Der bisher größte Elden-Ring-Patch zerstörte seine berühmten Illusionswände

Ein Dieb geht durch den Bankettsaal zu einer imaginären Wand im Elden Ring.

Bildschirmfoto: Bandai Namco

Im Gefolge von EldenringMit dem neuesten Patch des Spiels durchkämmen die Spieler die Länder dazwischen, um zu sehen, was stillschweigend hinzugefügt oder verloren wurde. Unter den Wracks: YouTuber Zullie the Witch fand es Die Dummy-Wände des berüchtigten Unmengen-HP-Spiels gibt es nicht mehr, eine Änderung, die der Entwickler in seinen Patchnotizen nicht erwähnt hat.

Diese Woche hat Entwickler FromSoftware den bisher größten Patch veröffentlicht Eldenringein Open-World-Rollenspiel, bei dem es darum geht, Sie davon zu überzeugen, es jedem Spieler zu erzählen, den Sie kennen müssen Um es zu spielen, seien wir ehrlich, sie spielen es wahrscheinlich bereits. Patch 1.04 bringt eine Reihe von Änderungen, steuert einige starke Builds, verstärkt und setzt einige schwache Builds zurück und behebt einige fehlerhafte oder vollständig kaputte Aufgaben. Die vollständige Liste können Sie hier lesen. (Faire Warnung: Es ist archetypisch lang.) Wenn eine Mauer jetzt nicht auf einen Schlag zusammenbricht, müssen Sie sich keine Sorgen machen, dass es sich um eine nahezu unbesiegbare gefälschte Mauer handelt, sagte Zulley, ein bekannter Hacker aus FromSoft, at Kurzes Video auf YouTube.

zu EldenringUnd Trügerische Mauern sind der Stoff der Legende. Natürlich sind gefälschte Wände – die wie normale Wände aussehen, aber verschwinden, nachdem Sie ihnen einen ordentlichen Klaps gegeben haben, was normalerweise einen Raum mit Beute enthüllt – ein wesentlicher Bestandteil von Eldenring und ätherisch Seelen Serielle Vorgänger. Aber das änderte sich alles, als Ende letzten Monats ein Spieler eine Wand im Gebiet von Volcano Manor entdeckte, die satte 50 Treffer erforderte, um herunterzukommen. Dies erregte weit verbreiteten Verdacht unter Eldenring Community, was dazu führt, dass Spieler jeder Mauer, auf die sie stoßen, instinktiv misstrauen.

Weiterlesen: Eldenring Die geheime Wand bläst alle um und wird episch

Zullie schnell Entdecken Warum die Mauer so viel Schaden nehmen konnte: Hinter den Kulissen hatte er 9.999 Pferde. Zu der Zeit fragten sich die Spieler, ob dies ein Fehler war oder ob es sich um eine absichtliche Einfügung von FromSoft handelte. (Das Studio ist berüchtigt dafür, Sex mit seinen Fans zu haben.) Es ist unklar, warum diese Änderungen nicht in den Patchnotes vermerkt wurden. Vertreter von Bandai Namco, EldenringDer Herausgeber hat auf eine Bitte um Stellungnahme nicht rechtzeitig zur Veröffentlichung geantwortet.

In der Zwischenzeit, wenn Sie wirklich auf die Wand schauen und sagen müssen: „Nun … warten Sie eine Sekunde, ist das tatsächlich eine Tür?“ Lassen Sie mich ein anderes Fantasy-Spiel mit mächtigen Bossen, weitläufigen Dungeons und tonnenweise Beute vorschlagen: Wunder der kleinen Tina.

Siehe auch  Apple Watch Ultra 2: Preis, Erscheinungsdatum und Funktionen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert