OnePlus wurde ausgeknockt, um gefälschte OPPO- und Realme-Telefone herauszunehmen

OnePlus hat in den letzten acht Jahren viele Telefone mit interessanten Designs und einzigartigen Funktionen herausgebracht. Der Alert-Schieberegler kennzeichnet immer noch die großen Geräte des Unternehmens, und einige meiner Lieblingsdesigns waren die OnePlus-Telefone: OnePlus 6T in Thunder PurpleDas OnePlus 5T Star Wars-Editionund der OnePlus 7 Pro.

Der Fokus von OnePlus auf Designästhetik kommt von ganz oben. Mitbegründer und CEO Pete Lau spricht oft darüber, dass Design ein wichtiger Schwerpunktbereich für OnePlus ist, und ich erinnere mich lebhaft an ein Gespräch vor der Einführung von OnePlus 6.

Zu dieser Zeit veröffentlichte OnePlus sein erstes Telefon in Rot, und Lau sagte, er und das Designteam hätten mehrere Wochen lang über Optionen diskutiert, um die richtige Farbe für das Gerät zu finden.

(Bildnachweis: Android Central)

Am Ende entschied sich OnePlus für ein Rot, das 4 US-Dollar teurer war als die anderen Alternativen (keine geringe Änderung, wenn Sie an ultradünnen Rändern arbeiten), aber das Ergebnis war, dass das rote OnePlus 6 absolut umwerfend aussah. Es ist diese Liebe zum Detail in jedem Aspekt des Geräts, die das Unternehmen bei den Benutzern so beliebt gemacht hat. OnePlus macht das leider nicht mehr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.