PANW-Aktie: Cybersicherheitsunternehmen aus Palo Alto erhält Bestnoten für Cloud-Wachstum

Teilnehmen an Palo Alto Networks (Banu) am Mittwoch, nachdem die Gewinne des Cybersicherheitsunternehmens im dritten Quartal die Wall-Street-Ziele übertrafen, während die Einnahmen die Erwartungen verfehlten. Das erhebliche Kundenwachstum für Cloud-basierte Dienste war im Aprilquartal ein Lichtblick für die PANW-Aktie.




X



Der Gewinn von Palo Alto für das am 30. April endende Quartal stieg auf bereinigter Basis um 83 % auf 1,10 US-Dollar. Darüber hinaus stieg der Aktienumsatz von PANW um 24 % auf 1,72 Milliarden US-Dollar, einschließlich Akquisitionen.

Analysten hatten einen Gewinn von 93 Cent pro Aktie bei einem Umsatz von 1,72 Milliarden US-Dollar erwartet.

Billings, ein Maß für das Umsatzwachstum, stieg um 26 % auf 2,3 Milliarden US-Dollar und übertraf damit die Schätzungen von 2,228 Milliarden US-Dollar.

Ein Lichtblick für großes Kundenwachstum

„Die Strategie des Unternehmens treibt weiterhin die Aktivität großer Deals voran, darunter Deals über 10 Millionen US-Dollar, die sequenziell um 136 % wachsen, Deals über 5 Millionen US-Dollar, die um 62 % wachsen, und Deals über 1 Million US-Dollar, die um 29 % wachsen.“ Es gibt weiterhin Rückenwind für Kunden, die ihre Einkäufe in Palo Alto Solutions integrieren“, sagte Analyst William Blair in einem Bericht.

Mit seinen Wurzeln im „Firewall“-Netzwerksicherheitsmarkt hat Palo Alto eine umfassende cloudbasierte Sicherheitsplattform geschaffen. Firewall-Hardware schützt Computernetzwerke, indem sie Internet-Eingriffe blockiert und webbasierte Anwendungen überwacht. Übernahmen waren ein wichtiger Teil der Strategie von Palo Alto.

Ebenfalls im Aprilquartal stieg der jährliche wiederkehrende Umsatz mit Cloud-Plattformprodukten um 60 % auf 2,57 Milliarden US-Dollar. Das übertraf die Schätzungen der Aktienanalysten von PANW um 2,51 Milliarden US-Dollar.

PANW-Aktie: Gewinnerwartungen sind höher als erwartet

Für das laufende Quartal, das im Juli endet, erwartete das Cybersicherheitsunternehmen in Palo Alto einen Gewinn von 1,28 US-Dollar pro Aktie bei einem Umsatz von 1,95 Milliarden US-Dollar in der Mitte seiner Prognose. Unterdessen schätzten Analysten den Gewinn auf 1,20 US-Dollar pro Aktie bei einem Umsatz von 1,95 Milliarden US-Dollar.

Siehe auch  Meta startet einen kostenpflichtigen Verifizierungsdienst

Die PANW-Aktie stieg heute im frühen Börsenhandel um 4,7 % auf 198,65. Palo Alto veröffentlichte seine Ergebnisse nach Börsenschluss am Dienstag.

Die Palo Alto-Aktie ist seit Börsenschluss am Dienstag für 2023 um 36 % gestiegen. Es handelt seit fünf Wochen auf einer flachen Basis mit 203,54 Kaufpunkten.

Außerdem weist es eine relative Festigkeitsbewertung von 88 von 99 bestmöglichen auf IBD-Bestandsprüfung.

Folgen Sie Reinhardt Krause auf Twitter @tweet Für Updates zu drahtlosen 5G-Netzwerken, künstlicher Intelligenz, Cybersicherheit und Cloud Computing.

Sie können auch mögen …

So nutzen Sie den gleitenden 10-Wochen-Durchschnitt zum Kaufen und Verkaufen

Erhalten Sie kostenlose Newsletter von IBD: Market Prep | Technischer Bericht | wie man investiert

IBD Live: Ein neues Tool zur täglichen Analyse des Aktienmarktes

Möchten Sie schnelle Gewinne erzielen und große Verluste vermeiden? Probieren Sie SwingTrader aus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert