Phil Simms, Boomer Esiason raus, Matt Ryan in der Pregame-Show „The NFL Today“ auf CBS: Quellen

„The NFL Today“ von CBS macht einen Zwei-gegen-Eins-Quarterback-Trade.

Die langjährigen NFL-Analysten Phil Simms und Boomer Esiason sind nicht anwesend, während Matt Ryan in der Pregame-Show des Netzwerks zu sehen ist, wie Quellen mit Kenntnis des Wechsels und Esiason, der die Nachricht am Montagmorgen bekannt gab, berichten.

Ryan wird am Set von Moderator James Brown, Nate Burleson und Bill Cowher begleitet, während JJ Watt auf Teilzeitbasis arbeitet. Burleson und Cowher hatten ebenfalls auslaufende Verträge.

Auf CBS rief der 68-jährige Sims, der es mit John Madden als bester Spielanalyst der Sportart aufnehmen konnte, Super Bowls an und stand im Mittelpunkt des Gesprächs. Er ist seit fast 20 Jahren der leitende Gaming-Analyst für CBS. Im Jahr 2017 ersetzte CBS Sims durch Tony Romo in seinem Nr. 1-Team und Sims wechselte ins Studio.

Der 63-jährige Esiason gab während seiner bestbewerteten Morgenradiosendung auf WFAN bekannt, dass er nicht zu „The NFL Today“ zurückkehren werde. Er fügte hinzu, dass er eine Verlängerung unterzeichnet habe, um morgens auf WFAN und gleichzeitig auf CBS Sports Network mit Partner Greg Gianotti zusammenzubleiben. Esiason ist seit 22 Jahren bei CBS.

Ryan, 38, war ein schneller Aufsteiger für CBS. Nach einer Hall-of-Fame-Karriere als Quarterback startete er ganz unten in der Spielübertragungs-Tiefentabelle und arbeitete in Spielen mit Andrew Catalon und Tiki Barber zusammen. Ryan trat auch auf verschiedenen CBS-Studioplattformen auf und beeindruckte CBS Sports-Präsident David Pearson und sein Führungsteam.

Pflichtlektüre

(Bild von Phil Sims: Roy Rocklin/FilmMagic/Getty Images)

Siehe auch  Die Saints restrukturieren Michael Thomas und Ryan Ramsick

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert