Nix Trade Alec Bergs, Nerlens Noel zu Pistons Jolan Brunson, um Platz in der Verfolgung zu räumen, eine Erklärung

Letzte Woche, am Draft Night, The New York Knicks Kemba Walker und Nr. 13 tauschten die Gesamtauswahl (Jalen Duren) Detroit-Kolben Im Austausch für die zukünftige Auswahl in der ersten Runde. Jetzt, wenige Tage später, haben beide Seiten gemeinsam eine weitere Einigung erzielt.

Diesmal wird Nix Alec Burkes, Nerlens Noel, zwei zukünftige Zweitrunden-Picks und 6 Millionen US-Dollar zu den Pistons schicken, um mehr Platz zu schaffen, um Johnson Brunson zu folgen. Laut Adrian Wozniacki. Die Kolben in diesem Deal schicken keine Spieler zurück zu den Knicks.

Durch den Umzug von Burkes und Noel könnten die Knicks weitere 19 Millionen Dollar aus ihren Büchern holen. Zusammen mit dem Geld, das sie durch den Handel mit Walker verloren haben, haben sie diesen Sommer jetzt etwa 30 Millionen US-Dollar, was ihnen ausreichen wird. Biete Branson einen 100-Millionen-Dollar-Vertrag über vier Jahre an.

Am frühen Dienstagmorgen deuteten mehrere Berichte darauf hin Die Knicks sind jetzt die Favoriten, Branson zu verpflichten. Sie haben seinen Vater als Co-Trainer eingestellt, arbeiten daran, die Position zu räumen, und werden in der Lage sein, Wettbewerbsfähigkeit anzubieten, wenn die freie Agentur am 30. Juni um 18 Uhr um ET eröffnet wird. Außenseiter Besser auf sofortigen Erfolg eingestellt, wird Brunson eine neue Herausforderung in New York annehmen und eine wichtige Rolle in der Offensive spielen.

Es ist auch erwähnenswert, dass die Chancen, den Status quo durch die Schaffung des Mavericks-Deals und -Handels aufrechtzuerhalten, stark gesunken sind, da die Knicks jetzt über die Obergrenze verfügen, um Brunson zu verpflichten. So wie es aussieht, werden die Mavs die Bruins für alles vermissen, was ihre Hoffnungen auf einen weiteren Lauf in den Playoffs in der nächsten Saison stark beeinträchtigen könnte.

Was die Kolben betrifft, wirkt sich dieser Deal auch auf ihre Sommerpläne aus. Berichte nach ihrem erfolgreichen Entwurf deuten darauf hin, dass sie Deandre Ayton nicht länger verfolgen werden, aber sie werden wahrscheinlich immer noch diesen Weg gehen. Jetzt haben sie sich offiziell aus diesen Gewinnspielen zurückgezogen. Stattdessen werden sie gerne ihren Cap-Raum nutzen, um auslaufende Verträge zu absorbieren und dem Prozess Entwurfs-Assets hinzuzufügen. Ältere Spieler wie Burkes und Noel können in dieser Saison dazu beitragen, einen Präzedenzfall für ihr junges Team zu schaffen, und können im Laufe der Zeit umgedreht werden. Andernfalls verfallen sie im nächsten Sommer, und es wird genügend Platz im Deckel geben, damit die Kolben wieder funktionieren können.

Siehe auch  Bitcoin Russia reagiert auf die Invasion der Ukraine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.