SpaceX gibt den Starttermin für Falcon Heavy 2022 bekannt

Der Start, der derzeit für Dienstag, den 1. November, vom Kennedy Space Center geplant ist, ist der erste Start des SpaceX Falcon Heavy seit drei Jahren. Der Start war ursprünglich für Montagmorgen, den 31. Oktober, geplant, wurde jedoch verschoben, wobei die Rakete am Mittwochabend aufrecht auf Plattform 39A gehoben und nach einem statischen Teststart die stärkste Rakete der Welt von der Plattform entfernt wird. Es kann zwei klassifizierte Satelliten der US Space Force laden. Im Grunde besteht der Falcon Heavy aus drei zusammengeschnallten Falcon 9-Raketen. Und in einem atemberaubenden Spektakel gleichzeitiger Landungen werden zwei Booster zur Erde zurückkehren. Der dritte Booster wird die Satelliten in eine entfernte Umlaufbahn bringen. Insgesamt werden 28 Merlin-Motoren auf den Markt gebracht. Dies wird der erste Start des Falcon Heavy seit 2019 sein. „Der Hauptgrund, warum der Falcon Heavy drei Jahre lang im Grunde an der Seitenlinie war, ist, dass die Nutzlasten, auf denen er fliegen sollte, nicht bereit waren“, sagte Eric Berger von Ars Technica. Diese großen Nutzlasten stammen von der NASA und dem Verteidigungsministerium. Berger hat auch ein Buch über Elon Musk und SpaceX geschrieben. „Ich denke, symbolisch gesprochen ist es eine wirklich wichtige Rakete für SpaceX“, sagte er. Denn es zeigt vor allem, dass ein privates Unternehmen die größte und stärkste Rakete bauen kann. Ich meine, denk darüber nach. Davor waren sie vollständig staatlich finanzierte Projekte. „Die Falcon Heavy ist die einzige Rakete, die alle Orbits erreichen kann, die das Verteidigungsministerium erreichen will.

Der Start, der derzeit für Dienstag, den 1. November, vom Kennedy Space Center geplant ist, ist der erste Start des SpaceX Falcon Heavy seit drei Jahren.

Siehe auch  Der Mondlander Odysseus funktioniert nach der Seitenlandung nicht mehr: NPR

Der Start war ursprünglich für Montagmorgen, den 31. Oktober geplant, wurde aber verschoben.

Die Rakete wurde am Mittwochabend senkrecht zur Plattform 39A abgehoben.

Nach einem statischen Teststart wird die weltweit stärkste Rakete dann von der Plattform ausgestoßen, damit zwei klassifizierte Satelliten der US Space Force geladen werden können.

Im Grunde besteht der Falcon Heavy aus drei zusammengeschnallten Falcon 9-Raketen. Und in einem atemberaubenden Spektakel gleichzeitiger Landungen werden zwei Booster zur Erde zurückkehren.

Der dritte Booster wird die Satelliten in eine entfernte Umlaufbahn bringen. Insgesamt werden 28 Merlin-Motoren auf den Markt gebracht. Der Launch von Falcon Heavy wird der erste seit 2019 sein.

„Der Hauptgrund, warum der Falcon Heavy seit drei Jahren an der Seitenlinie sitzt, ist, dass die Nutzlasten, auf denen er fliegen sollte, noch nicht fertig waren“, sagte Eric Berger von Ars Technica.

Diese großen Nutzlasten stammen von der NASA und dem Verteidigungsministerium.

Berger hat auch ein Buch über Elon Musk und SpaceX geschrieben.

„Ich denke, symbolisch gesprochen ist es eine wirklich wichtige Rakete für SpaceX“, sagte er. Denn es zeigt vor allem, dass ein privates Unternehmen die größte und stärkste Rakete bauen kann. Ich meine, denk darüber nach. Davor wurden die Projekte vollständig von der Regierung finanziert.“

Die Falcon Heavy ist die einzige Rakete, die alle Orbits erreichen kann, die das Verteidigungsministerium erreichen will.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert