UFC auf ESPN 33 Spielen, spielen und Live-Ergebnisse

Runde 1 – Diakiese verfehlt als ersten Tritt des Spiels einen großen Schienbeintritt. Nach einem Moment schoss er, um sich zu entfernen. Borshchev verteidigt gut am Zaun, aber Diakiese gibt nicht auf, es zu versuchen. Sie kehren die Situation mehrmals um und Borschoff nimmt Diakize schließlich in einem Ansturm den Rücken. Verlässt und entlädt dann eine Reihe von Schlägen. Diakiese wartet auf die Eroberung und schießt, um sie wieder zu entfernen. Borschoff steigt kurz ab, bleibt aber dabei und bringt es wieder auf die Leinwand. Borschtschew kommt wieder auf die Beine, aber Diakiese hebt ihn hoch und schlägt ihn. Die gleiche Sequenz folgt einen Moment später, diesmal mit Diakiese, der kurz davor ist, den Rücken zu packen, aber er springt in die Seitenkontrolle, bevor Borshchev die Wache übernimmt, wo die Runde endet. MMA Junkie erzielte Runde 10-9 für Diakiese.

Runde 2 – Low Kick gestartet von Borschoff. Er veröffentlicht weiterhin ein weiteres Paar, während Diakiese nach dem Sortiment sucht. Einen Moment später schießt Diakis und schafft einen weiteren Takedown mit Leichtigkeit. Diakiese arbeitet durch seitliche Kontrolle und bedroht das Armdreieck, aber Borshchev verteidigt und kehrt zur Deckung zurück. Schließlich steigt Borschoff auf seine Hüften, drückt und explodiert bis zu einem Knie, aber Diakis bleibt schwer und bleibt dran. Borschoff ist im Ansturm wieder auf den Beinen, doch Diakis zerrt ihn auf den Teppich. Erneut steht Borschoff auf, aber Diakis greift weiter an und zieht ihn erneut zu Boden, diesmal auf der Suche nach einem weiteren Arm-Dreieck-Choke. Borschoff schüttelte sie, und Diakis rannte auf seinen Rücken. Diakis landet Schläge von oben, bevor die Runde endet. MMA Junkie erzielte Runde 10-9 für Diakiese.

Siehe auch  Villanova-Trainer Jay Wright geht in den Ruhestand: Der zweifache Nationalchampion verlässt die Wildcats nach 21 Saisons

Runde 3 – Borschoff drängt früh nach vorne und nimmt einen Schienbeintritt, als Diakis sich dreht. Borschoff lässt seine Hände in Erwartung der Entfernung nicht los, und Diakize gibt ihm, worauf er gewartet hat, und bringt den Kampf zurück auf die Erde. Diakiese rennt unvorbereitet davon und versucht, einen Arm hinter Borshchevs Rücken zu rollen, aber es funktioniert nicht. Die Menge wird ängstlich, als er Diakis zur Wache stellt. Borschoff stand kurz wieder auf, aber Diakis packte ihn, hob ihn hoch und warf ihn wieder auf den Teppich. Hier dreht sich alles um Kontrolle für Diakis, Borschoff auf Schritt und Tritt zu verdrängen. Es gab einen Versuch, das Armdreieck für einen Moment zu präsentieren, aber Diakis begnügte sich mit der Kontrolle bis zum Ende der Runde. Dem Publikum gefiel sie nicht, aber die dominante Wrestling-Show endet mit dem Sound des letzten Jahrhunderts. MMA Junkie erzielte in der letzten Runde 10-9 Diakiese, was ihm einen 30-27 Kampf bescherte.

Kalender: Mark Diackese besiegt. Vyacheslav Borshov durch einstimmigen Beschluss (30-27, 30-27, 30-27)
Bilder: Mark Diakiseh besiegte. Viacheslav Borshchev bei UFC auf ESPN 33: Beste Bilder
Aufzeichnungen: Viacheslav Borshchev (MMA 6:2, UFC 1:1), Marc Diakiese (MMA 15:5, UFC 6:5)
zu teilen: Bantamgewicht
Rundfunk: ESPN / ESPN +
Regel: Gary Copeland
Beurteilung.: Sal D’Amato, Mike Bell, Andrew Adkins

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.