M3 MacBook Air-Modelle kommen jetzt zu Kunden in Neuseeland und Australien

Es ist Freitag, der 8. März in Neuseeland und Australien, was bedeutet, dass Kunden, die in diesen beiden Ländern eines der neuen Geräte vorbestellt haben, ihre MacBook Air-Modelle erhalten.


Die aktualisierten 13,6-Zoll- und 15,3-Zoll-Modelle des „MacBook Air“ wurden am Montag dieser Woche vorgestellt und werden von demselben M3-Chip angetrieben, der Ende letzten Jahres im MacBook Pro eingeführt wurde.

Äußerlich gibt es keine Änderungen am „MacBook Air“, Apple konzentriert sich stattdessen auf interne Updates. Der M3-Chip ist in Bezug auf die CPU-Leistung bis zu 30 Prozent schneller als der M2-Chip, und es gibt bemerkenswerte GPU-Verbesserungen, wobei Apple Unterstützung für dynamisches Caching, hardwarebeschleunigtes Raytracing, hardwarebeschleunigtes Mesh-Shading und AV1-Dekodierungsunterstützung hinzufügt.

Zu den weiteren Verbesserungen des „MacBook Air“ gehören die Unterstützung von zwei externen Displays bei Verwendung des Geräts im Clamshell-Modus, Wi-Fi 6E-Unterstützung, verbesserte Audioklarheit für Sprach- und Videoanrufe sowie ein neuer Eloxalstempel, um Fingerabdrücke am Ende der Nacht zu reduzieren.

Apple-Einzelhandelsgeschäfte in Australien verkaufen neue „MacBook Air“-Geräte und es gibt reichlich Lagerbestände für Kunden. Apple betreibt keine Stores in Neuseeland, daher müssen Kunden in diesem Land online bestellen.

Nach Neuseeland und Australien werden der Verkauf und die Auslieferung der neuen „MacBook Air“-Modelle in Asien, im Nahen Osten, in Europa und schließlich in Nordamerika gestartet.

Wir werden Ihnen am Morgen, nachdem Sie sich für eines der neuen Geräte entschieden haben, einen praktischen Testbericht zum neuen M3 „MacBook Air“ geben.

Beliebte Geschichten

Quelle: Apple wird diese Woche neue Produkte ankündigen

Apple plant, diese Woche neue Produkte durch Pressemitteilungen auf seiner Website anzukündigen, sagte eine mit der Angelegenheit vertraute Quelle gegenüber MacRumors. Während die Produkte, die Apple ankündigen will, noch nicht bekannt gegeben wurden, gibt es Gerüchte über neue iPads, Macs und Zubehör. Es ist unklar, was genau diese Woche bekannt gegeben wird. Mark Gurman von Bloomberg bestätigte heute, dass Apple neue Updates plant …

Siehe auch  Diese neue Switch-Konsole erweckt Nintendos beste Konsole aller Zeiten zum Leben

Apple ändert die Eintauschwerte von iPhones, iPads und Apple Watches

Apple hat heute die geschätzten Inzahlungnahmewerte für ausgewählte iPhone-, iPad- und Apple Watch-Modelle in den USA angepasst und die Änderungen auf seiner Website veröffentlicht. Apple hat die Inzahlungnahmewerte für das iPhone 14 Pro Max, das iPhone SE der zweiten Generation, die Apple Watch Series 4 und die Apple Watch SE der ersten Generation leicht erhöht, während die Inzahlungnahmewerte für die Einstiegsmodelle leicht gesunken sind. Ebene iPad und Apple Watch. ..

iOS 17.4 jetzt erhältlich: 10 neue Dinge, die Ihr iPhone kann

Apple hat mit iOS 17.4 das bisher größte iPhone-Software-Update des Jahres veröffentlicht und enthält eine Reihe von Funktionen und Änderungen, auf die Benutzer seit langem gewartet haben. Nachfolgend haben wir 10 neue Dinge aufgelistet, die Ihr iPhone nach der Installation des Updates tun kann, das am Dienstag, dem 5. März, verfügbar wurde. Überprüfen Sie unbedingt Einstellungen ➝ Allgemein ➝ Software-Update auf Ihrem Gerät …

Apple kündigt neue MacBook Air-Modelle mit M3-Chip an

Apple hat heute neue 13- und 15-Zoll MacBook Air-Modelle mit M3-Chip, verbesserter Unterstützung für externe Displays, Wi-Fi 6E und mehr angekündigt. Laut Apple ist das neue MacBook Air bis zu 60 % schneller als das M1 und bis zu 13-mal schneller als das schnellste Intel-basierte MacBook Air. Mit einer schnelleren, effizienteren Neural Engine ist das MacBook Air laut Apple immer noch „das beste Consumer-Notebook …“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert