Tina Knowles sagt, dass Beyoncé auf Tour keinen persönlichen Toilettensitz mitbringt

Exklusiv

Tina Knowles

Für Beyoncé gibt es keine persönlichen Toilettensitze

…diese Geschichte ist lächerlich

Tina Knowles Er lacht über einen Bericht über ihn Beyoncé Sie bringt persönliche Toilettensitze auf Tour mit … Sie sagt, es handele sich um eine Verwechslung.

Wir trafen Beyoncés Mutter am Montag in LAX und fragten ihren Fotografen nach dem viralen Foto von ihrer „Renaissance“-Tour … das einen Behälter mit der Aufschrift „Beyoncé-Toilettensitze“ zeigt.

Tina sagt, dass sich in der großen schwarzen Box eigentlich keine Toilettensitze befinden … Wie einige Nachrichtenagenturen zuvor berichteten … Sie sagt, dass Beyoncés Tour Kisten verwendet, um Fans auf die Bühne zu bringen.

Aus irgendeinem Grund nennt man diese Dinger Toilettensitze … und Tina findet die Vorstellung, dass Beyoncé eine Diva ist, die um einen maßgeschneiderten Toilettensitz herumfliegt, „absolut lächerlich“.

Sie kennen Tina … Sie war während ihrer „Renaissance“-Tour bei mehr als nur ein paar Beyoncé-Shows und plant, sich die nächsten Konzerte im SoFi-Stadion in Inglewood, Kalifornien, anzusehen.

Taylor Swift Ich bin gerade damit fertig, ausverkaufte Shows auf SoFi zu spielen, und Tina sagt, die beiden Megastars sollten nicht verglichen werden … sie beantwortet auch unsere Frage dazu ihre letzte Scheidung.




Siehe auch  Queen Elizabeth wird positiv auf das Coronavirus getestet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert