Rodeo-Bulle „Partybus“ entkommt Schwestern-Rodeo in Oregon und verletzt drei

Amerikanische Nachrichten


Ein außer Kontrolle geratener Rodeobulle brach am Samstag aus einer Arena in Oregon aus und stürmte durch eine Menge Zuschauer – wobei er eine Frau, die ihm im Weg stand, heftig herumwarf und trampelte.

Verstörendes Videomaterial Ein entkommenes Tier, das das 84. Sisters Rodeo durchbrach – und auf eine Frau in einem roten Hemd zustürmte.

Der Bulle namens „Party Bus“ warf die Frau um, sodass sie direkt auf dem Kopf landete, bevor das wilde Tier sie von seinen Hörnern ein zweites Mal herumwirbelte. Dann zerbrach sie einen Tisch, rannte auf den Parkplatz und landete vor den Füßen des Stiers.

Dieses Bild aus dem Video zeigt einen Rodeobullen, der während des 84. Sisters Rodeo am Samstag, den 8. Juni 2024 in Sisters, Ore, über einen Zaun springt. AP

Doch der verzweifelte Versuch des Rodeo-Bullen nach Freiheit ist nur von kurzer Dauer und der Partybus wird von Rodeo-Pick-up-Männern mit Viehställen übernommen. sagte die Sisters Rodeo Association.

„Drei Menschen wurden durch den Stier verletzt, zwei von ihnen wurden in ein örtliches Krankenhaus gebracht“, heißt es in einer Erklärung des Verbandes. Sie wurden alle am nächsten Tag freigelassen.

Ein Abgeordneter erlitt bei der Reaktion auf das verheerende Feuer leichte Verletzungen, es wurde jedoch nicht gesagt, ob es durch den Partybus verursacht wurde. Die Polizei teilte KTVZ mit.

Die Veranstaltung fand kurz vor 22 Uhr beim 84. Sisters Rodeo statt, einer beliebten Veranstaltung, die die besten Cowboys des Landes und Tausende von Zuschauern anzieht.

Ein zweites Video zeigt eine ahnungslose Menschenmenge, die Lee Greenwoods „God Bless the USA“ mitsingt.

Der Bulle rannte durch ein Konzessionsgebiet auf den Parkplatz und verletzte mindestens drei Menschen, bevor die Kämpfer ihn fingen. Hypothek/Instagram-
„Drei Menschen wurden durch den Stier verletzt, zwei von ihnen wurden in ein örtliches Krankenhaus gebracht“, heißt es in einer Erklärung des Verbandes. Sie wurden alle am nächsten Tag freigelassen. Hypothek/Instagram-

In diesem Moment kletterte der Bulle spontan über den 7 Fuß hohen Zaun und schickte die Herde davon.

Siehe auch  Putins Eingeständnis von Chinas Besorgnis über die Ukraine ist ein Zeichen der Reibung

Der Partybus wurde nach dem Vorfall vom Veranstaltungsort entfernt.

„Wir können diese Szene offensichtlich nicht nachbilden“, sagte Leslie Lange, die das Rodeo mit Vieh versorgt – einschließlich des Partybusses –, gegenüber KTVZ.

„Aber wir werden ihn nach Hause bringen, ihn zurückholen, ein paar Übungen mit ihm machen und versuchen, ihn wieder in diese Situation zu bringen.“

Die Professional Rodeo Cowboys Association sagte, der Vorfall vom Samstag sei eine Erinnerung daran, dass „Rodeo zwar ein äußerst unterhaltsamer Sport ist, in sehr seltenen Fällen aber auch eine gewisse Gefahr darstellen kann.“

„Die PRCA sendet unsere Gedanken und besten Wünsche an die Verletzten oder anderweitig Betroffenen dieses beängstigenden und äußerst seltenen Vorfalls“, sagte der Verband.




Akzeptiere mehr…









https://nypost.com/2024/06/10/us-news/rodeo-bull-party-bus-escapes-sisters-rodeo-show-in-oregon-injuring-3/?utm_source=url_sitebuttons&utm_medium=site%20buttons&utm_campaign =site%20buttons

Kopieren Sie die URL zum Teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert