Nachdem er eine Gehaltskürzung abgelehnt hat, scheint DeMarcus Lawrences Zukunft bei den Dallas Cowboys zweifelhaft zu sein

Indianapolis – Unter den bestbezahlten Spielern der Cowboys hat Quarterback Dak Prescott Jobsicherheit, Amary Coopers breiter Empfang Und ein defensives Ende offenbar auch nicht DeMarcus Lawrence.

Während die Teambeamten der Entlassung von Cooper näher kommen, der 20 Millionen Dollar an garantiertem Grundgehalt erhalten wird, wenn er am 20. März auf der Liste steht, befindet sich Lawrence in einer anderen Position.

Lawrence ist der beste und teuerste Passing Rusher der Cowboys und soll 2022 19 Millionen Dollar verdienen, das zweithöchste Gehalt des Teams. Mehrere Quellen sagten jedoch, das Team habe Lawrence um eine Gehaltskürzung gebeten, die er abgelehnt habe.

Wenn ein Spieler sich weigert, sein Gehalt zu kürzen, wird er normalerweise bald entlassen.

Im Jahr 2014 baten Beamte der Cowboys den zukünftigen Linebacker der Hall of Fame, DeMarcus Ware, eine Gehaltskürzung vorzunehmen, was er ablehnte. Ware wurde schließlich veröffentlicht. Es war eine der schwierigsten Entscheidungen, die er treffen musste, sagte Jerry Jones, Besitzer und General Manager von Cowboys.

Wenn es um Lawrence geht, muss Jones eine weitere schwere Entscheidung treffen.

Nach aufeinanderfolgenden Pro Bowl-Saisons in den Jahren 2017 und 2018, in denen Lawrence 25 Säcke einhielt, war die Produktion nicht mehr dieselbe.

In den letzten drei Saisons hat Lawrence 14 Säcke und 33 Quarterback-Stakes erzielt. Aufgrund eines Fußbruchs bestritt er in der vergangenen Saison nur sieben Spiele.

Wenn er jedoch Lawrence spielt, hat er eine dynamische Präsenz.

Er entlastet seinen defensiven Tackle-Kollegen Randy Gregory, indem er sich dem Doppelkader stellt, und das Auftauchen des talentierten Außenverteidigers Micah Parsons ist teilweise auf das zurückzuführen, was Lawrence mitbringt.

Siehe auch  Knicks und Jazz nehmen an Geschäftsgesprächen von Donovan Mitchell teil

Die Cowboys schätzen Lawrences Ass-Handling-Fähigkeiten in einem laufenden Spiel und seinen ständigen Vorwärtsdrang beim Passieren.

Er wurde auch ein Mentor für Parsons auf und neben dem Feld, was Cowboys-Funktionäre umarmen. Aber die geschäftliche Seite der NFL diktiert den Abgang.

„Wir überprüfen jeden Spieler in unserem Kader“, sagte Stephen Jones, Executive Vice President der Cowboys des National Scouting Combine. „ich weiß [the media] Sie könnten auf Leute abzielen, von denen Sie glauben, dass wir sie uns ansehen könnten, und das sind normalerweise diejenigen, die das meiste Geld verdienen. Das geht mit Geldverdienen einher, leider in dieser Liga. Ist der Wert vorhanden? Das werden wir auf jeden Fall durcharbeiten.“

Da Gregory ein uneingeschränkter Free Agent ist, entsteht durch die Hinzufügung von Lawrences Entlassung eine Lücke in einer Verteidigungseinheit, die in der Saison 2021 beeindruckend war.

Wenn die Cowboys Lawrence streichen und Gregory neu unter Vertrag nehmen, wirft das eine Frage auf.

Sind die Cowboys ein besseres Team mit Gregory und Dorance Armstrong (ein weiterer uneingeschränkter Free Agent als die Cowboys) am defensiven Ende, sagen Lawrence und Gregory? Oder vielleicht Lawrence und Armstrong? Werden die Cowboys ein weiteres defensives Ende entwerfen und ihn mit Lawrence zusammenbringen?

Es scheint unvernünftig, so etwas zu tun, aber die Cowboys, die fast 25 Millionen Dollar über der Gehaltsobergrenze liegen, haben diese Probleme verursacht. Dallas wird an die Spitze kommen, aber wie sie das erreichen, wirkt sich auf den Kader aus, insbesondere auf einen der bestbezahlten Spieler.

Das Schneiden von Lawrence bringt Einsparungen in Höhe von 19 Millionen US-Dollar für 2022 und generiert 19 Millionen US-Dollar an totem Geld, verteilt auf die nächsten beiden Staffeln.

Siehe auch  Nick Kyrgios besiegt Daniel Medvedev mit einem seltsamen Schuss

Macht es Sinn, einen Ihrer produktivsten Spieler zu entlassen?

Cowboys haben 21 Unrestricted Free Agents auf der Liste Und ja, Teamoffizielle wollen jeden Spieler zurück. Dies ist nicht realistisch.

Es ist wichtig, genügend Platz zu haben, um die Mehrheit dieser Spieler neu zu verpflichten, und kann durch Vertragsumstrukturierungen und die Freilassung von Veteranen wie Cooper und Lawrence geschehen.

„Wir müssen nur einige Entscheidungen treffen“, sagte Stephen Jones. „Einige starke Spieler, aber ich denke leider, wenn wir ein paar gute Spieler verlieren, hoffe ich, dass wir durch unseren Drafting-Prozess weiterhin gute Arbeit leisten und nach Wert in der freien Agentur suchen können, damit wir so gestalten können, wie wir historisch eingezogen wurden und Es basiert nicht auf der Notwendigkeit, sondern auf der Grundlage des besten verfügbaren Spielers.“

Lawrence und seine Familie wollen in Dallas bleiben. Es scheint ihm natürlich zu passen. Wenn die Cowboys ihn entlassen, weil sie denken, dass er zurückkommen kann, glauben Leute in der Nähe des defensiven Endes, dass er ein hohes Gehalt auf dem freien Markt für Teams bekommt, die einen Stürmer brauchen.

Wenn es um Lawrence geht, gehört er zu den bestbezahlten in seiner Position, und jetzt ist seine Amtszeit bei der Franchise, bei der er bleiben möchte, dünn.

Cowboy mit dem höchsten Gehalt

Spieler Position 2022 – Grundgehalt
Ente Prescott QB 20 Millionen Dollar
Amary Cooper WR 20 Millionen Dollar
De Marcus Lawrence DE 19 Millionen Dollar
Tyrone Smith LT 13,4 Millionen Dollar
Hesekiel Elliot RB 12,4 Millionen Dollar

Top-Cowboy-Charaktere

Spieler Position Gehaltsobergrenze 2022
Ente Prescott QB 34,4 Millionen Dollar
De Marcus Lawrence DE 27 Millionen Dollar
Amary Cooper WR 22 Millionen Dollar
Zach Martin RG 20,1 Millionen Dollar
Hesekiel Elliot RB 18,2 Millionen Dollar
Siehe auch  5 Takeaways von den 49ers gewinnen die Green Bay Packers

+++

Jerry Jones, Besitzer der Dallas Cowboys, spricht mit den Medien, nachdem die Cotton Bowl Hall of Fame...
Dallas Cowboys Wide Receiver Amary Cooper (19), Dallas Cowboys Wide Receiver Michael Gallop...

Weitere Informationen über Cowboys in den Dallas Morning News finden Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.