Michelle Yeoh spielt Madame Morrible in Wicked (exklusiv)

Michelle Yeoh Schließen Sie sich der mit Stars besetzten Besetzung von „John M. Chu“ anteuflisch„Filme , vielfältig Es kann exklusiv offenbaren.

Der „Everything Everywhere Every Time“-Star wird Madame Morehy spielen, die Aufseherin der Cage Hall an der XYZ-Universität.

Ariana Grande als Glinda und Cynthia Erivo als Elphaba. Universal Pictures-Filme sollen zu Weihnachten in den Jahren 2024 und 2025 erscheinen.

„Wicked“ ist ein Prequel zu „The Wizard of Oz“ und erzählt die Geschichte von Elphabas Verwandlung in die böse Hexe des Westens und wie Glinda zur guten Hexe wird.

„Wir haben beschlossen, uns eine größere Leinwand zu geben und nicht nur einen, sondern zwei ‚schlechte‘ Filme zu machen“, schrieb Chu in einer Erklärung, als das Studio ankündigte, dass die Adaption in zwei Teilen erscheinen würde. „Mit mehr Platz können wir die ‚Wicked‘-Geschichte so erzählen, wie sie erzählt werden sollte, und gleichzeitig mehr Tiefe und Überraschung in die Reisen dieser geliebten Charaktere bringen.“

vielfältig berichtete außerdem exklusiv, dass „Bridgerton“-Star Jonathan Bailey Fierro spielen wird und Broadway-Veteran Ethan Slater, der für „SpongeBob Schwammkopf: Das Musical“ eine Tony-Nominierung erhielt, die Rolle von Boq übernehmen wird.

Jeff Goldblum ist weiterhin in Gesprächen, um den Zauberer zu spielen, aber laut Quellen wurde noch kein endgültiger Vertrag unterzeichnet.

Als Erivo bei der Premiere des neuen Pinocchio in Los Angeles im September über den roten Teppich ging, erzählte Erivo, wie es war, mit Grande zusammenzuarbeiten.

„Ich liebe sie wirklich“, schwärmte die Tony-Gewinnerin. „Sie ist unglaublich lustig, unglaublich talentiert, unglaublich nett und arbeitet wirklich hart. Wir arbeiten beide hart zusammen. Ich freue mich für uns beide.“

Siehe auch  Writers Guild, AMPTP-Treffen zum dritten Tag in Folge; Studio-CEOs treffen sich am Freitag – Frist

Vertreter von Yeoh und Universal haben sich nicht geäußert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert