NBA-Finale 2022: Die Warriors bemerken während des Aufwärmens in Spiel 3 zwei Zoll mehr im TD Garden der Celtics

Getty Images

2022 NBA-Finale zwischen Krieger des Goldenen Staates Und Boston Celtics Mittwochabend für ein großes Spiel nach Boston verlegt 3 – Das keltische Team gewann ein Spiel und ging in der Serie mit 2: 1 in Führung.

Es ermöglicht den Spielern, Ablenkungen in solch entscheidenden Zeiten der Nachsaison im Allgemeinen zu kontrollieren und sich auf die Verfolgung eines Themas zu konzentrieren. Vor Spiel 3 gab es jedoch eine große Ablenkung, die die Warriors nicht ignorieren konnten. Während des Aufwärmens Aufwärmen bemerkten einige Krieger etwas in ihrem Korb, das etwas daneben lag. Sie erhoben ihre Einwände, und die Mitarbeiter von TD Garden brachten einen Messstab heraus, um die Höhe zu bestätigen.

Natürlich war die Felge zwei Zoll höher als die 10-Fuß-Höhe, Laut Kendra Andrews von ESPN. Einige von Ihnen sagen vielleicht: „Zwei Zoll, was ist die große Sache?“ Fragen wir das. Es gibt einen großen Unterschied zwischen dem Schießen in einem 10-Fuß-hohen Korb und dem Schießen in einem 10-Fuß-2-Korb. Dies war offensichtlich eine signifikante Änderung, die die Spieler bemerken konnten, und glücklicherweise haben sie sie behoben, bevor sie unkenntlich gemacht wurde.

Warriors-Trainer Steve Kerr wurde vor dem Spiel nach der Situation gefragt und scherzte, dass „es gut ist, das Spiel um Mitternacht zu beginnen“, was sich auf die Startzeit um 9 Uhr Ost bezog.

„Es passiert jedes Mal“, sagte Kerr. „Spieler haben ein sehr scharfes Auge.

Dub Nation hat bereits angefangen zu planen und zu weinen – Stephen Curry, Clay Thompson und andere Warriors behaupten, die Celtics angehoben zu haben, um Shortshooter zu werfen – aber, wie Kerr sagte, passieren diese Dinge von Zeit zu Zeit.

Siehe auch  Trump trifft in Manhattan ein, um den Generalstaatsanwalt von New York zu hinterlegen

Die gute Nachricht ist, dass das Personal der Einrichtung die Situation vor Beginn des Spiels korrigiert hat. Hätten die Warriors das Mitte des ersten Viertels gemerkt und das Spiel verloren, hätte es sicher einen Aufschrei gegeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert