Auf Hawaii strebt Blinken eine Einheitsfront mit Verbündeten in Nordkorea an

Honolulu – Außenminister Anthony J. Die Außenminister von Blingen sowie Südkorea und Japan präsentierten sich am Samstag geschlossen gegen Nordkorea. Aktuelle RaketentestsDas Land hat sich in den letzten Jahren sehr schnell entwickelt.

„Ich denke, es ist uns allen klar, dass sich die DVRK an einem Punkt der Provokation befindet“, sagte er nach dem Nachmittagstreffen auf einer Pressekonferenz in Honolulu. Sagte Blinken. Unter Verwendung des Akronyms für Demokratische Volksrepublik Korea, dem Eigennamen Nordkoreas, sagten alle drei Länder: „Die DVRK wird weiterhin zur Rechenschaft gezogen werden.“

Aber alle drei Beamten sagten, ihre Regierungen seien offen für Verhandlungen mit dem Norden, auch wenn sie die jüngsten Prozesse verurteilten. „Wir bekräftigen, dass Diplomatie und Dialog mit Nordkorea wichtiger denn je sind“, sagte der südkoreanische Außenminister Chung Yu-yong.

Herr. Mit Chung und dem japanischen Außenminister Yoshimasa Hayashi, Mr. Blingens Auftritt war ein Signal für die Bemühungen der Biden-Administration, eine mögliche Krise mit Nordkorea zu entschärfen.

Die Regierungen von Südkorea und Japan hatten zuletzt Meinungsverschiedenheiten über den Umgang mit Nordkorea. Seoul will Pjöngjang mehr diplomatischen Auftrieb geben, während Tokio einen härteren Weg befürwortet und auf härtere UN-Sanktionen zusteuert.

In diesem Jahr hat Nordkorea bisher sieben Raketentests durchgeführt, mehr als 2021.

Beamte der Vereinigten Staaten und ihrer Verbündeten waren besonders alarmiert 30. Januar Test des NordensSie sagten, es handele sich um eine Mittelstreckenrakete, die stärkste Rakete, die das Land seit 2017 getestet habe. Dies teilte Präsident Donald J. Das erste Jahr, in dem Trump sein Amt antrat, ließ Befürchtungen über eine Rückkehr zu Spannungen aufkommen, die im Norden seit langem auf die Probe gestellt wurden. – Range Missiles and Nuclear Device und Mr. Trump drohte, als Antwort „Feuer und Wut“ zu entfesseln.

Siehe auch  Ehemalige Biden-Berater bestehen auf einer Epidemiestrategie „neuer Natur“

Kim Jong-un, der Führer des Nordens, schlug vor kurzem vor, dass ein selbst auferlegtes Verbot des Testens solch mächtiger Waffen aufgehoben werden könnte. Im vergangenen Monat teilten nordkoreanische Staatsmedien Herrn Kim mit Befahl den Offizieren „Sofort die Frage der Wiederaufnahme aller vorübergehend ausgesetzten Aktivitäten zu untersuchen“, ein Hinweis auf das implizite Verbot.

Einige Analysten sagen, Mr. Kim und andere Beamte haben sich möglicherweise bereits für eine Aktion entschieden, sagten jedoch, dass ihre Motive ein Rätsel bleiben.

„Wir haben Datenpunkte. Wir haben viele Knochen, aber wir wissen nicht, wie das Skelett zusammenpasst oder in welche Richtung es geht“, sagte Robert Carlin, ein ehemaliger US-Geheimdienstanalyst in Nordkorea.

Die Treffen in Honolulu zielten nicht nur darauf ab, über Nordkorea zu diskutieren, sondern versuchten auch, die Spannungen zwischen Japan und Südkorea zu entschärfen, und die Vereinigten Staaten würden Kompromisse eingehen.

Die beiden Länder haben langjährige Differenzen über historische Fragen, die sich aus Japans Status als Zweiter Weltkrieg und der Kolonialherrschaft Südkoreas ergeben. Im November hat Hr. Wendy Sherman, Blingens Stellvertreterin, traf sich mit Kollegen aus beiden Ländern in Washington, hielt aber aufgrund von Zusammenstößen zwischen südkoreanischen und japanischen Beamten eine schlecht getrennte Pressekonferenz ab.

Obwohl alle drei Beamten nichts Wesentliches über die Spannungen zwischen Japan und Südkorea sagten, war die Pressekonferenz in Honolulu am Samstag eine Verbesserung gegenüber diesem Schritt. Sie diskutierten Chinas regionale Ansprüche und die wachsenden Spannungen in der Region Wirtschaftszwang kleiner Nachbarn.

Aber das unmittelbare Problem ist Nordkorea. Herr. Chung unterstrich das Vertrauen des Südkoreaners von Präsident Moon Jae-in in die Bedeutung des diplomatischen Ausdrucks Nordkoreas. Herr. Kim und Mr. Mr., der dazu beigetragen hat, historisch bedeutsame direkte Gespräche zwischen Trump zu führen. Moon hofft, die Versöhnung zwischen den Koreas zu einem zentralen Teil seines Erbes zu machen.

Siehe auch  Naomi Jude wird einen Tag nach ihrem Tod in die Country Music Hall of Fame aufgenommen.

Südkorea soll im März Präsidentschaftswahlen abhalten, und Mr. Moons Nachfolger könnte einen anderen Ansatz verfolgen. US-Beamte sagen, dass sie die Positionen der Kandidaten gegenüber Nordkorea genau beobachten.

Er sagte, Japan sei auch offen für Diplomatie. Hayashi betonte, dass Premierminister Fumio Kishida ohne Vorbedingungen Mr. Er bekräftigte seine Bereitschaft, sich mit Kim zu treffen – dies wurde von den Staats- und Regierungschefs der drei Länder angenommen. Aber er sagte, Nordkorea müsse auch einige Probleme lösen, die für Japan wichtig seien, einschließlich der Entführung japanischer Zivilisten.

Letzten Monat, nachdem der Norden seine neuesten Raketentests gestartet hatte, forderte das Außenministerium die Vereinten Nationen auf, neue Sanktionen gegen das Land zu verhängen. Doch China und Russland blockierten den Plan.

US-Beamte sagen, sie hätten verschiedene Mittel ausprobiert, um Nordkorea zu erreichen, in der Hoffnung, die Diplomatie wieder aufzunehmen, die seit dem Scheitern des Gipfels zwischen Herrn Trump und Herrn Kim im vietnamesischen Hanoi im Jahr 2019 ins Stocken geraten ist. Aber sie sagten, sie hätten nichts verlangt. Die Seuche ist aus dem Norden zurückgekehrt und hat sich seit ihrer Entstehung mehr als üblich nach außen abgeschirmt.

„Wir haben keine Feindseligkeit gegenüber der DVRK“, sagte er. Blinken sagte am Samstag. „Wenn Pjöngjang diesen Weg wählt, sind wir offen für einen Dialog ohne Vorbedingungen.“

Siehe auch  Angebot von Elon Musk zum Kauf von Twitter: Live-Updates, Nachrichten und Reaktionen

Herr auf Hawaii. Blinkens Stopp war der letzte in einer Woche – lange Reise durch den asiatisch-pazifischen Raum, nach Australien und Fidschi. Ziel war es, Asien zu betonen Im Zentrum Die Außenpolitik von Präsident Biden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.