Was braucht es, um Astronaut bei der NASA zu werden?

Wenn Sie als Kind jemals davon geträumt haben, Astronaut zu werden, wissen Sie, dass es nicht einfach ist – hier sind die Anforderungen der NASA für den Job.

das US-Raumfahrtbehörde habe es verraten Webseite Alle Anforderungen, die ein Mensch erfüllen muss, bevor er die Chance hat, ins All zu gehen.

Was macht ein Astronaut?

Bevor wir uns damit befassen, was es braucht, um ein Astronaut zu werden, das ist, was ein Astronaut tatsächlich tut.

Die Rolle und Verantwortlichkeiten eines Astronauten können von der Bildung einer Raumfahrzeugbesatzung bis zum Dienst als Wissenschaftler reichen Internationale Raumstation (ISS).

Insbesondere NASA-Astronauten forschen und führen praktische Experimente auf der Internationalen Raumstation durch – einem Weltraumlabor, das die Erde umkreist.

Einige dieser Experimente umfassen die Erforschung von Krebs, des menschlichen Körpers und des Lebens im Weltraum.

Die NASA hat immer ihre Übertragungsambitionen geteilt Astronauten zum Marswas für die wenigen Auserwählten ein unvorstellbares Erlebnis sein wird.

Neuerdings plant die Luftfahrtbehörde jedoch, bis 2024 die erste Frau und den nächsten Mann auf den Mond zu schicken.

Diese nächste Welt im All könntest du sein – wenn du die Kriterien erfüllst.

Was braucht man um astronaut zu werden

Die Anforderungen an Astronauten bei der NASA haben sich im Laufe der Jahre geändert, um sie besser an die Mission und Werte der Agentur anzupassen.

So wie es aussieht, sind dies die Anforderungen.

Erstens muss der potenzielle Kandidat US-Bürger sein.

Sie müssen auch einen Master-Abschluss in einem MINT-Bereich von einer akkreditierten Institution haben – akzeptierte Abschlüsse umfassen Ingenieurwissenschaften, Biowissenschaften, Naturwissenschaften, Informatik oder Mathematik.

Siehe auch  Wissenschaftler: Jupitermond Europa könnte Wasser haben, wo Leben existieren könnte | der Jupiter
Ein potenzieller Kandidat für einen NASA-Astronauten muss US-Bürger sein.
Willie J. Allen Jr./Orlando Sentinel/News Tribune über Getty Images

Darüber hinaus muss ein potenzieller Kandidat nach Abschluss seines Studiums über mindestens zwei Jahre einschlägige Berufserfahrung oder „mindestens 1.000 Stunden Pilotenzeit am Steuer eines Düsenflugzeugs“ verfügen, stellte die Agentur fest.

Die NASA hat auch die Arten von Eigenschaften betont, nach denen sie bei Astronauten sucht, einschließlich eines erfahrenen Führers, eines guten Kommunikators und eines guten Mitarbeiters.

körperliche Voraussetzungen

Es reicht jedoch nicht aus, nur zum Astronauten ausgebildet zu werden, sondern der Kandidat muss auch den körperlichen Belastungen im Weltraum standhalten können.

In diesem Sinne muss die Person bei guter Gesundheit und in der Lage sein, einen NASA-Langstreckenflug zu bestehen, der Beweglichkeit, Körperkoordination, Augenkoordination und Sehvermögen testet.

Darüber hinaus erfordern NASA-Astronautenjobs, dass der Kandidat eine bestimmte Größe und ein bestimmtes Gewicht hat.

Astronaut.
Berechtigte NASA-Astronauten müssen Größe und Gewicht haben.
Getty Images

Um Kommandant oder Astronaut zu sein, müssen Sie zwischen 158 cm und 190 cm groß sein, und um Missionsspezialist zu werden, muss Ihre Größe zwischen 149 cm und 193 cm liegen.

Im Allgemeinen müssen Astronauten zwischen 50 und 95 Kilogramm (110 und 209 Pfund) wiegen und zwischen 149,5 cm und 190,5 cm messen.

Auswahlverfahren

Wenn jemand alle oben genannten Anforderungen erfüllt, wird seine Bewerbung zur Überprüfung an das Astronaut Selection Board der NASA gesendet.

Die Auswahlchancen sind gering, da die Agentur jedes Jahr mit Zehntausenden von Bewerbungen überflutet wird (schließlich ist es der Traumberuf der meisten Menschen).

Bei erfolgreicher Auswahl aus der Öffentlichkeit lädt der Vorstand Sie dann zusammen mit einer kleinen Gruppe der am besten qualifizierten Kandidaten zu Vorstellungsgesprächen in das Johnson Space Center der NASA in Houston, Texas, ein.

Siehe auch  Der Start von Crew-4 steht für die Wasserung von Ax-1 an
Kennedy Raumfahrtszentrum.
Die NASA erhält jedes Jahr Zehntausende von Astronautenbewerbungen.
Mark Wilson/Getty Images

Etwa die Hälfte dieser Gruppe wird erneut zu einem zweiten Vorstellungsgespräch eingeladen, und dann können einige ausgewählte Kandidaten für einen zweijährigen Kurs zurückkehren.

Der Kurs umfasst grundlegende Astronautenfähigkeiten wie Weltraumspaziergang, Betrieb einer Raumstation, Fliegen von Düsenflugzeugen und Steuern eines Roboterarms.

Nach Abschluss der Grundausbildung erhalten die Astronauten dann die Chance, dorthin zu gehen, wo nur wenige von ihnen waren: in den Weltraum.

Diese Geschichte erschien ursprünglich Die Sonne Es wird hier mit Genehmigung wiedergegeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.