Das Silicon Valley boykottiert Russland wegen der Invasion der Ukraine

CEO Tim Cook spricht auf einer Apple-Veranstaltung am Hauptsitz des Unternehmens in Cupertino, Kalifornien, am 10. September 2019.

Stefan Lamm | Reuters

Die größten Technologieunternehmen des Silicon Valley haben es den Menschen in Russland erschwert, auf einige der weltweit am häufigsten verwendeten Technologien zuzugreifen, wie z Präsident Wladimir Putin Er setzt seine Invasion in der Ukraine fort.

Viele Maßnahmen wurden im Einklang mit den von der US-Regierung verhängten Sanktionen ergriffen.

ein Apfel Ich habe am Dienstag den Stein ins Rollen gebracht, als ich es angekündigt habe Stoppen Sie den Verkauf in Russland Auf iPhones, iPads, MacBooks, Macs und allen anderen Produkten.

„Sie führen von vorne“, sagte Ben Wood, Senior CCS Insight Analyst, gegenüber CNBC und fügte hinzu Das setzt Wettbewerber unter Druck Folgen.

Das in Cupertino ansässige Unternehmen sagte, es habe die staatlich unterstützten russischen Medien RT News und Sputnik News weltweit aus seinem App Store entfernt, mit Ausnahme von Russland.

Google Sie hat Entfernen Sie alle Nachrichtenagenturen Auch aus dem Play Store in Europa.

Und das ist es auch, sagte der Suchriese Mountain View am Freitag gegenüber CNBC Alle Anzeigen in Russland aussetzen.

Die Entscheidung kommt, nachdem Russlands Internet-Zensurbehörde Roskomnadzor YouTube, eine Abteilung von Google, beschuldigt hat, große Werbekampagnen durchgeführt zu haben, um die Russen über die Invasion des Landes in die Ukraine in die Irre zu führen.

„Angesichts außergewöhnlicher Umstände setzen wir Google-Anzeigen in Russland vorübergehend aus“, sagte ein Google-Sprecher.

„Die Situation entwickelt sich schnell und wir werden gegebenenfalls weiterhin Updates teilen“, fügten sie hinzu.

Inzwischen Home-Sharing-Plattform AirbnbEr sagte Aussetzung aller Operationen In Russland und Weißrussland.

Siehe auch  Die Autohersteller stellten nach der russischen Invasion die Produktion ein, auch andere Unternehmen drängeln

Der CEO und Mitbegründer des Unternehmens, Brian Chesky, kündigte den Umzug am späten Donnerstag, drei Tage später, auf Twitter an. Airbnb Er sagte Es wird bis zu 100.000 Flüchtlingen, die aus der Ukraine geflohen sind, eine kostenlose und vorübergehende Unterkunft bieten.

Weiter oben an der Westküste in Redmond, Washington, Microsoft Zieht sich auch aus Russland zurück.

Das sagte Microsoft-Präsident Brad Smith Bloggen Freitag, dass das Unternehmen „alle neuen Verkäufe von Microsoft-Produkten und -Diensten in Russland aussetzen“ und „viele Aspekte unseres Geschäfts in Russland stoppen wird, um den Sanktionsentscheidungen der Regierung nachzukommen“. Microsoft hat nicht gesagt, wie und ob es plant, bestehende Kunden in Russland weiterhin zu unterstützen.

Die Frage ist nun, wie weit die Tech-Giganten gehen werden.

Anfang dieser Woche forderte der stellvertretende ukrainische Premierminister Mikhailo Fedorov Apple-CEO Tim Cook auf, die Arbeit zu beenden und den Zugang zum App Store in Russland zu sperren.

Er drängte auch Xbox von Microsoft und Sony auf PlayStation Hören Sie auf, die russischen Märkte zu unterstützen und „Alle russischen und belarussischen Konten vorübergehend sperren.“

tot Sie sagte, sie hoffe, in Russland online zu bleiben, damit sie helfen könne, der Propaganda entgegenzuwirken, die auf ihrer Plattform verbreitet werde.

„Wir glauben, dass das Stoppen unserer Dienste wichtige Äußerungen in einer kritischen Zeit zum Schweigen bringen wird“, sagte Nick Clegg. Kürzlich ernannter Corporate Vice President für globale Angelegenheitenschrieb er am Sonntag auf Twitter.

In der Zwischenzeit waren chinesische Technologieunternehmen bemerkenswert leise. Unternehmen wie Huawei, Xiaomi Und das Ali Baba Sie lehnten es ab, sich zu äußern, als sie von CNBC kontaktiert wurden, ob sie das Geschäft in Russland kürzen würden.

Siehe auch  Kreditauskunfteien werden die meisten medizinischen Schulden löschen

TikTok, das dem in Peking ansässigen Unternehmen ByteDance gehört, ist eines der wenigen chinesischen Unternehmen, das Maßnahmen ergreift. TikTok sagte, es werde den Zugang zu RT und Sputnik in der Europäischen Union einschränken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.