Prinz William und Kate Middleton feiern ihr 13-jähriges Jubiläum mit einem noch nie dagewesenen Hochzeitsfoto

Prinz William und seine Frau Catherine, Prinzessin von Wales, feiern ihren Hochzeitstag, indem sie den Fans einen ersten Blick auf ein neues Foto von ihrem großen Tag gewähren.

Am 29. April veröffentlichte X in seinem offiziellen Account ein Foto des Paares Ein noch nie zuvor gesehenes Schwarz-Weiß-Foto von ihnen Zu Ehren ihres dreizehnten Jubiläums. Das Foto zeigt Kate in einem Hochzeitskleid mit einem Schleier auf dem Kopf und Blumen in der Hand.

William steht in Militäruniform hinter ihr und beide lächeln in die Kamera.

„An diesem Tag vor 13 Jahren!“ Der Beitrag ist benannt.

Das Paar heiratete am 29. April 2011 in der Westminster Abbey. Menschenmassen säumten den Weg des Hochzeitszuges und Millionen Menschen auf der ganzen Welt verfolgten ihn im Fernsehen.

Seitdem sind sie Eltern von drei Kindern: George (10), Charlotte (8) und Louis (6).

Im vergangenen März gab Kate etwa drei Monate nach ihrem letzten öffentlichen Auftritt bekannt, dass bei ihr Krebs diagnostiziert worden sei, was Anlass zu Besorgnis und Spekulationen über ihren Gesundheitszustand gab.

Sie unterzog sich im Januar einer Bauchoperation und sagte, die Ärzte hätten dann den Krebs entdeckt.

„William und ich haben alles getan, was wir konnten, um dies im Interesse unserer jungen Familie privat anzugehen und zu bewältigen“, sagte sie. sagte er im Video Veröffentlicht am X.

Williams Vater, König Charles III., befindet sich ebenfalls in Behandlung wegen Krebs und wird voraussichtlich diese Woche seine königlichen Pflichten wieder aufnehmen. Das gab der Palast bekannt Freitag.

Am 10. April kehrte William in den sozialen Medien mit einem Beitrag zurück, in dem er die britische Fußballspielerin Rachel Daly würdigte, die ihren Rücktritt vom Sport bekannt gab.

Siehe auch  Liebeshoroskop für jedes Sternzeichen am Mittwoch, 15. Juni 2022

Am 16. April teilte der Palast mit, dass William seine königlichen Pflichten wieder aufnehmen werde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert