Die Orioles vermieden es, mit Tre Mancini zu pfeifen

Vermeiden Sie Oriole Arbitration Session mit Baum ManciniDas Team gab bekannt, dass sich beide Seiten auf einen Vertrag für die Saison 2022 geeinigt haben. Der Deal beinhaltet auch eine gegenseitige Option für die Saison 2023. Athletikspieler Dan Connelly (Über Twitter) berichtet, dass Mancini im Jahr 2022 7,5 Millionen US-Dollar verdienen wird und der Optionstausch bei einem Kauf von 250.000 US-Dollar 10 Millionen US-Dollar wert ist. Mancini vertreten durch die Frontlinie.

Mancini und O’s konnten vor Ablauf der Frist für den Austausch von Schiedsnummern keine Einigung erzielen, und zwischen den beiden Zahlen klaffte eine Lücke von 625.000 US-Dollar – Orioles bietet 7,375 Millionen US-Dollar und Mancini strebt 8 Millionen US-Dollar an. Angesichts des Kaufpreises garantiert Mancini 7,75 Millionen US-Dollar im Jahr 2022 und bringt damit seine Gesamteinnahmen näher an die von ihm gewünschte Zahl. Matt Schwartz MLBTR erwartet Mancini für ein Gehalt von 7,9 Millionen US-Dollar, was eine schöne Steigerung gegenüber den 4,75 Millionen US-Dollar ist, die Mancini in seinen ersten beiden ARB-Qualifikationssaisons erhalten hat.

Natürlich hat Mancini letzten Winter keine Gehaltserhöhung bekommen, weil er 2020 nicht gespielt hat, und er hat sich ein Jahr frei genommen, um gegen Darmkrebs zu kämpfen. Mancini hat sich in der vergangenen Saison ein tadelloses Gesundheitszeugnis verdient und die Auszeichnung AL Comeback Player of the Year gewonnen, nachdem er bei seiner Rückkehr ins Geschehen 0,255/0,326/0,432 mit 21 Assists auf heimischem Boden in 616 Spielen erzielt hatte.

2022 ist die dritte und letzte Staffel von Mancinis Schiedsgerichtsbarkeit und soll nächsten Winter bei der freien Agentur ankommen. Während die Einbeziehung einer gegenseitigen Option technisch gesehen mehr als nur ein einjähriges festes Geschäft darstellt, werden gegenseitige Optionen selten von beiden Parteien ausgeübt. Kurz gesagt, die Option macht es nicht mehr oder weniger wahrscheinlich, dass Mancini nächstes Jahr um diese Zeit ein Oriole bleibt, und es ist immer noch möglich, dass der O-Umbau Mancini weiterhin gegen einen Konkurrenten in einem vorbörslichen Liefertermin eintauscht.

Siehe auch  Daniil Medvedev hofft immer noch, in Wimbledon zu spielen

John Maine Er ist das einzige verbleibende Mitglied der Baltimore-Schiedsklasse, das den Bedingungen seines Vertrags von 2022 noch zustimmen muss. Die Means verdienten 3,1 Millionen US-Dollar, während die Orioles 2,7 Millionen US-Dollar boten, und falls keine Einigung erzielt wird, sind die Parteien darauf eingestellt treffen sich schließlich in einem Anhörungsverfahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.