Hier erfahren Sie, wie viel die Herstellung des Galaxy S23 Ultra gekostet hat

Harley Maranan / Android Authority

Galaxy S23 Ultra

TL; DR

  • Das Samsung Galaxy S23 Ultra soll 469 US-Dollar kosten.
  • Der Großteil der Rechnung entfiel auf den Prozessor, die Mobilfunkkomponenten und den Bildschirm.
  • Bei dieser Analyse werden andere Kosten wie Marketing und Arbeitskosten nicht berücksichtigt.

Jetzt ein Tracking- und Analyseunternehmen Kontrapunktforschung Er analysierte die Stückliste (BoM) des Telefons und behauptete, dass ein Premium-Smartphone 469 US-Dollar kostet.

Counterpoint fügt hinzu, dass die Prozessor- und Mobilfunkkomponenten den größten Teil der Veränderung ausmachten (35 % der gesamten Stückliste). Es folgten die Show (18 %) und die Kategorie „Andere“ (15 %). Die letzte Kategorie umfasst Funktionen wie Vibrationsmotor, Wasserdichtigkeit und mehr.

Samsung Galaxy S23 Ultra BoM-Kontrapunkt-Forschungsanalyse

Es muss jedoch betont werden, dass diese Analyse nicht bedeutet, dass Samsung mit jedem in den USA verkauften Galaxy S23 Ultra-Modell 730 US-Dollar verdient. In diesen Berichten sind andere Kosten wie Arbeitskosten, Marketing, Softwaretests, Forschung usw. nicht enthalten.

Für das Galaxy S22 Ultra gibt es keine Stücklisteninformationen, aber das Tracking-Unternehmen gab zuvor an, dass das Galaxy S21 Ultra für 1.199 US-Dollar 533 US-Dollar kostet. Das S20 Ultra wiederum war 7 % günstiger als das S21 Ultra. Dies deutet darauf hin, dass Samsung mit dem Galaxy S23 Ultra seine Gewinnmarge steigern könnte.

Siehe auch  Google Messages ist eine Möglichkeit, direkt auf RCS-Gespräche zu antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert