Warner Bros. Der Streaming-Dienst Max ist gerade mit einer neuen 20-Dollar-Stufe von 4.000 US-Dollar gestartet

HBO Max schließt seine Umwandlung in den Streamingdienst „Max“ von Warner Bros. ab. Discovery ist heute verfügbar und startet mit einem neuen Level, das speziell für die Anzeige in 4K Ultra HD entwickelt wurde. Mit der Ultimate Ad-Free-Stufe erhalten Sie 20 US-Dollar pro Monat oder 200 US-Dollar, wenn Sie für ein ganzes Jahr bezahlen. Damit ist es die bisher teuerste Abonnementoption des Dienstes. Mit einem Abonnement erhalten Sie Zugriff auf mehr als 1.000 Filme und Fernsehserienfolgen in 4K, was fast achtmal mehr ist als die bisher verfügbaren 4K-Inhalte. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, auf bis zu vier Geräten gleichzeitig zu streamen und bis zu 100 Offline-Downloads zu speichern.

Allerdings bedeutet die Einführung von Ultimate Ad-Free das Ende der 4K-Verfügbarkeit, wenn Sie beim regulären werbefreien Abonnement bleiben. je nach Unternehmen WerbungBestehende HBO Max-Abonnenten haben noch mindestens sechs Monate nach dem Start Zugriff auf die Funktionen ihres bestehenden Plans. Danach können Sie über den Dienst keine 4K-Inhalte mehr streamen. Es ist zu beachten, dass Warner Bros. Im Januar wurden die Abonnementpreise erhöht, sodass Sie jetzt 16 US-Dollar pro Monat für die werbefreie Stufe und 10 US-Dollar für die werbefinanzierte Stufe zahlen müssen.

Für die Ultimate Ad-Free-Stufe sind für ausgewählte Inhalte und Geräte auch Dolby Atmos und Vision verfügbar. Das Unternehmen plant, seine 4K-Bibliothek in Zukunft jeden Monat weiter zu erweitern, aber im Moment umfassen diese auch die 1.000 Sendungen und Filme, die Sie im Abonnement streamen können. Game of ThronesUnd Drachenhaus Der Letzte von unsHarry Potter-Filme, Die Herr der Ringe-Trilogie, Die Dark Knight-Trilogie und Die Matrix-Filme. Darüber hinaus werden alle Warner Bros.-Filme hinzugefügt. Dieses Jahr und in Zukunft in der 4K-Kategoriebibliothek veröffentlicht, sobald sie Max erreichen.

Siehe auch  Um Mitternacht erscheint das Album „Caliphate“ zur vierten Staffel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert