Die Aktien steigen, da der Arbeitsmarkt weitere Anzeichen eines Rückgangs zeigt

Da der Jobboom in der Gastronomie „hinter uns“ liegt, gehen wir davon aus, dass sich das Gehaltswachstum im Jahr 2024 verlangsamen wird

Einer der größten Faktoren für den Arbeitsmarktboom nach der Pandemie ist die Abschwächung.

Neue Daten Die am Mittwoch veröffentlichten ADP-Daten zeigten, dass die Vereinigten Staaten 103.000 Arbeitsplätze im privaten Sektor geschaffen haben und damit hinter den Erwartungen der Ökonomen von einem Anstieg um 110.000 Arbeitsplätze zurückgeblieben sind. Der Freizeit- und Gastgewerbesektor hat sich als einer der größten Nachzügler auf dem Arbeitsmarkt erwiesen, eine Branche, die während der Hitze der Pandemie nicht genügend Arbeitskräfte finden konnte. Der Sektor verlor im November 7.000 Arbeitsplätze.

„Restaurants und Hotels waren während der Erholung nach der Pandemie die größten Arbeitsplatzbringer“, sagte Nella Richardson, Chefökonomin bei ADP. „Aber dieser Aufschwung liegt hinter uns, und die Rückkehr zum Trend im Freizeit- und Gastgewerbe deutet darauf hin, dass die Wirtschaft insgesamt im Jahr 2024 ein moderateres Beschäftigungs- und Lohnwachstum verzeichnen wird.“

Die Daten vom Mittwoch stehen im Einklang mit anderen Indikatoren dafür, dass sich der Arbeitsmarkt nach der Pandemie wieder normalisiert. Am Dienstag wurde der neueste Job Opportunities and Labour Turnover Report (JOLTS) veröffentlicht offen Das Verhältnis der offenen Stellen zur Zahl der Arbeitslosen sank auf 1,34, den niedrigsten Wert seit August 2021. Die Arbeitslosenquote ist in den letzten Monaten gestiegen und hat sich von einem jahrzehntelangen Tiefststand erholt, und die Arbeitnehmer fliehen nicht von ihrem Arbeitsplatz. Und der Wahnsinn des „stillen Rückzugs“ geht auch 2021 im gleichen Tempo weiter.

Das mag zum Teil daran liegen, dass sie keine große Belohnung dafür erhalten, dass sie gehen. Zusätzliche Daten von ADP zeigen, dass das jährliche Lohnwachstum für Arbeitnehmer, die den Arbeitsplatz wechseln, im November auf 8,3 % zurückging, das langsamste Wachstumstempo seit Juni 2021. Unterdessen verzeichneten Arbeitnehmer, die den gleichen Arbeitsplatz behielten, im letzten Monat einen Lohnanstieg von 5,6 %, den niedrigsten Stand seit September 2021. Der Jobwechselbonus ist jetzt der niedrigste seit drei Jahren, da ADP den Datenpunkt verfolgt.

Siehe auch  Der Mega Millions-Jackpot wächst auf 820 Millionen US-Dollar mit einem Barauszahlungspotenzial von 422 Millionen US-Dollar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert