Neben Damd glauben Final Fight-Fans, in Street Fighter 6 einen weiteren Charakter aus der Serie entdeckt zu haben











Die Welt von Street Fighter ist sehr reich an interessanten Charakteren und Ideen, die in den Spielen selbst nicht oft erforscht werden, obwohl Street Fighter 6 das ein wenig zu ändern scheint.





Da Metro City eine größere Rolle in der Geschichte von World Tour of SF6 spielt, sollte es keine Überraschung sein, dass wir wahrscheinlich einige Final Fight-Charaktere sehen werden, die mehr als nur Damd/Thrasher herumhängen.









Im Trailer zum kommenden Street Fighter 6 Showcase haben einige Final Fight-Fans und Benutzer dieser Seite auf ein bekanntes Gesicht aus der Serie hingewiesen, mit dem die Spieler wahrscheinlich interagieren werden.


Ungefähr 12 Sekunden nach Beginn des Videos erscheint ein Mann in einem blauen Anzug mit langen Haaren und einem Schwert auf dem Rücken, der Carlos Miyamoto zu sein scheint.


Carlos erschien als einer der drei spielbaren Charaktere aus Final Fight 2, aber er bekam außerhalb dieses Spiels nie wirklich die gleiche Menge an Spiel, die Mackey und Mike Haggar im Laufe der Jahre genossen haben (zusammen mit Cody, Guy, Poisson und Hugo). .




Soweit wir das beurteilen können, ist Carlos nie wirklich in Street Fighter aufgetreten, abgesehen von einem kurzen Cameo-Auftritt im Western-Cartoon von 1995, in dem er eigentlich nie ein Wort sagt.



Nun, es ist nicht 100 % klar, dass dieser Typ tatsächlich der brasilianische Fechter ist, aber selbst wenn er es nicht ist, ist dieser Typ 30 Jahre nach seinem ersten Erscheinen zumindest ein direkter Hinweis auf ihn.

Siehe auch  Berichten zufolge sind führende KI-Upgrades für das iPhone nur noch wenige Wochen entfernt


Mad Gear-Bösewicht Damd wurde im ersten vollständigen Trailer für SF6 gezeigt, also wissen wir, dass die Männer von Final Fight technisch gesehen irgendwo da draußen sind. Es war nur die Frage, ob wir sie tatsächlich sehen und mit ihnen interagieren könnten.



Carlos als Story-NPC zu haben, der Spielermissionen gewährt, die erstellt wurden, um es mit der Bande aufzunehmen, ist ziemlich cool und lässt uns hoffen, dass Capcom sich mehr an seine bestehenden Charaktere in der kombinierten Welt von Street Fighter, Final Fight und technisch auch Saturday Night Masters Slam anlehnt .


Verdammt, es würde Spaß machen, auch einige Verweise auf andere Capcom-Eigenschaften wie Mega Man, Resident Evil und Devil May Cry zu sehen, auch wenn sie kein Street Fighter-Thema haben.




Da Kimberly Buchinryu unter Jay studiert, besteht auch eine gute Chance, dass er oder Maki auch in Metro City abhängen, was die Fans sicherlich zu schätzen wissen.


Es sieht so aus, als würden wir am 20. April mehr von dem zu sehen bekommen, was die World Tour von SF6 zu bieten hat, und wir können es kaum erwarten, zu sehen, wie viele Referenzen und Charaktere Capcom vorstellen kann, um sie in ihre neue Version einzubauen Geschichtsmodus.

Siehe auch  Die Solid-State-Tastenempfindlichkeit des iPhone 15 Pro kann so angepasst werden, dass sie in Hüllen und Handschuhe passt









Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert