Die WGA-AMPTP-Verhandlungen dauern bis Freitagabend

Die Gespräche zwischen der Writers Guild of America (WGA) und den Hollywood-Studios wurden bis in die Nacht zum Freitag fortgesetzt, wobei in der Stadt die Frage aufkam, ob eine Einigung erzielt worden sei oder ob die Gespräche erneut gescheitert seien.

Es gibt noch kein Wort über eine mögliche Einigung, aber Leute, die wissen, was in der Kammer vor sich geht, sagen, dass auf beiden Seiten die Bereitschaft besteht, eine Lösung zur Beendigung des 144-tägigen Schriftstellerstreiks zu finden. Berichten zufolge begannen die Gespräche am Freitag gegen 11 Uhr PT.

Mehrere Quellen wurden bestätigt Vielfalt Zum Zeitpunkt der Drucklegung saßen die Mitglieder des Verhandlungsteams der WGA und der Alliance of Motion Picture and Television Producers (AMPTP) noch am Verhandlungstisch in Sherman Oaks, nachdem sie nun drei Tage mit vier Top-CEOs der Unterhaltungsbranche im Raum verbracht hatten: Bob Iger von Disney, Warner Bros. David Zaslau von Discovery, Donna Langley von NBC Universal und Ted Sarandos von Netflix.

Die vier CEOs im Raum telefonierten irgendwann am Freitag mit einigen ihrer Kollegen aus anderen Unternehmen.

Die WGA streikt seit dem 2. Mai. Die Actors Union SAG-AFTRA schloss sich am 14. Juli einem Streik der Writers Guild an, nachdem SAG-AFTRA keinen neuen Vertrag mit den Studios abschließen konnte.

Zu den wichtigsten Punkten, die die WGA und AMPTP daran hindern, einen erneuerten Vertrag zu unterzeichnen, gehören Meinungsverschiedenheiten über KI im kreativen Prozess, Mini-Autorenräume und Streaming-Residuen.

Die WGA und AMPTP nahmen die Verhandlungen am 20. September zum ersten Mal seit fast einem Monat wieder auf. Am Donnerstagabend sagten mehrere Quellen, das Studio habe in letzter Minute einige Probleme damit, welche neuen Punkte von der WGA auf den Tisch gebracht werden sollten. Die Gespräche dauerten bis 19:30 Uhr und sollten am Freitagmorgen fortgesetzt werden.

Siehe auch  Das Nationalarchiv hat bestätigt, dass Trumps Aufzeichnungen des Weißen Hauses geheime Informationen enthielten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert