Volkswagens Gewinn sinkt im ersten Quartal aufgrund geringerer Verkäufe um 20 %

Ein Mann poliert einen Volkswagen ID GTI Concept, der am 5. September 2023 auf der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in München, Süddeutschland, ausgestellt ist.

Christoph Stasch | AFP | Getty Images

Der deutsche Autohersteller Volkswagen gab am Dienstag bekannt, dass sein Betriebsgewinn im ersten Quartal um 20 % gesunken sei, da die schwache Nachfrage nach seinen Premiummarken zu einem Umsatzrückgang geführt habe.

Das Unternehmen gab an, dass der Betriebsgewinn in den ersten drei Monaten des Jahres 2024 4,6 Milliarden Euro (4,9 Milliarden US-Dollar) erreichte. Im gleichen Zeitraum des Jahres 2023 erreichte der Betriebsgewinn 5,7 Milliarden Euro.

Siehe auch  ANET-Aktie: Arista-Gewinne, Top-Umsatzschätzungen inmitten der Befürchtungen für 2024

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert