Dow-Jones-Futures: Nvidia strebt einen neuen Meilenstein an, gründet AMD, aber die Börse braucht ihn

Dow Jones-Futures werden am Sonntagabend eröffnet, zusammen mit S&P 500-Futures und Nasdaq-Futures.




X



Der Aktienmarkt stieg im Laufe der Woche dank Nvidia (NVDA) Gewinne und Prognose steigern KI-Spiele. Die Indizes S&P 500 und Dow Jones erreichten Rekordhöhen, während der Nasdaq Composite nahe daran liegt. Nvidia selbst hat einen Höhenflug hinter sich und einen weiteren Meilenstein erreicht.

Moderne Mikrogeräte (AMD), Lennar (flexibel), Manhattan Associates (Mannh), Microsoft (MSFT) Und MongoDB (MDB) Sind die Aktien vorbereitet oder potenziell ausübbar? AMD-, MongoDB- und Microsoft-Aktien sind KI-Aktien.

Allerdings sollten Anleger bei Neukäufen vorsichtig sein, insbesondere bei KI-Aktien. Die Marktrallye wird sich trotz der Pause am Freitag noch verstärken. Viele der angesagtesten Aktien, darunter auch Nvidia, werden deutlich ausgeweitet. Eine längere Pause oder ein Rückgang am Aktienmarkt kann konstruktiv sein.

Die Nvidia-Aktie ist im Kommen IBD-Rangliste. Die Microsoft-Aktie ist bei SwingTrader und IBD Long-Term Leaders. Nvidia, Microsoft und MongoDB sind mit an Bord Bahrain-Dinar 50. Aktien von Nvidia, MongoDB, AMD und Manhattan Associates sind auf dem Markt IBD Big Cap 20.

Das in diesem Artikel eingebettete Video bespricht die große Marktwoche und analysiert die Aktien von Lennar, Manhattan Associates und AMD

Gewinne von Berkshire Hathaway

Berkshire Hathaway (ich reite) wird voraussichtlich am Samstagmorgen die Ergebnisse für das vierte Quartal bekannt geben. Es wird erwartet, dass die Gruppe einen Betriebsgewinn von 3,81 US-Dollar pro Aktie ausweisen wird, was einer Steigerung von 24,5 % im Vergleich zum Vorjahr entspricht.

Berkshire wird außerdem seine Nettoaktienkäufe oder -verkäufe, die Größe seines Bargeldbestands sowie seine Aktienrückkäufe offenlegen.

Anleger sollten auch Warren Buffetts jährlichen Aktionärsbrief erhalten, in dem er seine Gedanken zur Wirtschaft und zum Investieren darlegt.

Die Aktien der Klasse B von Berkshire Hathaway stiegen letzte Woche um 2,8 % auf 417,22, ein neuer Höchststand und der sechste Wochengewinn in Folge.

Dow Jones Futures heute

Dow-Jones-Futures öffnen am Sonntag um 18:00 Uhr EST, ebenso wie S&P-500-Futures und Nasdaq-100-Futures.

Denken Sie daran, dass eine Bewegung über Nacht bei Dow-Jones-Futures und anderswo nicht zwangsläufig zu einem tatsächlichen Handel in der nächsten regulären Börsensitzung führt.


Begleiten Sie IBD-Experten bei der Analyse führender Aktien und des Marktes auf IBD Live


Börsenpool

Die Aktienmarktrally verlängerte den Rückgang zu Beginn der Woche, ist aber mit Nvidia wieder auf Kurs.

Der Dow Jones Industrial Average stieg letzte Woche im Börsenhandel um 1,3 %, während der S&P 500 um 1,7 % zulegte, beides erreichte Allzeithochs. Der Nasdaq Composite stieg um 1,4 % und erreichte ein Zweijahreshoch, schloss am Freitag jedoch unter 16.000. Es liegt auch knapp unter seinem Höchststand Ende 2021.

Siehe auch  Crypto Lender Trading Genesis-Handelsdateien zum Schutz vor Insolvenz

Der Small-Cap-Index Russell 2000 fiel um 0,8 % und lag damit immer noch in der Bandbreite vom Ende des letzten Jahres.

Alle diese Indizes erholten sich von ihren 21-tägigen exponentiellen gleitenden Durchschnitten.

Invesco S&P 500 Equal Weight Fund (RSP) stieg um 1,2 % auf ein Rekordhoch. Der First Trust Nasdaq 100 Equal Weighted Index ETF (QQEW) stieg um 0,7 % und steuerte auf einen neuen Höchststand zu.

Dies bestätigt, dass die Marktführerschaft relativ breit gefächert ist und über die Namen KI und Technologie hinausgeht.

Allerdings stieg der Nasdaq um 4,9 % über seine 50-Tage-Linie und der S&P 500 stieg um 5 %. Diese soll noch einmal verlängert werden. Sicherlich könnten die Indikatoren weiter steigen, aber das Risiko eines Rückgangs wird zunehmen.

Die Marktrallye hielt lange Zeit nur ungern an und testete die 21-Tage-Linie nur kurzzeitig. Aber wann immer sich der Nasdaq schnell erholt, dehnt er sich innerhalb von ein oder zwei Tagen wieder aus.

Daher ist es nicht verwunderlich, dass die bullische Stimmung hoch ist. Die Lesen Sie „Bullen gegen Bären“. Es hat Mehrjahreshöchststände erreicht, knapp unter den Extremwerten, noch bevor es diese Woche neue Höchststände erreichte.

Die Rendite 10-jähriger Staatsanleihen fiel im Laufe der Woche um 4 Basispunkte auf 4,26 %, was einem Rückgang von 7 Basispunkten am Freitag gegenüber einem Dreimonatshoch entspricht.

Die US-Rohöl-Futures fielen im Laufe der Woche dank des Rückgangs um 2,7 % am Freitag um 2,5 % auf 76,49 $ pro Barrel.

ETFs

Zu den Wachstums-ETFs gehört der iShares Expanded Technology Software Sector ETF (IGV(1 %), aber es reduzierte seine wöchentlichen Verluste nach einem Rückgang am Mittwoch Palo Alto Networks (Bano). MSFT-Aktien sind ein wichtiger Bestandteil des IGV, wobei Manhattan Associates auch im ETF vertreten ist. VanEck Vectors Semiconductor ETF (Eigenschaft) sprang um 3,4 % auf ein Rekordhoch. Nvidia und AMD sind große SMH-Beteiligungen.

SPDR S&P Metals and Mining Fund (XME) fiel letzte Woche um fast 1 %. Global X US Infrastructure Development Foundation (ETF)Wiege) um 1,9 % auf einen neuen Höchststand und verlängerte damit seine Siegesserie auf sieben Wochen. US Global Jets ETF (Flugzeuge) stieg um 0,75 %. SPDR S&P Homebuilders ETF (XHB) sprang um 3 % auf ein Rekordhoch, wobei LEN-Aktien gehalten wurden. Energy Select SPDR ETF (XLE) stieg um 0,5 %.

Siehe auch  Weitere 4.000 UAW-Arbeiter streiken, nachdem Deal mit Mack Trucks abgelehnt wurde

SPDR-Fonds für den Gesundheitswesen-Auswahlsektor (Fünfundvierzig(1,5 % und SPDR Industrial Sector Fund)einundvierzigster) stiegen um 1,9 % und erreichten beide Rekordwerte.

Financial Select SPDR ETF (XLF) um 1,6 % auf den besten Stand seit zwei Jahren. Berkshire Hathaway ist die Holdinggesellschaft Nr. 1 in XLF.

Der ARK Innovation ETF (Arche) fiel letzte Woche um 3,8 % und der ARK Genomics ETF (Arkj) verlor 4 %.


Planen Sie den Markt mit der ETF-Marktstrategie von IBD


Nvidia-Aktie

Die Nvidia-Aktie stieg um 8,5 % auf 788,17. Dies alles war auf den Anstieg der Gewinne um 16,4 % am Donnerstag in einem weiteren Quartal und höhere Prognosen zurückzuführen, die von der 21-Tage-Linie auf ein neues Rekordhoch stiegen.

Nvidia ist in diesem Jahr mit Abstand die Aktie mit der besten Wertentwicklung im S&P 500, nachdem sie im Jahr 2023 die Nase vorn hatte. Das Unternehmen beendete die Woche mit einer Bewertung von 1,946 Billionen US-Dollar und überschritt am Freitag kurzzeitig die Marke von 2 Billionen US-Dollar. Es ist mittlerweile das drittwertvollste amerikanische Unternehmen. Es wird immer plausibler, dass die Nvidia-Aktie die Marktkapitalisierung von übersteigt Apfel (Kamel) (2,818 Billionen US-Dollar) und sogar Microsoft (3,049 Billionen US-Dollar).

Allerdings liegt die NVDA-Aktie jetzt 33 % über ihrem gleitenden 50-Tage-Durchschnitt. Es kann einige Zeit dauern, bis der KI-Spitzenreiter eine Kaufgelegenheit präsentiert.

Aktien, die man im Auge behalten sollte

Die AMD-Aktie stieg um 1,5 % auf 176,52, aber es war eine wilde Woche. Die Aktien fielen zurück auf die 10-Wochen-Linie und unterboten mehrere Handelswochen, stiegen dann am Donnerstag aufgrund der Gewinne von Nvidia um fast 11 %, bevor sie am Freitag etwas zurückgingen. Tatsächlich ist die AMD-Aktie in dieser Woche um 1,52 % gestiegen, was für eine dreiwöchige Aktie mit einem Kaufpunkt von 183,83 ziemlich viel ist. Anleger möchten möglicherweise noch eine Woche warten, bis sich eine flache Basis bildet. Dies würde auch mehr Zeit für die Aufholjagd der 10-wöchigen Serie geben.

Eine Frage an Anleger: Warum AMD – oder eine andere KI-Aktie – kaufen, anstatt auf eine Gelegenheit zu warten, Nvidia, den klaren Marktführer im Bereich KI, zu kaufen oder aufzustocken?

Die Microsoft-Aktie stieg letzte Woche um 1,55 % auf 410,34, erholte sich von einer 10-wöchigen Serie und eroberte eine 21-tägige Serie zurück, was dem KI- und Cloud-Riesen einen neuen Einstieg bescherte.

Siehe auch  Dow Jones Futures: Marktaufstieg zum großen Test; Intel stürzt spät ab

Die MongoDB-Aktie fiel am Mittwoch unter den Kaufpunkt von 422,84, fand aber Unterstützung an der 10-Wochen-Linie und erholte sich am Donnerstag und Freitag, um die Kaufzone zurückzuerobern. Allerdings fielen die Aktien um 2,9 % auf 451,32.

Die Lennar-Aktie erholte sich von ihrer 50-Tage-Linie und stieg um 3,2 % auf 155,08, knapp unter einem flachen Kaufpunkt von 156,01.

Die Aktien von Manhattan Associates konsolidierten diesen Monat, nachdem sie am 31. Januar nach den Gewinnen aus einer flachen Basis ausgebrochen waren. Der Hersteller von Supply-Chain-Management-Software testete am Mittwoch seinen 21-tägigen Trend, erholte sich dann wieder und schloss die Woche mit einem Plus von 2,1 % auf 248,90. Die Aktien haben eine kurze, nach unten gerichtete Trendlinie überwunden und bieten damit einen soliden Einstieg. Anleger können auch auf eine Bewegung über die Bereiche 251–252 warten, um die Februar-Handelsspanne zu überwinden.

Was machst du jetzt

Die Marktrally will nicht aufhören, was beeindruckend ist. Dies schränkt jedoch neue Einkaufsmöglichkeiten ein. Da der Nasdaq und der S&P 500 bereits etwas expandieren, könnte das zum Besseren sein.

Anleger werden bei Neuanschaffungen wahrscheinlich vorsichtig sein wollen, insbesondere bei leistungsstarken KI-Betrieben. Es gibt einige nichttechnische Namen wie Lennar sowie einige Namen aus den Bereichen Verbraucher, Energie und Biotechnologie. Dies kann dazu beitragen, KI- und technologielastige Portfolios zu diversifizieren und sie weniger anfällig für erhebliche Ausverkäufe zu machen.

Werfen Sie ein weites Netz aus, um diese breitere Führung zu finden, und suchen Sie nach umsetzbaren Namen und Rahmenbedingungen. Wenn Sie sich für mehr Präsenz entscheiden, möchten Sie die besten Namen auf Ihrer Beobachtungsliste haben, damit Sie sofort zuschlagen können, wenn Kaufsignale auftauchen.

Aber haben Sie nicht das Gefühl, dass Sie zu viele Schritte machen müssen. Dem aktuellen Trend mit deutlicher Präsenz zu folgen, ist ein gutes Spiel.

Lesen Sie „The Big Picture“ jeden Tag, um über Markttrends und führende Aktien und Sektoren auf dem Laufenden zu bleiben.

Bitte folgen Sie Ed Carson zu Themen unter @edcarson1971x/Twitter unter @IBD_ECarson Und Bluesky V @edcarson.bsky.social Für Börsen-Updates und mehr.

Sie können auch mögen …

Warum dieses IBD-Tool Ihre Suche nach den besten Aktien vereinfacht

Holen Sie sich Ihre nächste große Gewinnaktie mit MarketSmith

Die besten Wachstumsaktien zum Kaufen und Beobachten

IBD Digital: Schalten Sie noch heute die vorgestellten Aktienkurse, Tools und Analysen von IBD frei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert