Wayne Rooney willigt ein, DC United zu coachen

Der frühere englische Star Wayne Rooney hat mit DC United Vertragsbedingungen vereinbart, um sein Trainer zu werden, was ihn mit dem MLS-Klub zusammenbringt, für den er 2018 und 2019 spielte, berichteten Mitarbeiter der Organisation am Sonntag.

Rooney kam am Sonntagabend aus London am Dulles International Airport an und wurde von den Mitarbeitern Rory Moleda und Sam Legge begrüßt. In einem kurzen Interview vor seiner Entlassung sagte der 36-Jährige, er habe mit dem Vertrag „einige Dinge zu klären“, freue sich aber auf die „Herausforderung“, United zu leiten, die es sei Freitag verlor in Philadelphia mit 0:7entspricht dem MLS-Protokoll dem Margin-Protokoll.

DC ist 5-10-2 für 17 Punkte und hat mit Chicago die wenigsten in der Liga mit 28 Teams.

Teambeamte sagten, sie wollten sich nicht äußern. Rooneys langjähriger Agent Paul Stretford ist nicht mit Rooney gereist, sollte aber diese Woche in Washington eintreffen.

Diejenigen, die der Situation nahe stehen und unter der Bedingung der Anonymität sprachen, um die Angelegenheit frei zu diskutieren, sagten, dass die beiden Seiten voraussichtlich bald einen mehrjährigen Vertrag im Wert von mindestens 1 Million US-Dollar pro Jahr abschließen würden, das höchste Trainergehalt in der Geschichte des Clubs.

Sobald der Deal abgeschlossen ist und er eine Arbeitserlaubnis erhält, übernimmt Rooney von Interimstrainer Chad Ashton. Wer ersetzte Hernan Losada? Sechs Spiele pro Saison. Ashton wird das Team bis dahin weiter leiten. Es wird erwartet, dass Ashton dann in die Assistentenrolle zurückkehrt, die er die meisten der letzten 15 Jahre innehatte. Eine Person sagte, Rooney werde als Berater für das Team fungieren, bis er den Pass erhält, was normalerweise zwei bis drei Wochen dauert.

Siehe auch  Xavier Musketeers vs. Providence Friars Live-Ergebnisse und Statistiken - 23. Februar 2022

Ashton wurde am Wochenende über die Trainerentscheidung informiert, und durch ein virtuelles Teammeeting am Sonntag informierten Clubbeamte die Spieler über Rooneys bevorstehende Ankunft.

Rooney – die Legende von Manchester United und Englands größter Torschütze – trat im Januar 2021 in den Ruhestand, kurz nachdem er zum Trainer von Derby County ernannt worden war, einem englischen Kader auf der zweiten Reise. Er trat letzten Monat zurück, nachdem Derby, der finanzielle Probleme hat, in die dritte Liga abgestiegen war.

Eine Person sagte, Rooney plane, einen Assistenten aus englischen Kreisen einzustellen und zu versuchen, Spieler mit Sitz in Europa, die er kenne, davon zu überzeugen, während des Transferfensters – das bis zum 4. August läuft – oder vor der Saison 2023 für United zu unterschreiben.

Zu den Toren, sagte diese Person, gehört der uruguayische Stürmer Luis Suarez, der 35-jährige ehemalige Star von Liverpool, Barcelona und Atletico Madrid, der als Free Agent spielt. United hat zwei Slots für bestimmte Spieler offen, ein MLS-Rating für High-End-Akquisitionen.

Seit Rooney United nach der Saison 2019 verlassen hat, ist er mit einigen DC-Spielern und Teamleitern befreundet geblieben, die sich mehrmals mit ihm über potenzielle Spielerverpflichtungen beraten haben.

United hat sich seit Rooneys zweitem Jahr bei der MLS nicht mehr für die Playoffs qualifiziert. Er hatte geplant, mindestens noch eine Saison in Washington zu spielen, aber weil seine Familie sich nicht wohl fühlte, im Ausland zu leben, Er und der Club einigten sich auf eine Trennung. Wann seine Frau und seine vier Kinder nachkommen, ist noch nicht klar.

Unklar blieb am Sonntag, ob United sich daran hält MLS-Beschäftigungsrichtlinie für Vielfalt, das mindestens zwei nicht-weiße Kandidaten unter den Finalisten für technische Mitarbeiterpositionen erfordert. Keine anderen Namen sind öffentlich aufgetreten.

Siehe auch  Das Ergebnis des Spiels Chelsea-Liverpool: Die Reds gewannen den FA Cup im Elfmeterschießen; Konstantinos Tsimikas gewinnt es, nachdem er Mason Mount verloren hat

Die Liga gewährt Zugeständnisse unter „mildernden Umständen“. United musste diese Richtlinie nicht befolgen, als Ashton Losada ersetzte, da sie die Position vorübergehend innehatte.

Ein Sprecher der Major League Soccer sagte, die Liga werde am Montag ein Update geben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.