Bengalen gewinnt die ersten Playoffs 31 Jahre nach Pfifffehler gegen Raiders | NFL

Joe Burroughs führte eine produktive Offensive mit sechs Drives an, einschließlich seiner zwei Touchdown-Pässe, und Rookie Evan McPherson erzielte vier Field Goals. Cincinnati Bengalen Am Samstag besiegten sie schließlich Las Vegas in einem Wildcard-Spiel mit 26:19, um in die Playoffs vorzudringen.

Es war ein Sieg für die Bengalen in drei Jahrzehnten. Nachdem der AFC im Norden mit einer jungen Liste von schlecht auf den ersten Platz aufgestiegen war, beendeten sie eine unangenehme saisonale Durststrecke von 31 Jahren und acht Niederlagen in Folge.

Der bengalische Trainer Zack Taylor sagte, der Besitzer des Game Balls-Teams gehe zu Mike Brown und in die Stadt.

„Einige von ihnen verstehen vielleicht nicht die Bedeutung dessen, was heute passiert ist“, sagte er über seine Spieler. „Die Stadt kann endlich bewundert werden … um diese Mannschaft und die letzten 31 Jahre zu entlasten. Das war vielen heute wichtig.

Die Bengals mussten in letzter Minute den Lauf der Raiders zur Neun-Yard-Linie überleben, aber Derek Carr unterbrach das Spiel effektiv, indem er Jermaine Pratt in der vierten Minute abfing.

Burrows Touchdown-Pass durfte möglicherweise zählen, als er ihn Tyler Boyd nicht gab. Las Vegas hat die Playoffs erreicht, nachdem es die letzten vier Spiele gewonnen hatte, zuletzt gewann es die AFC-Meisterschaft in der folgenden Saison.

Cincinnati verlor vier Pforten in der zweiten Hälfte mit einigen Kontroversen. Burrow drehte sich nach rechts, um Druck zu vermeiden, und warf von der Seite. Das Spiel wurde trotz des falschen Pfiffs eines Offiziers fortgesetzt, der dachte, er hätte die Grenze des Fuchsbaus überschritten. Boyd fing einen 10-Yard-Pass am Ende der letzten Zone mit einer 20-6-Führung. Das Spiel wurde gezählt, Zu den Protesten der Reiter.

NFL Rule 7, Section 2, Article 1 (m) besagt: „[W]Ein Offizier pfeift falsch, während der Ball spielt, und der Ball stirbt sofort … Wenn der Ball im Besitz des Spielers ist, kann die Mannschaft im Ballbesitz entscheiden, den Ball dort zu spielen oder zu wiederholen, wo er für tot erklärt wurde. Runter. „

Las Vegas verlor mit sieben Punkten.

„Es ist ein großer Gewinn für uns, für die Stadt, für das Unternehmen“, sagte Burrow, der die NFL zum Abschluss dieser Saison führte. „Aber wir haben damit gerechnet, also war es keine große Feier, als wir die Division gewonnen haben. Wir haben uns um das Geschäft gekümmert. Es geht in die nächste Runde.

Siehe auch  Angebot von Elon Musk zum Kauf von Twitter: Live-Updates, Nachrichten und Reaktionen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.