UD-Community-Sicherheitsleitfaden veröffentlicht nach 4 Autodiebstählen über Nacht, mehreren Diebstahlversuchen – WHIO TV 7 & WHIO Radio

DAYTON – Mehrere erfolgreiche Carjacking-Versuche rund um den Campus über Nacht veranlassten die University of Dayton, am Samstag einen „Sicherheitsalarm“ herauszugeben.

Am Samstagmorgen wurde die UD-Abteilung für öffentliche Sicherheit erstmals über einen Autodiebstahl oder versuchten Raubüberfall auf dem Hof ​​von Marriott informiert.

Während der weiteren Untersuchung wurden mehrere andere Vorfälle auf und um den Campus, darunter der S2 Lot, die Lowes Street und die Evanston Avenue, der öffentlichen Sicherheit gemeldet, so der Ratgeber.

>> Der Alptraum ist für Kia- und Hyundai-Besitzer, die auf Autodiebstahl abzielen, noch nicht vorbei

In dem Gutachten heißt es, dass insgesamt vier Autos gestohlen wurden und drei Versuche unternommen wurden, Autos zu stehlen. Drei wurden geborgen.

Alle teilnehmenden Autos waren entweder Kias oder Hyundais.

„Kia- und Hyundai-Autofahrer werden ermutigt, ein Lenkradschloss zu kaufen und zu installieren, um Personen davon abzuhalten, sich an der laufenden TikTok-Herausforderung des Diebstahls dieser bestimmten Fahrzeuge zu beteiligen. Alle Personen mit Fahrzeugen auf dem Campus werden aufgefordert, ihre Fahrzeuge regelmäßig zu überprüfen“, heißt es in der Empfehlung .

Jeder, der Informationen über die Diebstähle oder Kenntnis von ähnlichen Vorfällen hat, wird gebeten, sich unter 937-229-2121 an UD Public Safety zu wenden.

>> VERBINDUNG: „Es ist ein Albtraum“ Das Auto des Kia-Besitzers wurde zum zweiten Mal gestohlen, inmitten des anhaltenden Trends in den sozialen Medien

News Center 7 sprach mit einer DVD-Studentin, die sagte, ihr Auto sei einer der Raubüberfälle gewesen.

„Als ich ins Auto stieg, war es offensichtlich, dass alle Abteile offen waren, also war das ein bisschen für mich, aber ich habe nicht darüber nachgedacht“, sagte Cara McGlone.

Siehe auch  Die Securities and Exchange Commission verklagt die weltweit größte Kryptowährungsbörse

Ich bemerkte, dass etwas nicht stimmte, als sie rückwärts aus der Parklücke fuhr.

„Ich habe meine Airpods-Hülle, die ich in meinem Auto aufbewahre, leer auf dem Auto meiner Mitbewohnerin auf ihrem Dach gesehen, und da hat alles geklickt und weißt du, oh mein Gott, in mein Auto wurde eingebrochen.“

Beamte der University of Dayton gaben am Samstagnachmittag gegenüber dem Nachrichtenzentrum 7 eine Erklärung über den nächtlichen Carjacking ab.

„Vier Fahrzeugdiebstähle und drei versuchte Diebstähle von Fahrzeugen der öffentlichen Sicherheit wurden heute Morgen im Laufe mehrerer Stunden von verschiedenen Orten auf und außerhalb des Campus gemeldet. Alle beteiligten Fahrzeuge waren entweder Kia- oder Hyundai-Modelle. Der Diebstahl von Kias und Hyundais ist ein nationales Problem dieses Gesetzes Die Strafverfolgungsbehörden verfolgen die Angelegenheit weiter. Drei der vier beschlagnahmten Fahrzeuge wurden geborgen. Die öffentliche Sicherheit untersucht derzeit diese Straftaten und hat heute früh einen Sicherheitsberater entsandt, um unsere Campus-Community zu benachrichtigen.

Aufgrund dieser Vorfälle plant Public Safety, die Patrouillen auf Parkplätzen auf und um den Campus zu verstärken und gleichzeitig mit der Polizei von Dayton zusammenzuarbeiten, die daran arbeitet, den gleichen Trend für gestohlene Kia- und Hyundai-Modelle zu bekämpfen.

„Public Safety fordert diejenigen, die diese Fahrzeuge besitzen, dringend auf, sich bei den Herstellern nach den neuesten Verbesserungen zur Diebstahlprävention zu erkundigen, einschließlich der Installation eines Lenkradschlosses, um Diebe abzuschrecken, und ihre Fahrzeuge regelmäßig zu überprüfen.“

Wir werden Updates zu dieser sich entwickelnden Geschichte bereitstellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert