIII begann am Sonntagmorgen mit „From Puppy Bowl with Love“, das großartige Momente früherer Bowls wieder aufgriff. Die Lifestyle-Ikone Martha Stewart trainierte den letztjährigen Meister Team Ruff, während der Hip-Hop-Künstler Snoop Dogg Flav trainierte.

Prominente moderierten die im Fernsehen übertragene Veranstaltung und trugen ihre Teamtrikots neben ihren Welpenfreunden.

Andere besondere Gäste bei der Fernsehveranstaltung waren Elmo aus der Sesamstraße, sein Hund Tango und First Lady Jill Biden und der neue Welpe der ersten Familie, der Anführer.

Laut Discovery waren in der diesjährigen Schüssel mehr als 100 adoptierbare Welpen aus 67 Tierheimen und Rettungsaktionen aus 33 Bundesstaaten vertreten.

Kirby, ein Labrador Retriever und Diensthund während des Trainings, wurde Flavs „Most Valuable Player“ genannt, nachdem er seinem Team geholfen hatte, den Lombarque Cup zu gewinnen.

Die Veranstaltung zum Aufruf zur Adoption enthielt erneut Geschichten von Tierheimen und Rettungskräften, die sich für wohltätige Zwecke einsetzen, und viele, viele Welpen zur Adoption.

Puppy Bowl ist ein fie Konkurrent.

Die Veranstaltung, die auf Animal Planet und Discovery+ ausgestrahlt wurde, zeigte während des Spiels neun behinderte Hunde, darunter Benny, einen an den Rollstuhl gebundenen Labradoodle; Moby, eine französische Bulldogge mit einer Kehlspalte; The Rocket, ein gehörloser Chihuahua/Holländer.

Weitere Informationen über unsere vorgestellten Organisationen und Welpen finden Sie unter Animal Planet-Website.

Korrektur: Eine frühere Version dieser Geschichte verfehlte das Endergebnis des Puppy Bowl. Es war 73-69.

Siehe auch  Afg vs. Ind, AFC Asian Cup 2022 – „Bringe mir viel Zeit außerhalb des Spiels“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.