Die ukrainische Marine sagte, dass ein russisches Schiff im besetzten Hafen von Berdjansk zerstört wurde

Ein Bild von Mariupol aus einem von CNN erhaltenen Video. (aus Telegramm)

Neue Videos tauchen aus der Mariupol-Ruine auf belagerte ukrainische Stadt, Mit menschenleeren Straßen voller Trümmer, Autowracks und zerstörten Gebäuden.

CNN hat zwei Videos geolokalisiert und verifiziert, die von einem Auto aufgenommen wurden, das unter Beschuss geriet und am Dienstag in die sozialen Medien hochgeladen wurde.

Das erste Video, das aus einem fahrenden Auto gefilmt wurde, beginnt mit einem mit Sprengfallen versehenen Polizeiauto von Mariupol, während die Fahrer auf der Builders Street im westlichen Bezirk von Mariupol nach Süden fahren.

Die Straße ist bis auf einen schmalen Streifen mitten auf der Straße voller Schmutz, Schutt und rissigem Holz. In dem Video war das Geräusch von zeitweiligen Schüssen zu hören.

Vor dem Auto scheint die Straße mit brennenden Autos verstopft zu sein, und die Kamera schwenkte plötzlich nach unten. Dabei ist das Objekt rechts neben dem Auto auf dem Boden zu sehen. Dann machte das Auto eine scharfe Kurve auf einer Nebenstraße, und ein Mann wurde mit einem Koffer rennen gesehen.

Ein Bild von Mariupol aus einem von CNN erhaltenen Video.
Ein Bild von Mariupol aus einem von CNN erhaltenen Video. (aus Telegramm)

Ein zweites Video beginnt, als dasselbe Auto nach Norden auf einen Parkplatz fährt.

In dem Video sind weitere Schüsse zu hören, als sich das Auto in die Builders Street zurückzieht und nach Norden fährt, dorthin zurück, wo es hergekommen ist.

So wie es aussieht, ist die Karosserie am Straßenrand wieder zu sehen. Der Fahrer setzt sie inmitten der Kugeln auf den Boden. Das Auto fährt an einem zerstörten Polizeiauto und anderen Autos mit Sprengfallen vorbei, die auf der Straße stehen.

Der Fahrer beschleunigt weiter, während zerstörte Gebäude und heruntergefallene Kabel scheppern.

Siehe auch  Die Stärke des Tropensturms Earl schwächt Danielle über dem Atlantik

Er hörte weitere Schüsse, diesmal so nah, dass der Einschlag der Kugeln zu hören war. Es war nicht klar, ob die Kugeln das Auto oder den Boden in der Nähe trafen.

Dann rast das Auto von den Kugeln weg.

Sehen Sie: Intermittierendes Schießen in neuem Video aus Mariupol

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.