So machen Sie die besten Fotos vom Nordlicht

Der Sonntagabend ist die dritte Chance für die Bewohner Minnesotas, Zeuge einer der spektakulärsten Lichtshows der Natur zu werden.

MINNEAPOLIS – Der Himmel über Minnesota und einem Großteil des Landes erstrahlte an diesem Wochenende in einem spektakulären Schauspiel der Nordlichter.

Von Küste zu Küste wurden sogar Menschen auf der anderen Seite des Teichs mit einer atemberaubenden Vielfalt an Blau-, Lila- und Grüntönen verwöhnt.

Genau das hat die National Oceanic and Atmospheric Administration (NOAA) am Sonntagabend vorhergesagt Minnesota Möglicherweise können Sie sie noch einmal sehen.

Wenn Sie sich also eine Kamera schnappen und sich auf den Weg machen, um ein paar Fotos zu machen, wie können Sie dann sicherstellen, dass Sie bei diesen seltenen Ereignissen das beste Preis-Leistungs-Verhältnis erhalten?

Verwenden Sie ein Stativ

entsprechend National GeographicWenn Sie ein Telefon oder eine Kamera verwenden möchten, verwenden Sie ein Stativ. Um das Nordlicht einzufangen, ist normalerweise eine lange, ruhige Aufnahme erforderlich, und wenn Sie sich auch nur geringfügig bewegen, kann die Aufnahme verschwommen erscheinen.

Idealerweise koppeln Sie Ihr Stativ mit einem Fernauslöser oder Timer. Dann müssen Sie beim Fotografieren keine Verwacklungen mehr befürchten.

Versuchen Sie es mit einem Weitwinkelobjektiv

Wenn Sie eine Kamera mit Wechselobjektiv verwenden, verwenden Sie das Objektiv mit dem größtmöglichen Weitwinkel. Dadurch können Sie so viel wie möglich vom Himmel einfangen, von Horizont zu Horizont, wenn Sie einen wirklich weiten Winkel verwenden.

Wenn Sie mit einem Telefon fotografieren, halten Sie es seitlich, um alle Farben an den Rändern der Dämmerung einzufangen.

Siehe auch  [Update] MSI stellt eine eigene tragbare Spielekonsole vor, die auf der CES 2024 vollständig vorgestellt wird

Verwenden Sie den Nachtmodus mit Ihrem iPhone

Wenn Sie ein iPhone 13 oder höher verwenden, können Sie diese Funktion bei schlechten Lichtverhältnissen einfach in den Kameraeinstellungen Ihres Telefons aktivieren. Anschließend können Sie die Belichtungszeit anpassen, um das Potenzial Ihrer Aufnahme zu maximieren.

Greifen Sie auf das versteckte Einstellungsmenü in der iPhone-Kamera-App zu, indem Sie auf den oberen Pfeil tippen. Suchen Sie das Nachtmodus-Symbol und stellen Sie den Belichtungszeit-Schieberegler auf das Maximum, normalerweise 30 Sekunden, wenn Sie ein Stativ verwenden. Durch die längere Belichtungszeit kann Ihr iPhone die volle Helligkeit des Nordlichts einfangen.

Zuschauerin Tammy Steven Hornstein, die das Foto zu diesem Artikel unter gepostet hat Dies ist die Facebook-Gruppe von Minnesota Er bekräftigt all diese Tipps und empfiehlt außerdem, Ihre Kamera auf den höchstmöglichen ISO-Wert einzustellen, wenn Sie sich auf den Weg machen, um das Polarlicht einzufangen.

VERWANDT: Hier erfahren Sie, wo und wann Sie die Nordlichter in Minnesota sehen können

Sehen Sie sich auf unserer Website die neuesten lokalen Nachrichten aus den Twin Cities und ganz Minnesota an YouTube-Playlist:

https://www.youtube.com/watch?v=videoseries

Sehen Sie sich mehr über KARE 11+ an

Laden Sie die kostenlose KARE 11+ App herunter Damit Roku, Fire TV, Apple TV und andere Smart-TV-Plattformen jederzeit mehr KARE 11 sehen können! Die KARE 11+-App beinhaltet einen Live-Stream aller KARE 11-Nachrichtensendungen. Auf Anfrage finden Sie auch Wiederholungen der Nachrichtensendungen. Das Neueste aus den Ermittlungen zu KARE 11, aktuelle Nachrichten und das Land der 10.000 Geschichten; exklusive Programme wie Verify und HeartThreads; Und Minnesota-Sportgespräche von unseren Partnern bei Locked On Minnesota.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert