Blackmagic Camera gibt sein Android-Debüt für Pixel- und Galaxy-Geräte

Blackmagic, eine beliebte Kameramarke, hat gerade eine Kamera-App für Android auf den Markt gebracht, die professionelle Videoaufzeichnungssteuerung bietet, allerdings nur auf ausgewählten Geräten.

Geben Sie es noch heute bekannt, die neue Blackmagic Camera App bringt professionelle Videoaufzeichnungssteuerung auf die Kamera, die Sie immer zur Hand haben – die auf Ihrem Telefon. Die App ist so konzipiert, dass sie präzise manuelle Steuerungen für die Videoaufzeichnung bietet und weitere Details wie „Status- und Aufnahmeparameter, Histogramm, Fokus-Peaking, Pegel, Bildhilfen und mehr“ anzeigt.

Die App kann in den Formaten H.264 und H.265 aufzeichnen und lässt sich in die Cloud-Dienste von Blackmagic integrieren, sodass Clips mit Redakteuren und Mitarbeitern geteilt und besprochen werden können. Clips können auch direkt mit DaVinci Resolve geteilt werden.

Die Registerkarte „Medien“ der Blackmagic Camera enthält alle Steuerelemente, die zum Durchsuchen oder Scannen von Clips zur schnellen Überprüfung, Suche, Sortierung und Anzeige ihres Medien-Upload-Status erforderlich sind. Kunden können auch einen Link zu ihrem DCIM-Ordner erstellen und Clips zum Hochladen in die Blackmagic Cloud auswählen. Greifen Sie einfach über den Ordner „Alle Clips“ in der Blackmagic Camera auf ihre Medien zu, indem Sie auf die Schaltfläche „Medien“ klicken, um Miniaturansichten aller von Kunden gespeicherten Clips anzuzeigen. Kunden können ihre Medien im Ordner „Mein Laufwerk“ auf dem Telefon speichern, sie über die Blackmagic Cloud an den Blackmagic Cloud Storage senden oder manuell auswählen, welche Clips in die Projektbibliothek hochgeladen werden. Kunden können Medien von Blackmagic Camera auch direkt mit einem DaVinci Resolve-Projekt synchronisieren, sodass Benutzer für die Bearbeitung und Farbkorrektur bereit sind.

Ein tolles Feature der App ist der „Stealth“-Modus, der die Aufnahme von 16:9-Videos auch dann ermöglicht, wenn das Gerät vertikal gehalten wird.

Siehe auch  Beantworten Sie Ragnaroks größte Fragen zu God of War online

Die Anwendung ist kostenlos.

Es ist zu beachten, dass die Verfügbarkeit begrenzt ist. Laut Blackmagic sollte die App auf Google Pixel- und Samsung Galaxy-Geräten funktionieren, aber selbst dann ist uns aufgefallen, dass sie auf bestimmten Geräten wie dem Google Pixel Fold nicht installiert werden kann.

Sie können Blackmagic Camera unter herunterladen Google Play Store Heute.

Mehr zu Android:

Folgen Sie Ben: Twitter/X, ThemenUnd Instagram

FTC: Wir nutzen automatische Affiliate-Links, um Einnahmen zu erzielen. mehr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert