PlayStation 5 bekommt bessere Grafik, Playlists und Features

Bild der PlayStation 5

Bild: Sony

Heute Morgen Sony bekannt geben Dass eine Beta-Version veröffentlicht wird, um eine Reihe neuer Funktionen zu testen, die Fans für die PlayStation 5 fordern. Dazu gehören kuratierte Spielmenüs, die Möglichkeit, Spiele mit einer Ausgabe von 1440p zu spielen, und kleine Lebensqualitätsfunktionen für diejenigen, die Spaß daran haben Sie. Sie spielen Spiele mit ihren Freunden.

Obwohl sich diese Version der PlayStation 5-Software noch in der Entwicklung befindet, hat Sony der Community eine Vorschau auf das gegeben, was sie erwartet. Das größte Upgrade wird das Erscheinen der 1440p-Ausgabe sein, die PS5-Spiele näher an das bringen wird, wie sie auf dem PC aussehen. Dies ist nur für Spiele und Monitore verfügbar, die den 1440p-Modus unterstützen, aber es ermöglicht Spielern, von 4K zurückzugehen, um Details wie Anti-Aliasing zu verbessern. Sobald die neue Version veröffentlicht ist, können Sie die Bildschirmkompatibilität direkt im Systemmenü überprüfen.

Die PS5 bietet auch Spielordner, die Sony „Spiellisten“ nennt. In den vergangenen Jahren gab es nicht genug Spiele auf der Konsole, um ein Volumen zu rechtfertigen. Jetzt können Betatester bis zu 15 Spielelisten mit jeweils bis zu 100 Titeln erstellen. Sie können physische, digitale und Streaming-Spiele hinzufügen und sie können mehreren Listen hinzugefügt werden. Das Update fügt der Benutzeroberfläche auch weitere Funktionen hinzu, z. B. die Möglichkeit, 3D-Audio mit Stereo-Audio zu vergleichen, und die Möglichkeit, Ihre bevorzugte Einstellung auszuwählen. Und wenn Sie mitten in Ihrer Kampagne ein riesiges AAA-Spiel verlassen, wird Ihnen der PS5-Hub hilfreicherweise mitteilen, bei welcher Aufgabe oder Aktivität Sie zuletzt aufgehört haben.

Das Update enthält auch neue soziale Funktionen. Sie können Freunde bitten, ihre Bildschirme zu teilen, Benachrichtigungen über den Beitritt zum Spiel erhalten, wenn jemand in Ihrer Gruppe ein passendes Spiel startet, neue Freundesprofile einfacher anzeigen und Sticker und Sprachnachrichten senden.

Diese Multiplayer-Funktionen sind zwar nicht bahnbrechend für jeden, der Spiele auf einem PC spielt, aber sie zeigen, dass Sony sie herstellt Ernstere Schritte In der Welt der Live-Service-Spiele. ihre Versuche Es war nicht ohne SchluckaufAber das Unternehmen hat viel Geld ausgegeben, um die Konsole zu einem besseren Gaming-Ökosystem zu machen, das über die Einzelspieler-Filme mit großem Budget hinausgeht, für die der Verlag bekannt ist. während Geld anrufen Im Mai teilte Sony den Investoren mit, dass die Übernahme von Bungie der Plattform helfen würde, ihre Live-Service-Fähigkeiten zu verbessern.

Nur vorausgewählte Spieler können diese Funktionen vor der globalen Einführung „später in diesem Jahr“ testen. Wenn Sie für die Testversion ausgewählt wurden, finden Sie irgendwann heute eine E-Mail in Ihrem Posteingang.

Siehe auch  Playtonic-Entwickler Yooka-Laylee warnt vor Spielbetrug mit Lil Gator

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.