Dow-Futures: Techniker führen den Aktienmarkt zur Erholung; Anleger sehen das Ende der Zinserhöhung der Fed

Die Overnight-Dow-Futures änderten sich kaum, ebenso wie die S&P 500-Futures und die Nasdaq-Futures. Der Aktienmarkt schloss am Dienstag gemischt, aber die Technologie führte zu einer soliden Erholung, selbst als Rezessionsängste die Renditen von Staatsanleihen und die Rohstoffpreise kritisierten.




X



Der Dow Jones schloss niedriger, aber weit entfernt von guten Einbrüchen, während der S&P 500 kleine Gewinne erzielte. Der Nasdaq war eine starke Führung, mit starken Wachstumstiteln wie Roblox (RBLX) Und die Datenhund (DDOG) wieder über den 50-Tage-Linien. Apfel (AAPL), Amazon.com (AMZN) und der Vater von Google das Alphabet (Das Google) kurzfristig Schlüsselniveau wiedererlangt.

Inzwischen ist der Rohölpreis unter 100 Dollar pro Barrel gefallen. Benzin-, Kupfer- und Weizen-Futures fielen stark und verlängerten die erheblichen Verluste in den letzten Wochen.

Die Renditekurve der Staatsanleihen hat sich zwischen den zweijährigen und den zehnjährigen Anleihen umgekehrt, was ein deutliches Zeichen für eine Rezession ist. Die Märkte sehen in den nächsten beiden Sitzungen immer noch eine sehr straffe Fed, aber sie erwarten auch eine Zinserhöhung in diesem Jahr.

Geld Baum (DLTR), Halozyme-Behandlungen (Hallo) Die PRVA-Aktie zeigte am Dienstag eine Aufwärtsbewegung. während, Northrop Grummann (Kein Einwand-Zertifikat) Und die Vereinigte Gesundheit (UN) fiel, fand aber große Unterstützung.

Aktien der North Oil Company und UnitedHealth sind in Betrieb IBD-Bestenliste. DLTR-Lager läuft Swingtrader. Google Inventar ist aktiviert Langjährige Führer von IBD. UN-Lager ist drin Defekt 50. Previa Gesundheit (PRVAEs war Dienstag IBD-Aktie heute.

Sehen Sie sich das in diesem Artikel enthaltene Video über die interessante Marktaktion vom Dienstag an und analysieren Sie die Aktien von Dollar Tree, Halozyme Therapeutics und DDOG.

Dow Jones Terminkontrakte heute

Dow-Futures fielen gegen den fairen Wert. Die S&P 500- und Nasdaq 100-Futures tendierten höher.

US-Rohöl-Futures stiegen um 1 % auf über 100 $ pro Barrel.

Denken Sie daran, über Nacht einzuarbeiten Dow-Jones-Futures-Kontrakte und anderswo, was sich nicht unbedingt in der nächsten regulären Sitzung in der tatsächlichen Auflage niederschlägt Aktienmarkt Sitzung.


Schließen Sie sich IBD-Experten an, wenn sie auf IBD Live umsetzbare Aktien analysieren


Aktienmarkt steigen

Die Aktienmarktrallye war am Dienstagmorgen ausverkauft, erholte sich jedoch und schloss gemischt auf Sitzungshochs.

Der Dow Jones Industrial Average fiel am Dienstag um 0,4 % Börsenhandel. Der S&P 500 stieg um 0,2 %. Der Nasdaq Composite Index stieg um 1,75 %. Kleine Russell 2000 erholte sich um 0,8 %.

Die Aktien von Apple, den Giganten Dow Jones, S&P 500 und Nasdaq stiegen um 1,9 % und damit über ihren gleitenden 21-Tage-Durchschnitt. Google-Aktien stiegen um 4,2 % und Amazon um 3,6 %, gewannen ebenfalls die 21-Tage-Serie zurück und schlossen in langen 50-Tage-Serien ab. Alle drei Megacap-Techniken sind bei weitem nicht machbar.

Siehe auch  Stromausfälle in Texas mit erneuerbarer Energie verhindern

Rezessionsängste erschüttern die Finanzmärkte, insbesondere Rohstoffe und Anleihen.

Die US-Rohölpreise fielen um 8,2 % auf 99,50 $ pro Barrel, nachdem sie bereits deutlich von den Höchstständen Anfang Juni zurückgegangen waren. Die Benzin-Futures fielen um 9 % und setzten ihren rapiden Rückgang fort. Die Preise an der Zapfsäule sind 20 Tage in Folge gefallen, ein Trend, der sich fortsetzen sollte.

Kupfer-Futures fielen um mehr als 4 % und verlängerten damit einen langen Ausverkauf. Ernte-Futures fallen stark.

Die Rendite 10-jähriger Staatsanleihen fiel um 16 Basispunkte auf 2,81 %. Die zweijährige Rendite fiel um 2 Basispunkte auf 2,82 %, was bedeutet, dass die Zinskurve nun leicht invers ist. Die Rendite 1-jähriger Staatsanleihen stieg um 4 Basispunkte auf 2,76 %.

Ed Yardeni von Yardeni Research erhöhte die Wahrscheinlichkeit einer Rezession, wenn auch oberflächlich und kurzlebig, von 45 % auf 55 %.

Die jüngste Reihe von führenden Wirtschaftsindikatoren deutet auf schwächere Begleitindikatoren hin. Infolgedessen erhöhen wir die Wahrscheinlichkeit einer kurzfristigen leichten Rezession der US-Wirtschaft auf 55 % (von 45 %). Damit ist eine Rezession nun das Basisszenario, von dem wir unsere Ertrags- und Aktienmarktaussichten ableiten. …

Trotz erhöhter Rezessionsrisiken – und des Potenzials für einen deutlichen Rückgang der Inflation in den kommenden Monaten – wird erwartet, dass die Fed die Zinsen auf ihrer Sitzung Ende Juli um 75 Basispunkte und auf ihrer Sitzung im September um 50 Basispunkte anheben wird. Die Märkte verzeichnen jedoch bei den letzten beiden Fed-Sitzungen des Jahres nur Zuwächse von einem Viertelpunkt und sehen nun keine Maßnahmen im Februar 2023.


Markteinführungszeit mit der ETF-Marktstrategie von IBD


ETFs

zwischen den Die besten ETFsDer Innovator IBD 50 ETF (fünfzig) stieg um 0,15 %, während der Innovator IBD Breakout Opportunities ETF (fit) 1 Cent höher. iShares Expanded Technology and Software Fund (ETF)IGV) legte um 2,6 % zu. VanEck Vectors Semiconductor Corporation (SMH) stieg um 0,6 %.

SPDR S&P Metalle & Bergbau ETF (XME(Rückgang um 4,9 % und der US Global X Infrastructure Development Fund)Wiege) rutschte um 1,1 % ab. US Global Gates Foundation (ETF)Flugzeuge) stieg um 0,2 %. SPDR S&P Homebuilders ETF (XHB) legte um 2,5 % zu. SPDR-Spezifischer Energiefonds (SPDR ETF)XL(minus 4 % und der Financial Select SPDR ETF)XLF) ging um 0,3 % zurück. SPDR-Fonds zur Auswahl des Gesundheitssektors (XLV) sank um 0,6 %, mit einem großen Anteil an UN-Aktien.

Aktien spiegeln eher spekulative Geschichten wider, der ARK Innovation ETF (mach’s gut) sprang um 9,1 % über die 50-Tage-Linie. ARK Genomics ETF (ARKG), der am Freitag knapp über 50 Tage schloss, stieg um 8,2 % auf ein Zweimonatshoch. Ark Invest hält einige Aktien von RBLX in seinen ETFs.

Siehe auch  Nvidia gewinnt doppelt, Verkäufe brechen erneut Rekorde, da die Erwartungen die Schätzungen von Street übertreffen

Die Top 5 der chinesischen Aktien, die Sie jetzt im Auge behalten sollten


Bestand zu beobachten

Die Dollar Tree-Aktie stieg um 5,5 % auf 164,84 in überdurchschnittlichem Volumen, erholte sich von der 50-Tage-Linie und durchbrach die Trendlinie vom Höchststand Ende April, was einen frühen Einstieg ermöglichte. Der DLTR-Schaft hat einen Becherboden mit Griff mit Griff Kaufpunkt ab 166.45. Das lineare Relativkraft Er hat bereits einen neuen Höchststand erreicht, was die Outperformance des Dollars gegenüber dem S&P 500 Index widerspiegelt allgemeiner Dollar (DJ) ist der Kaufumfang für sich allein Becherboden mit Henkel.

Die Aktie von Privia Health eröffnete niedriger, erholte sich dann von der 21-Tage-Strecke und stieg. Die PRVA-Aktie stieg in großem Umfang um 7,4 % auf 31,04 und erreichte kurzzeitig ein 11-Monats-Hoch von 33,88. Selbst verordnete Uber für Arztpraxen etwas verlängert vom 29.07 Tassenboden Punktekauf. Aber die Anleger können den jüngsten Stop über dem Kaufpunkt als einen höheren Griff bei 30,25 Kaufpunkt behandeln. Dieser höhere Griff kann als regulärer Griff für eine längere Konsolidierung seit letztem November angesehen werden.

Die Halozyme-Aktie stieg um 4,2 % auf 46,33, erholte sich von der 50-Tage-Linie und durchbrach einen kurzen, aber sehr steilen Abwärtstrend. Dies könnte einen frühen Einstieg in die HALO-Aktie ermöglichen, die auf wöchentlicher Basis eine flache Basis bei 48,68 Kaufpunkten aufweist. MarketSmith.Chart. wer – was flache Basis Es kann als ein Griff an einer Basis angesehen werden, die bis Februar 2021 zurückreicht. Die RS-Linie der Halosem-Aktie befindet sich auf einem neuen Höchststand.

In der Zwischenzeit fiel die Northrop-Aktie um 4,5 % auf 464,36, obwohl sie sich an diesem Tag unter die 50-Tage-Strecke erholte. Die NOC-Aktie konnte jedoch den Zuwachs von 4,9 % der letzten Woche, der Kaufsignale auslöste, fast wieder wettmachen.

Die Aktie von UnitedHealth fiel um 2,35 % auf 505,24, schloss aber in der oberen Hälfte ihrer Spanne, wo sie Unterstützung an der 50-Tage-Linie fand. Unterhalb des Double-Bottom-Kaufpunkts 507,35 zündet die UN-Aktie noch keine Verkaufssignale. UnitedHealth kann jetzt mit einem Handle arbeiten.


Tesla vs. BYD: Ein neuer EV-König in einem Kaufbereich


Marktanstiegsanalyse

Die wichtigsten Indizes fielen kurz nach der Eröffnung am Dienstag stark, erholten sich jedoch in unterschiedlichem Maße.

Der Dow Jones schloss niedriger, wenn auch weit entfernt von seinen schlechtesten Niveaus. Der S&P 500 drehte kurz vor der Schlussglocke ins Positive. Der Nasdaq ist mit starken Gewinnen wieder zurück, wobei die Apple-Aktien steigen, während die DDOG-, Roblox- und Ark-Aktien stark steigen, wobei sinkende Treasury-Renditen wahrscheinlich ein wichtiger Treiber sind.

Siehe auch  Tesla Aktiensplit: Ist es besser, vor oder nach einem Aktiensplit zu kaufen?

Datadog sprang um 7,25 % über den 50-Tage-Streak hinaus. Die Roblox-Aktie sprang volumenmäßig um 14 % auf den besten Stand seit Ende April. Aber diese Aktien sind weit von den Höchstständen entfernt.

Die Börsenrallye hält an, obwohl sie letzte Woche unter Druck geriet.

Die Aktien von Apple, Google und Amazon haben am Dienstag ihre 21-Tage-Serie wiedererlangt. Alle wichtigen Indizes liegen immer noch darunter, obwohl der Nasdaq nahe ist. Die 50-Tage-Linie, die Hochs von Anfang Juni und mehrere andere Widerstandspunkte liegen über diesem kurzfristigen Niveau.

Abseits des Abwärtsrisikos im Bärenmarkt 2022 werden scheinbar gute Aktien Kaufsignale geben und dann schnell nach unten umkehren.

Northrop-Lager und UN-Lager fallen in dieses Lager, obwohl es möglicherweise noch nicht fertig ist. Es war sicherlich kein guter Tag für Rüstungshersteller und Krankenversicherer.

Trotz des schwierigen Tages für die Krankenversicherer bleibt die Pharmabranche die führende Branche.

Im Idealfall bewegt sich der Aktienmarkt über einen längeren Zeitraum seitwärts. Dadurch können mehr Aktien Regeln erstellen, während die Anleger mehr Klarheit über die Federal Reserve und die Wirtschaft erhalten. Aber der Markt wird tun, was er will.

Was machst du jetzt

Die Aktienmarktbewegung am Dienstag war angesichts der wütenden Rezessionsängste bei Anleihen- und Rohstoffbohrungen relativ positiv. Aber die Marktrallye steht unter Druck. Es gibt nur wenige gute Aktien, die man kaufen oder aufbauen kann, und ausführbare Aktien sind anfällig für plötzliche Rückschläge.

Investoren, die beispielsweise Biotechnologie kaufen, sollten ihre Position klein halten und darauf vorbereitet sein, schnelle Gewinne zu erzielen und etwaige Verluste gering zu halten.

Wenn ein anhaltender Anstieg des Marktes vorherrscht, haben Anleger viele Möglichkeiten, ihr Engagement zu erhöhen und die Gewinner arbeiten zu lassen. Vorerst sollte der Fokus auf der Vorbereitung auf den bevorstehenden Bullenmarkt liegen.

Lesen Das große Bild Jeden Tag, um mit der Entwicklung des Marktes, der Aktien und der führenden Sektoren Schritt zu halten.

Bitte folgen Sie Ed Carson auf Twitter unter Tweet einbetten Für Börsenaktualisierungen und mehr.

Sie können auch mögen …

Die besten Wachstumsaktien zum Kaufen und Beobachten

IBD Digital: Schalten Sie IBD Premium Stock Listings, Tools & Analytics noch heute frei

Diese Rabatte liegen nahe am Kaufort, da das Rezessionsrisiko zunimmt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.