Angel Reeses Chicago Sky besiegte Caitlin Clarks Indiana Fever vor einem mit Stars besetzten Publikum in Chicago.

Melissa Tamez/Icon Sportswire/Getty Images

Angel Reese beendete Caitlin Clarks Sieg über Indiana Fever mit 25 Punkten und 16 Rebounds.



CNN

Es ist Angel Reese Die Chicago Sky besiegten Caitlin Clarks Indiana Fever am Sonntag vor einem mit Stars besetzten Publikum in der Wintrust Arena mit 88-87.

WNBA Hall of Famer Sheryl Swoopes, New York Knicks-Star Jalen Brunson, die Rapper Chance the Rapper und Lil Turk sowie Schauspieler Jason Sudeikis waren in Chicago, um das dritte Aufeinandertreffen der Teams in dieser Saison zu verfolgen.

Clarke und Feaver hatten die letzten beiden Begegnungen gewonnen, aber beim dritten Mal hatte der nervöse Sky Glück. Spiel.

Reese zeigte eine dominante Leistung, erzielte 25 Punkte und 16 Rebounds und verlängerte damit ihre WNBA-Rookie-Serie auf acht Spiele in Folge. Damit war sie neben Sylvia Foles und Candace Parker erst die dritte Spielerin in der Geschichte der Liga, die diese Marke erreichte.

„Das ist es, was ich mache: Ich komme raus und trete auf“, sagte Reese gegenüber Reportern. an ESPN. „Ich tue jeden Tag, was nötig ist, um zu gewinnen.“

Clark beendete das Rennen mit 17 Punkten und 13 Assists.

Nancy Armour von USA Today beschrieb die Atmosphäre als „elektrisierend … eine Energie, die diese Stadt seit den Jordan-Jahren nicht mehr bei einem professionellen Basketballspiel gesehen hat.“

Kamil Krsacinski/USA HEUTE Sport/Reuters

Clark lieferte bei der Niederlage gegen Sky die höchste 13 Assists der Franchise.

In den beiden vorherigen Aufeinandertreffen zwischen Sky und Fever in dieser WNBA-Saison war die Härte der Action ein großes Gesprächsthema.

Siehe auch  Ein Bundesrichter stellte fest, dass DeSantis gegen die Verfassung von Florida verstoßen hatte, wies den Fall jedoch ab

In beiden Spielen wurde Clarke von eklatanten Fouls heimgesucht. Ursprünglich von Chennady Carter Später Von Reese. Aber das Spiel am Sonntag verlief ohne Zwischenfälle.

Es begann mit einer knappen ersten Halbzeit mit sieben Unentschieden und acht Führungswechseln. Mitte des dritten Viertels bauten die Fever jedoch einen Vorsprung von 15 Punkten auf, doch die Sky erholten sich und glichen das Spiel drei Minuten vor Schluss mit 82 Punkten aus.

Als der Spielstand weniger als eine Minute vor Schluss bei 84 lag, machte Reese einen Korbleger, um Chicago mit zwei Punkten in Führung zu bringen. Sky wird zum sechsten Saisonsieg führen.

Reese führte die Punkte für Chicago an, während ihm Carters 23 Punkte halfen. Für Indiana erzielte Kelsey Mitchell 24 Punkte und Rookie of the Year Aaliyah Boston fügte 18 Punkte hinzu.

Der 22-jährige Reese wurde der erste Rookie in der Geschichte der Sky-Franchise mit 20 oder mehr Punkten und 15 oder mehr Rebounds in einem Spiel. Assists und 5+ Dreier in einem Spiel.

Ihre Rivalität ist seit dem hochkarätigen Aufeinandertreffen zwischen Clark und Reese im NCAA Championship Game 2023 gut dokumentiert.

Melissa Tamez/Icon Sportswire/Getty Images

Angel und Clark haben sich schon in ihrer Rookie-Saison zu zwei der größten Stars der WNBA entwickelt.

„Es ist gut für das Spiel, gut für den Frauenbasketball, aber auch gut für den Frauensport“, sagte Reese über das Publikum. an ESPN. „Man sieht NBA-Spieler, Rapper und Legenden, die schon lange in der Liga sind, die herauskommen und ihre Unterstützung zeigen. Jetzt wissen Sie, dass alle zuschauen.

Siehe auch  New Yorker zögern, die Nationalgarde anzuheuern, um U-Bahn-Kriminalität zu verhindern

„Ich denke, es ist im Moment einer der wichtigsten Momente und wir geben weiter nach. Ich denke, beide Teams haben heute Abend eine großartige Show gezeigt. Es hat Spaß gemacht. Ich hatte eine tolle Zeit und ich bin sicher, die andere Mannschaft hatte eine tolle Zeit.“ .

Durch den Sieg verbessert sich der Saisonstand von Sky auf 6:9, während die Niederlage Indianas Siegesserie von vier Spielen beendet und auf 7:11 sinkt.

Chicago liegt in der WNBA-Wertung auf dem achten Platz, die Fever auf Platz neun.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert