Microsoft testet Anzeigen in Windows 11 Datei-Explorer

Microsoft hat damit begonnen, Werbeaktionen für einige seiner anderen Produkte in der Datei-Explorer-App auf Geräten zu testen, auf denen der neueste Windows 11 Insider-Build ausgeführt wird.

Dieses neue „Feature“ von Windows 11 wurde von einem Windows-Benutzer und Insider MVP entdeckt, der Teilnehmer Screenshot einer Werbebenachrichtigung, die über der Liste der Ordner und Dateien im Datei-Explorer, dem Standard-Dateimanager in Windows, angezeigt wird.

Wie im Screenshot gezeigt, verwendet Microsoft solche Anzeigen, um für andere Microsoft-Produkte zu werben, z. B. darüber, wie man „mit fortgeschrittenen Schreibvorschlägen von Microsoft Editor sicher über Dokumente, E-Mails und das Web schreibt“.

Wie Sie sich vorstellen können, war die Reaktion darauf gelinde gesagt kontraproduktiv, da einige sagten, der Datei-Explorer sei „einer der schlechtesten Orte, um Werbung anzuzeigen“, während andere hinzufügten, dass dies der richtige Weg sei, wenn Microsoft dies wollte „Explorer für etwas anderes verschenken“ .

BleepingComputer hat auch versucht, dies auf einem System zu replizieren, auf dem der neueste Windows 11 Insider-Build ausgeführt wird, aber wir haben keine Datei-Explorer-Anzeigen erhalten.

Dies kann wahrscheinlich dadurch erklärt werden, dass Microsoft ein A/B-Testexperiment durchführt, um den Erfolg dieser Funktion zu messen, oder dass das Unternehmen sie nach dem visuellen Schrei eines Benutzers deaktiviert.

Windows 11 Datei-Explorer-Anzeigen
Datei-Explorer-Anzeigen für Windows 11 (flobo09)

Dies ist nicht das erste Mal, dass Microsoft dem Datei-Explorer Werbebotschaften hinzugefügt hat, da Microsoft 2016 auch eine OneDrive-Werbung in einer Windows-App veröffentlicht hat.

Redmond hat den Datei-Explorer jedoch nicht gestoppt und Test Ads Push Kostenlose Web-Apps für Office In der Menüleiste der Windows-10-App Wordpad gab es vor zwei Jahren eine ähnliche Protestaktion von Nutzern.

Siehe auch  Todd Howard bestätigt, dass Fallout 5 nach The Elder Scrolls 6 kommt

Das Unternehmen begann auch zu bieten Microsoft Edge-Anzeigen Jedes Mal, wenn Benutzer im Windows 10-Startmenü nach einem konkurrierenden Browser suchen, werden sie aufgefordert, den neuen Microsoft Edge herunterzuladen.

Einige dieser Tests hatten auch unbeabsichtigte Folgen, da Microsoft dabei das Windows-Startmenü und die Taskleiste beschädigte Microsoft Teams-Upgrade-Test auf die Insider.

https://www.bleepingcomputer.com/news/microsoft/microsoft-breaks-windows-11-start-menu-taskbar-with-teams-promo/

BleepingComputer hat Microsoft mit Fragen zu den Datei-Explorer-Anzeigen kontaktiert, aber wir haben noch keine Antwort erhalten.

Update 14.03.22 18:48 EST: Ankündigung des Datei-Explorers von 2016 hinzugefügt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert