Pusha T hat ein neues halbtrockenes Album veröffentlicht: Listen & Read Full Credits

Pusha T Er veröffentlichte sein neues Album halb Trocken. Die Platte wurde von Kanye West und Pharrell Williams produziert und enthält zusätzliche Beiträge von Jay-Z, Kid Cudi, Lil Uzi Vert, Don Toliver, Nigo, Labrinth, dem Bruder von Pusha T und Clipse No Malice. Unten anhören halb Trocken Finden Sie die vollständigen Credits für das Album. Zur Feier der Veröffentlichung des neuen Albums war Pusha T musikalischer Gast Die Tonight Show mit Jimmy Fallon. Finden Sie auch seine Darbietung von „Dreamin of the Past“ unten.

halb Trocken Das Album von Pusha T aus dem Jahr 2018 folgt Daytona. Bevor die Platte veröffentlicht wurde, wurden Singles geteilt.DiätcolaDu hörst mich deutlich,“ Und „Hals und Handgelenk. Anfang dieser Woche, Kid Cody aufgehängt für seinen Beitrag zu halb Trocken. „Ich habe diesen Song vor einem Jahr gemacht, als ich noch großartig mit Kanye war“, schrieb Cody auf Twitter und bezog sich auf den Song „Rock and Roll“. „Ich bin nicht cool mit diesem Typen. Er ist nicht mein Freund und ich habe gerade Pusha gescannt, weil das mein Typ ist. Das ist der letzte Song, den du auf w Kanye hören wirst.“

Lesen Sie mehr über Pusha T. Daytona bei Nr. 188 in „Top 200 Alben 2010. „

Inhalt

Diese Inhalte können auch auf der Seite angezeigt werden Ursprung aus.

Inhalt

Diese Inhalte können auch auf der Seite angezeigt werden Ursprung aus.


01 Brombeerton

Produzent: Farell
Komponist: Farrell, Terence Thornton
Dichter: Farrell, Terence Thornton
Mischassistent: Anthony Filches, Tree Station, Zach Pereira
Assistenz-Toningenieur: Morgan David
Mastering-Ingenieur: Michele Mancini
Mixer: Mane Marroquin
Toningenieur: Mike Larson
Studiomitarbeiter: Anthony Filches, Mane Marroquin, Michele Mancini, Mike Larson, Morgan David, Tree Station, Zach Pereira

Siehe auch  Der BTS-Jin-Star begann den Militärdienst zu Beginn einer neuen Ära für die K-Pop-Supergruppe

02 Raucher lassen das Coupé glänzen

Produzent: Farell
Komponist: Farrell, Terence Thornton
Dichter: Farrell, Terence Thornton
Mischassistent: Anthony Filches, Tree Station, Zach Pereira
Assoziierter Darsteller: Balint Subszone
Assistenz-Toningenieur: Morgan David
Chor: Budapester Chorbesetzung
Mastering-Ingenieur: Michele Mancini
Mixer: Mane Marroquin
Programmierer: Mike Larson, Ogivolta und Shelley Berg
Toningenieur: Mike Larson
Studiomitarbeiter: Anthony Filches, Mane Marroquin, Michele Mancini, Mike Larson, Morgan David, Tree Station, Zach Pereira

03 Ein Traum aus der Vergangenheit [ft. Kanye West]

Produzent: Kanye West
Komponist: John Lennon, Kanye West, Terence Thornton
Textdichter: John Lennon, Kanye West, Terence Thornton
Mischassistent: Anthony Filches, Tree Station, Zach Pereira
Assistenz-Toningenieur: Noah Hashimoto
Vorgestellter Künstler: Kanye West
Mastering-Ingenieur: Michele Mancini
Mixer: Mane Marroquin
Aufnahmearchitekt: Andrew Coleman, Nathaniel Alford, Robert Ulch
Studiomitarbeiter: Andrew Coleman, Anthony Filches, Mane Marroquin, Michele Mancini, Nathaniel Alford, Noah Hashimoto, Robert Ulch, Tree Station, Zach Pereira

04 Hals und Handgelenk [ft. Jay-Z and Pharrell Williams]

Produzent: Farell
Komponist: Farrell, Sean Carter, Terence Thornton
Songwriter: Farrell, Sean Carter, Terence Thornton
Mischassistent: Anthony Filches, Tree Station, Zach Pereira
Assistenz-Toningenieur: Morgan David
Vorgestellter Künstler: Jay-Z, Pharrell Williams
Mastering-Ingenieur: Michele Mancini
Mixer: Mane Marroquin
Programmierung: Mike Larson
Aufnahmearchitekt: Gimel „Young Guru“ Keaton, Mike Larson
Studiomitarbeiter: Anthony Filches, Gemmell „Young Master“ Keaton, Manny Marroquin, Michele Mancini, Mike Larson, Morgan David, Tree Station, Zach Pereira

05 nur damit du dich erinnerst

Produzent: BoogzDaBeast, FNZ, Ye
Komponist: Brian Farrell, Isaac DeBoni, Jamal Gwen, Kanye West, Michael Mule, Terence Thornton
Songwriter: Brian Farrell, Isaac DeBoni, Jamal Gwen, Kanye West, Michael Molly, Terence Thornton
Mischassistent: Anthony Filches, Tree Station, Zach Pereira
Mastering-Ingenieur: Michele Mancini
Mixer: Mane Marroquin
Aufnahmearchitekt: Mike Larson, Nathaniel Alford
Studiomitarbeiter: Anthony Filches, Mane Marroquin, Michele Mancini, Mike Larson, Nathaniel Alford, Tree Station, Zach Pereira

Siehe auch  Taylor Swifts „Midnights“ startet in den USA rekordverdächtig - Billboard

06 Diät Coca-Cola

Produkt: 88 Tasten Kanye West
Komponist: Charles Njaba, Jerry Butler, Joseph Cartagena, Kanye West, Marvin Yancey, Terence Thornton
Textdichter: Charles Njaba, Jerry Butler, Joseph Cartagena, Kanye West, Marvin Yancey, Terence Thornton
Zusätzlicher Gesang Fat Joe
Mischassistent: Sean Solymar
Assoziierter Darsteller: Fat Joe
Mastering-Ingenieur: Mike Dean
Mixer: Mike Dean
Programmierer: 88 Tasten
Tonmeister: Robert Olsch
Studiomitarbeiter: Mike Dean, Robert Olsch, Sean Solymar

07 Rock’n’Roll [ft. Kid Cudi and Kanye West]

Produzent: Kanye West, Pharrell
Komponist: Kanye West, Pharrell, Scott Miscudy, Terence Thornton
Texter: Kanye West, Pharrell, Scott Miscudy, Terence Thornton
Mischassistent: Sean Solymar, Tommy Rush
Vorgestellter Künstler: Kanye West, Kid Cody
Mastering-Ingenieur: Michele Mancini
Mixer: Mike Dean
Aufnahmearchitekt: Andres Osorio, Mike Larson, Robert Olsch, William J. Sullivan
Studiomitarbeiter: Andres Osorio, Michele Mancini, Mike Dean, Mike Larson, Robert Ulch, Sean Soller, Tommy Rush

08 Nenn mich Bluff

Produzent: Farell
Komponist/Songwriter: Farrell, Terence Thornton
Zusätzlicher Gesang: Christina Nicholas
Mischassistent: Anthony Filches, Tree Station, Zach Pereira
Associate Actor: Christina Nicholas
Mastering-Ingenieur: Michele Mancini
Mixer: Mane Marroquin
Programmierer: Mike Larson
Toningenieur: Mike Larson
Studiomitarbeiter: Anthony Filches, Mane Marroquin, Michele Mancini, Mike Larson, Tree Station, Zach Pereira

09 von oben kratzen [ft. Lil Uzi Vert and Don Toliver]

Produzent: Farell
Komponist/Songwriter: Caleb Tolliver, Farrell, Simir Woods, Terence Thornton
Mischassistent: Anthony Filches, Tree Station, Zach Pereira
Assistent: Tontechniker: Ben Sedano, Josh Haddad, Michalay Scrobat, Morgan David
Mastering-Ingenieur: Michele Mancini
Mixer: Mane Marroquin
Programmierer: Mike Larson
Aufnahmearchitekt: Benjamin Thomas, Derek „206derek“ Anderson, Mike Larson, Robert Ulch
Studiomitarbeiter: Anthony Felches, Ben Sedano, Benjamin Thomas, Derek „206derek“ Anderson, Josh Haddad, Manny Marroquin, Mikalai Skrobat, Mike Larson, Morgan David, Robert Ulsh, Trey Station, Zach Pereyra

Siehe auch  Die legendären Splits von Warner Bros. , funktioniert jetzt mit Sony

10 Hör mich deutlich (mit Nigo)

Produzent: BoogzDaBeast, Luca Starz, ThaMyind, Ye
Komponist/Songwriter: Jamal Gwen, John Stevens, Johnny Mullings, Kanye West, Lawrence Perment, Lee Elliott, Leonard Mullings, Luca Stars, Renard East, Sean Carter, Terence Thornton, William Roberts
Zusätzliches Produkt: ThaMyind
Mischassistent: Anthony Filches, Tree Station, Zach Pereira
Assoziierte Darsteller: BoogzDaBeast, Luca Starz, Nigo, Pusha T, ThaMyind, Ye
Assistent. Aufnahmearchitekt: Maximilian „Vandal“ Dick, Morgan David, Nick Valentine
Co-Produzent: Luca Stars
Immersive Mix Architekt: Fabian Marciolo
Mastering-Ingenieur: Michele Mancini
Mixer: Mane Marroquin
Musikproduktion: Nigo
Programmierung: BoogzDaBeast, Luca Starz, ThaMyind, Ye
Studiomitarbeiter: Anthony Felches, Mane Marroquin, Maximilian „Vandal“ Dick, Michele Mancini, Mike Larson, Morgan David, Nick Valentine, Tree Station, Zach Pereira

11 im Freien

Produzent: Farell
Komponist/Songwriter: Farrell, Terence Thornton
Mischassistent: Anthony Filches, Tree Station, Zach Pereira
Mastering-Ingenieur: Michele Mancini
Mixer: Mane Marroquin
Toningenieur: Mike Larson
Studiomitarbeiter: Anthony Filches, Mane Marroquin, Michele Mancini, Mike Larson, Tree Station, Zach Pereira

12 Ich bete für dich [ft. Labrinth, Malice and Clipse]

Produzent: Labrinth, du
Komponist/Songwriter: Jane Elliott Thornton Jr., Kanye West, Terence Thornton, Timothy Lee Mackenzie
Mischassistent: Sean Solymar, Tommy Rush
Assistent. Toningenieur: Morgan David
Mastering-Ingenieur: Michele Mancini
Mixer: Mike Dean
Aufnahmearchitekt: Mike Larson, Robert Olsch
Studiomitarbeiter: Michelle Mancini, Mike Dean, Mike Larson, Morgan David, Robert Olsch, Sean Soller, Tommy Rush (Herausgeber)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert