Die Abstimmung in der Europäischen Union beleidigt Schulz‘ deutsche Koalition – Politico

Die Mitte-Rechts-Christdemokraten waren am Sonntag klarer Sieger und erhielten nach Hochrechnungen des öffentlich-rechtlichen Fernsehens 30,2 Prozent der Stimmen.

Die rechtsextreme Partei Alternative für Deutschland erzielte ebenfalls eine starke Leistung und belegte mit 16 % einen Anstieg von 5 Prozentpunkten im Vergleich zur EU-Wahl 2019. Die Partei nutzte die wachsende Besorgnis im Land über den massiven Zustrom von Asylbewerbern im vergangenen Jahrzehnt.

Unterdessen erhielt die Sozialdemokratische Partei von Schulz weniger als 14 %, ein ungewöhnlicher Rückgang für eine Partei, die seit langem eine tragende Säule der deutschen politischen Szene ist. Im Jahr 2019 erreichte die Partei nur 15,8 %, was damals ebenfalls als desaströses Ergebnis galt.

Ergebnisse der Wahlen zum Europäischen Parlament

aktualisieren. Basierend auf Zwischenergebnissen und nationalen Schätzungen.


Klicken Sie auf die Partei, um die Mehrheit zu bilden

Gruppe Sitzplätze Es ändert Sitzplätze %
189 26,3 %
135 18,8 %
83 11,5 %

Konservative und Reformisten

72 10,0 %
58 8,1 %
53 7,4 %
35 4,9 %
95 13,2 %
Gruppe Sitzplätze Es ändert Sitzplätze %
182

0

24,2 %
154

0

20,5 %
108

0

14,4 %
74

0

9,9 %

Europa der Nationen und der Freiheit

73

0

9,7 %

Konservative und Reformisten

62

0

8,3 %
57

0

7,6 %
41

0

5,4 %

Teilen:
50,66 %

(+8%)

Quelle : Europäisches Parlament
Und Politico

Die jüngste Niederlage stellt eine besondere Beleidigung für Scholz dar, der trotz seiner düsteren Zustimmungswerte darauf bestanden hat, dass er neben Katharina Barli, der Spitzenkandidatin der Partei für das Europawahlrennen, das Gesicht des Wahlkampfs sein sollte.

Siehe auch  Die nordirische Regierung bereitet sich auf die Rückkehr Stormonts nach einer Pause von zwei Jahren vor

„Es ist klar, dass wir keinen Rückenwind bekommen haben“, sagte Parly nach Schließung der Wahllokale am Sonntag und bezeichnete das Ergebnis als „bitter“.

Die eigentliche Frage ist keineswegs die Frage, ob die Schulz-Regierung überlebensfähig sein wird. Deutsche Koalitionen brechen selten vor dem Ende einer Legislaturperiode zusammen, aber diese Koalition ist insofern ungewöhnlich, als sie drei statt der üblichen zwei Parteien umfasst, was sie volatiler macht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert