Die Eagles treffen auf Bucks Joe Burrow, um für die Bengals gegen die Rams zu spielen

17. September 2023; Cincinnati, Ohio, USA; Cincinnati Bengals Quarterback Joe Burrow (9) steht während des Vorspieltrainings gegen die Baltimore Ravens im Baycore Stadium auf dem Spielfeld. Pflichtnachweis: Katie Stratman-USA TODAY Sports (USA TODAY USPW/Reuters)

Zum zweiten Mal in Folge gibt es bei „Monday Night Football“ zwei Spiele.

In Spiel 1 kommt es zum Kampf zweier ungeschlagener Teams. Von einer dieser Mannschaften, den Philadelphia Eagles, wurde immer erwartet, dass sie sich in dieser Position befindet. Ein anderes, die Tampa Bay Buccaneers, galt als eines der schlechtesten Teams der NFL.

Zwei Wochen lang nicht mehr so. Baker Mayfield und Mike Evans haben genug getan, um den Buccaneers zu zwei Siegen in Folge zu Beginn der Saison zu verhelfen. Am Montag steht die größte Bewährungsprobe für das Team an. Wenn sie mit den Eagles durchhalten können, werden die Leute anfangen, die Bucks ernst zu nehmen.

Das zweite „Monday Night Football“-Spiel hält zwei große Überraschungen bereit. Nach einem miserablen Jahr 2021 sind die Los Angeles Rams auf dem Weg der Erholung. Matthew Staffords Arm sieht vollkommen gesund aus und Rookie Puga Nagua sieht aus wie das Schnäppchen des NFL Draft 2023.

Unterdessen sieht es bei den Bengals wie ein Chaos aus und sie werden mit einem 0:2-Start gegen Joe Burrow antreten. Die Offensive des Teams hat immer noch nicht den richtigen Weg gefunden und Cincinnati ist nicht plötzlich erfolgreich. Können die Bengals am Montag endlich die Wende schaffen?

Yahoo Sports bringt Ihnen während des „Monday Night Football“-Doubleheaders in Woche 3 die neuesten Nachrichten, Statistiken und Verletzungen.

Siehe auch  Bill Hayes, Star aus „Days of Our Lives“, ist im Alter von 98 Jahren gestorben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert