Jen Simmons sagt, Kanye West brauche einen ‚b***h-Slap‘, um Kim Kardashian und Pete Davidson zu verfolgen

Jane Simmons sagt, Kanye West brauche eine „Ohrfeige“, um Kim Kardashian und ihren Freund Pete Davidson zu verfolgen, und sollte „ein Hobby bekommen“.










Jen Simmons hat seine Meinung zu Kanye Wests Online-Revolten gegen Ex-Frau Kim Kardashian und Freund Pete Davidson geäußert und gesagt, der Rapper müsse weitermachen.

Sprich mit The Kiss The Rock, 72, TMZ Am Donnerstag sagte er, Kanye, 44, brauche vielleicht eine „gute Ohrfeige“ und sollte sich „ein Hobby suchen“.

Er hatte auch einen Brief an Kanyes neue Freundin Chaney Jones, 24, und warnte sie davor, „jemandes Handpuppe zu sein, die irgendein Spiel spielt“.

fortsetzen! Jane Simmons sagte, Kanye West brauche vielleicht eine „Ohrfeige“, weil sie Ex-Frau Kim Kardashian und Freund Pete Davidson verfolgt habe, und sie sollte sich einfach „ein Hobby suchen“; Abgebildet im Jahr 2019

Der israelisch-amerikanische Musiker hat dem Hitmacher Donda geraten, den 28-jährigen SNL-Komiker in Ruhe zu lassen und seine Online-Angriffe einzustellen.

„Du hast ein Dach über dem Kopf, du hast Essen im Magen, du kannst machen, was du willst. Holen Sie sich ein Hobby. Das ist besser. Lass ihn in Ruhe. Er sagte.

Der berühmte Musiker vermittelte auch, dass Kanye die Mutter seiner Kinder lieben und ihr Raum geben sollte, ihre eigenen Entscheidungen zu treffen.

Ich liebe deine Kinder. Liebe die Mutter deiner Kinder und lass sie ihre eigenen Entscheidungen treffen. Sie ist jetzt eine erwachsene Frau und braucht deine Erlaubnis nicht.

Der Keeping Up With The Kardashians-Star begann mit Pete auszugehen, nachdem sie am 9. Oktober SNL moderierte.

Der Hip-Hop-Star teilt vier Kinder mit Kim: North, acht; Str., sechs; Chicago, vier; Und der zweite Psalm.

Simmons hatte auch ein paar nette Worte zu Ye und sagte: „Er ist ein talentierter Typ, daran besteht kein Zweifel.“ Aber er fügte hinzu, dass Kanye – der an einer bipolaren Störung leidet – „den Verstand verloren hat“.

Nein, es ist ernstes Zeug. Das ist die Realität des Lebens. die Mutter deiner Kinder Es ist nicht kindisch. Klinisch stimmt etwas mit ihm nicht, gab er zu. Es liegt ein psychisches Problem vor.

Grown: Simmons sagte auch, dass Kim, 41,

Grown: Simmons sagte auch, dass Kim, 41, eine „reife Frau“ sei, die Kanye sagte, dass sie „keine Erlaubnis braucht“, um ihre eigenen Entscheidungen zu treffen; Kardashian wurde am 3. März 2022 in Los Angeles fotografiert

Cooler Typ: Der berühmte Musiker hat Petes Umgang mit Yes Online-Angriffen gutgeheißen.

Cooler Typ: Der berühmte Musiker hat Petes Umgang mit Yes Online-Angriffen gutgeheißen. „Das Haus des schönen Kerls nimmt die Autobahn. Ignoriere es einfach. Davidson wurde 2018 fotografiert

Simmons beschrieb Pete auch als „coolen Kerl“ und billigte die Art und Weise, wie er mit den Angriffen des Rappers online umgeht – was kürzlich ein Musikvideo enthielt, in dem West gesehen wurde, wie er einen Cartoon des Komikers lebendig begrub.

Siehe auch  Chinesische Fans von „Friends“ sind verärgert, nachdem die Show mit Zensur wiederholt wurde

„Das Haus eines wunderbaren Mannes nimmt den Highway ein. Ignorieren Sie es einfach“, sagte der Rocker.

Was Kanyes letzte Freundin betrifft, sagte Simmons, es sei „kindisch“, nach jemandem zu suchen, der wie Kim aussieht.

„In der Öffentlichkeit so zu sein, wie Kim zu sein, ist kindisch. Und es ist nicht fair, dass dieses Mädchen wie Kim aussieht. GUT FÜR SIE – Wie jeder oder alles, aber seien Sie keine Marionette von jemandem, der ein Spiel spielt.

Die Worte der Musikerin kommen, nachdem ein Richter Kim am Donnerstag offiziell für Single erklärt hat und sie ihren Nachnamen „West“ von ihrem Instagram-Account gestrichen hat und zu Kardashian zurückgekehrt ist.

Warnung: Er hatte auch eine Nachricht für Kanyes neue Verleumderin Chaney Jones, 24, und warnte sie davor, es zu sein

Warnung: Er hatte auch eine Nachricht für Kanyes neue Verleumderin Chaney Jones, 24, in der er sie davor warnt, „jemandes Handpuppe zu sein, die irgendein Spiel spielt“; West und Jones fotografierten am 3. März 2022 in Miami

Anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.